Bitcoin Mining

Was ist Bitcoin Mining?

Bitcoin-Mining ist der Prozess der Schaffung bzw. Entdeckung der Bitcoin-Währung. Im Gegensatz zu echtem Geld, das gedruckt wird, wenn mehr benötigt wird, kann Bitcoin nicht einfach in die Existenz gewollt werden, sondern muss durch mathematische Prozesse geschürft werden. Bitcoin unterhält ein öffentliches Hauptbuch, das vergangene Transaktionen enthält, und Mining ist der Prozess, bei dem neue Transaktionen zu diesem Hauptbuch hinzugefügt werden.

Techopedia erklärt Bitcoin Mining

Bitcoin-Mining ist im Wesentlichen der Erwerb und die Schaffung von Bitcoins als eine Möglichkeit, mehr Coins in das System einzuführen, als Belohnung für die Durchführung von Berechnungsarbeit. Das Bitcoin-Netzwerk enthält ein öffentliches Buch aller Transaktionen, die so genannte Blockchain, die dazu dient, dem Rest des Netzwerks zu bestätigen, dass alle vergangenen Transaktionen rechtmäßig waren, so dass bereits ausgegebene Münzen entsprechend übertragen wurden.

Das Mining dient in erster Linie dazu, Bitcoin-Knoten sicher und fälschungssicher zu machen, und ist so konzipiert, dass es ressourcenintensiv und schwierig ist, damit die Anzahl der von den Minern täglich entdeckten Blöcke konstant bleibt, um eine schnelle Inflation zu vermeiden. Jeder Block in der Public-Ledger-Blockkette muss einen Arbeitsnachweis enthalten, um als gültig zu gelten. Dieser Arbeitsnachweis wird dann von allen anderen Bitcoin-Knoten im Netzwerk jedes Mal überprüft, wenn sie einen Block erhalten, und dies wird als Hashcash-Arbeitsnachweisfunktion bezeichnet. Schürfer werden mit einer Anzahl von Bitcoins belohnt, auf die sich alle Mitglieder des Netzwerks einigen. Sie begann mit 25 Münzen und halbiert sich nach jeweils 210.000 entdeckten Blöcken. Manchmal können sich einzelne Schürfer zu einer Netzwerkfarm zusammenschließen, die die Rechenleistung aller Teilnehmer gemeinsam nutzt, die dann für jeden entdeckten Block einen Anteil erhalten, der sich nach dem Beitrag der Ressourcen richtet.

Das Bitcoin-Mining heißt so, weil es weitgehend dem Abbau anderer materieller Ressourcen ähnelt; es erfordert einen großen Aufwand, und durch die Anhäufung dieses Aufwands wird langsam neue Währung geschaffen, die zu Raten verfügbar ist, die mit dem Abbau von Ressourcen wie Gold und Silber aus dem Boden vergleichbar sind.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.