Biometrie

Was ist Biometrie?

Biometrie ist eine technologische und wissenschaftliche Authentifizierungsmethode, die auf der Biologie basiert und in der Informationssicherheit (IA) eingesetzt wird. Die biometrische Identifizierung authentifiziert sichere Eingaben, Daten oder den Zugang über biologische Informationen des Menschen wie DNA oder Fingerabdrücke.

Biometrische Systeme umfassen mehrere miteinander verbundene Komponenten für eine effektive Funktionalität.

Das biometrische System verbindet ein Ereignis mit einer einzelnen Person, während andere Formen der Identifizierung, wie z. B. eine persönliche Identifikationsnummer (PIN), von jedem verwendet werden können.

Techopedia erklärt die Biometrie

Biometrie wird für Sicherheitssysteme und als Ersatz für ID-Karten, Token oder PINs verwendet. Ein wesentlicher Unterschied zwischen biometrischen und anderen Systemen besteht darin, dass die biometrische Überprüfung physischer Informationen die Anwesenheit einer Person erfordert, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt, da andere Ausweisarten gestohlen, verloren oder gefälscht werden können.

Ein biometrisches System umfasst die folgenden Komponenten und Merkmale:

  • Ein Sensor, der Daten erfasst und sie mit Hilfe von Software in ein brauchbares, digitales Format umwandelt. Diese Daten können von menschlichen Verhaltens- oder Körpermerkmalen stammen, z. B. von einem Fingerabdruck oder einem Netzhautscan. Ein Erfassungsgerät, z. B. ein Mikrofon oder ein Scanner, nimmt die Daten auf.
  • Ein biometrisches Template, das mit Hilfe der Signalverarbeitungsalgorithmen des biometrischen Systems entwickelt wird. Diese Vorlagen werden mit dem Datenspeicher des biometrischen Systems verglichen, wobei die Daten in der Regel zur Erhöhung der Sicherheit verschlüsselt werden. Ein Matching-Algorithmus vergleicht neue Templates mit anderen, die im Datenspeicher des biometrischen Systems gespeichert sind.
  • Ein Entscheidungsprozess verwendet die Ergebnisse des Abgleichs.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.