Abfrage

Was bedeutet Abfrage?

Eine Abfrage (zu englisch: “Query”) ist eine Anforderung von Daten oder Informationen aus einer Datenbanktabelle oder einer Kombination von Tabellen. Diese Daten können in Form von Ergebnissen generiert werden, die von der Structured Query Language (SQL) zurückgegeben werden, oder in Form von Bildern, Diagrammen oder komplexen Ergebnissen, z. B. Trendanalysen von Data-Mining-Tools.

Eine von mehreren verschiedenen Abfragesprachen kann verwendet werden, um eine Reihe von einfachen bis komplexen Datenbankabfragen durchzuführen. SQL, die bekannteste und am weitesten verbreitete Abfragesprache, ist den meisten Datenbankadministratoren (DBAs) vertraut.

Techopedia erklärt die Abfrage

Damit eine Maschine eine Informationsanfrage überhaupt verstehen kann, muss die Anfrage in einem Code geschrieben sein, der als Abfragesprache bekannt ist. Wenn Sie zum Beispiel in eine Bank gehen und fragen: “Kann ich einen Espresso haben?”, könnte der Kassierer verwirrt sein.

SQL ist eine der Standardsprachen, die für die Verwaltung von Datenbanken verwendet werden, während MySQL die Software ist, die diese spezielle Sprache verwendet. Obwohl SQL eine ziemlich universelle Abfragesprache ist, werden auch andere Sprachen wie DMX, Datalog und AQL häufig verwendet.

Die Abfragefunktion einer Datenbank ist genauso wichtig wie die Fähigkeit, Daten zu speichern. Daher wurde eine Reihe von Abfragesprachen für verschiedene Datenbank-Engines und Zwecke entwickelt, aber SQL ist bei weitem die am weitesten verbreitete und bekannteste. Tatsächlich sind Datenbank-Neulinge oft überrascht, wenn sie von der Existenz anderer Abfragesprachen erfahren.

Abfragesprachen erzeugen je nach Funktion unterschiedliche Datentypen. SQL beispielsweise gibt Daten in übersichtlichen Zeilen und Spalten zurück und ähnelt im Aussehen stark Microsoft Excel.

Andere Abfragesprachen erzeugen Daten in Form von Diagrammen oder anderen komplexen Datenmanipulationen, z. B. Data Mining, d. h. die tiefgreifende Analyse von Informationen, die bisher unbekannte Trends und Beziehungen zwischen unterschiedlichen oder abweichenden Daten aufdeckt.

Eine SQL-Abfrage bei einem Fertigungsunternehmen kann beispielsweise ergeben, dass die monatlichen Verkaufszahlen im Juni und Juli ihren Höhepunkt erreichen oder dass weibliche Vertriebsmitarbeiter in den Ferienmonaten stets besser abschneiden als ihre männlichen Kollegen.

Ein Datenbank-Management-System kann auch von weniger erfahrenen Benutzern abgefragt werden, die nicht in einer bestimmten Abfragesprache geschult sind. Die Verwendung einer vordefinierten Abfrage, die in einer speziellen Abfragesprache geschrieben wurde, ist nicht die einzige Möglichkeit, Informationen aus einer Datenbank abzufragen.

Ein Benutzer kann verfügbare Parameter aus einem Standardmenü auswählen, das ihn durch die Suche führt. Dies ist eine einfache, aber weniger flexible Methode. Das System kann dem Benutzer auch einen Standarddatensatz zur Verfügung stellen, in den einige leere Bereiche mit den Feldern und Werten, die die Abfrage definieren, gefüllt werden können. Diese Methode wird “Abfrage nach Beispiel” (QBE, Question by Example) genannt.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.