Digitale Wirtschaft

Was ist digitale Wirtschaft?

Der Begriff digitale Wirtschaft steht für alle wirtschaftlichen Prozesse, Transaktionen, Interaktionen und Aktivitäten auf der Grundlage digitaler Technologien.

Die digitale Wirtschaft unterscheidet sich von der Internet-Wirtschaft.

Die letztere basiert auf der Internet-Konnektivität, während die digitale Wirtschaft im weiteren Sinne auf den vielen in der heutigen Wirtschaftswelt verwendeten digitalen Werkzeugen aufbaut.

Digitale Wirtschaft einfach erklärt

Als Bezeichnung für alle Beiträge, die die digitalen Technologien zur Wirtschaft geleistet haben, ist der Begriff digitale Wirtschaft recht weit gefasst.

Er wird häufig Don Tapscott zugeschrieben, der ihn 1995 in seinem Buch The Digital Economy: Promise and Peril in the Age of Networked Intelligence (dt. Die digitale Wirtschaft: Versprechen und Gefahren im Zeitalter der vernetzten Intelligenz) prägte.

Seitdem wurde der Begriff auf unterschiedliche Weise zur Beschreibung technologiebasierter wirtschaftlicher Aktivitäten und Phänomene verwendet.

Wenn man von der digitalen Wirtschaft spricht, verweisen viele Menschen auf Umwälzungen und Marktveränderungen, die auf digitalen Technologien beruhen.

Zahlreiche Studien befassen sich mit der Frage, wie die Technologien die Welt rasch verändern, nicht nur die Wirtschaft, sondern die Gesellschaft insgesamt.

Programme wie die MIT-Initiative zur digitalen Wirtschaft sind jedoch spezifische Untersuchungspunkte, die die Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Märkte beleuchten.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.