Bandbreite

Was ist Bandbreite?

Bandbreite ist ein weit gefasster Begriff, der als Bitratenmaß für die Übertragungskapazität eines Netzkommunikationssystems definiert ist. Die Bandbreite wird auch als die Übertragungskapazität eines Kanals oder die Datenübertragungsgeschwindigkeit dieses Kanals bezeichnet.

Im weitesten Sinne ist die Bandbreite jedoch die Kapazität eines Netzes. Bandbreite gibt es in physischen oder drahtlosen Kommunikationsnetzen.

Techopedia erklärt die Bandbreite

Daten werden von einer Quelle über ein Netz gesendet und von einem Knoten am Zielort empfangen. Stellen Sie sich vor, dass jede Seite der Übertragung ein Modem mit einer anderen Datenrate hat.

Das Modem auf der Quellenseite könnte zum Beispiel 256 Kbps haben, während das Modem auf der Zielseite 128 Kpbs schafft. Dies ist keine gute Kombination für eine effiziente Kommunikation, da beide Seiten unterschiedliche Datenübertragungsraten haben, was letztlich zu Verzögerungen bei der Kommunikation führt.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.