Attribut

Was bedeutet Attribut?

Im Allgemeinen ist ein Attribut ein Merkmal. In einem Datenbankmanagementsystem (DBMS) bezieht sich ein Attribut auf eine Datenbankkomponente, z. B. eine Tabelle.

Er kann sich auch auf ein Datenbankfeld beziehen. Attribute beschreiben die Instanzen in der Spalte einer Datenbank.

Techopedia erklärt Attribut

In relationalen Datenbanken sind Attribute die beschreibenden Merkmale oder Eigenschaften, die alle zu einer bestimmten Kategorie gehörenden Elemente definieren und auf alle Zellen einer Spalte angewendet werden.

Die Zeilen hingegen werden als Tupel bezeichnet und stellen Datensätze dar, die auf eine einzelne Entität angewendet werden, um jedes Element eindeutig zu identifizieren. Attribute sind also die Merkmale jedes einzelnen Tupels, die seine einzigartigen Eigenschaften beschreiben.

Stellen Sie sich eine Tabelle in einer relationalen Datenbank analog zu einer elektronischen Tabellenkalkulation vor. Ein Attribut ist einfach eine Zelle in der Tabellenkalkulation, die nicht leer ist, oder die Verbindung einer Spalte und einer Zeile.

Es speichert nur eine einzige Information über das Objekt, das durch die Tabelle, zu der das Attribut gehört, dargestellt wird. Das Tupel kann zum Beispiel eine Entität “Rechnung” sein. Die Attribute einer Rechnung könnten Preis, Nummer, Datum oder Bezahlt/Unbezahlt sein.

Neben den selbsterklärenden einfachen oder einwertigen Attributen gibt es mehrere Arten von Attributen.

  • Zusammengesetztes Attribut: ist ein Attribut, das aus mehreren anderen einfachen Attributen besteht. Beispielsweise könnte das Attribut “Adresse” einer Entität “Mitarbeiter” aus den Attributen “Straße”, “Ort”, “Postleitzahl” und “Land” bestehen.
  • Mehrwertiges Attribut: ist ein Attribut, für das mehr als eine Beschreibung angegeben werden kann. Zum Beispiel kann eine Entität “Mitarbeiter” mehr als ein Attribut “E-Mail-ID” in derselben Zelle haben.
  • Schlüsselattribut oder primäres Attribut: ist eine ID, ein Schlüssel, ein Buchstabe oder eine Zahl, die dieses Element eindeutig identifiziert. Es kann zum Beispiel die Nummer einer bestimmten Rechnung sein (z. B. die individuelle ID dieser Rechnung). Eine Tabelle, die ein einziges Schlüsselattribut enthält, gilt als starke Entität. Eine Tabelle kann jedoch mehr als ein Schlüsselattribut enthalten, wenn sie von anderen Tabellen abgeleitet ist.
  • Abgeleitetes Attribut: Wie der Name schon sagt, werden diese von anderen Attributen abgeleitet, entweder direkt oder durch spezifische Formelergebnisse. Zum Beispiel könnte das Attribut Alter eines Mitarbeiters aus dem Attribut Geburtsdatum abgeleitet werden. In anderen Fällen könnte eine Formel die Mehrwertsteuer einer bestimmten Zahlung berechnen, so dass jedes Mal, wenn die Zelle mit dem Attribut Zahlung gefüllt wird, die Zelle mit dem abgeleiteten Attribut Mehrwertsteuer automatisch ihren Wert berechnet.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.