Farbpalette

Was ist eine Farbpalette?

In der digitalen Welt bezieht sich eine Farbpalette auf die gesamte Palette der Farben, die auf einem Gerätebildschirm oder einer anderen Schnittstelle angezeigt werden können.

In manchen Fällen handelt es sich auch um ein Spektrum von Farben und Werkzeugen zur Verwendung in Mal- und Illustrationsprogrammen.

Die Farbpalette verrät viel über das digitale Design des Geräts oder der Technologie und seine visuellen Fähigkeiten für menschliche Benutzer.

Eine Farbpalette wird auch kurz als Palette bezeichnet.

Farbpalette einfach erklärt

Die digitale Farbpalette hat sich aus den ersten Computern entwickelt, die nur monochrome Displays hatten.

Frühe Beispiele sind das Teletext-Format mit einer RGB-Palette von drei Bit und acht Farben sowie der Apple II Personal Computer mit einer Palette von 16 Farben.

Geräte wie die alten Atari-, Commodore- und Apple-Computer und -Konsolen verwendeten ihre eigenen, sich weiterentwickelnden Farbpaletten, die auf neuer Farbtechnologie basierten.

Mit den Fortschritten in der Displaytechnologie wurde schließlich ein 256-Farben-VGA-Display eingeführt, das bis zur Entwicklung moderner flacher Plasmabildschirme zum Standard wurde.

Bei frühen Farbpaletten wurde zur Darstellung und Auswahl der in den Displaysystemen möglichen Farben Hexadezimalwerte verwendet.

Moderne Farbpaletten enthalten eher ein Farbrad oder ein ausgeklügeltes Farbauswahltool, mit dem Nutzer aus einer Vielzahl von Farbtönen und Schattierungen wählen können.

Es ist erwähnenswert, dass der Fortschritt bei den digitalen Farbpaletten und der Farbauswahl für Videodisplays mit der raschen Entwicklung der modernen Digitalkamera zusammenfiel, die inzwischen in Smartphones und mobilen Geräten integriert ist.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.