Fünfte Generation Drahtlos Technologie (5G)

Was ist 5G?

Die fünfte Generation für Drahtlos Technologie (englisch: Fifth Generation Wireless), kurz 5G, ist eine drahtlose Netzwerkarchitektur. Sie basiert auf dem IEEE-Standard für drahtlose Netzwerke 802.11ac und soll die Datenübertragungsgeschwindigkeiten im Vergleich zu ihrem Vorgänger 4G (IEEE 802.11n) um das Dreifache erhöhen.

5G beinhaltet die von IEEE 802.11ac empfohlenen Architekturänderungen und arbeitet im 5-GHz-Frequenzmodus.

Techopedia erklärt Fifth Generation Wireless

Fifth Generation Wireless soll in erster Linie eine höhere Datenübertragungsrate zwischen drahtlosen lokalen Netzwerken (WLAN) ermöglichen, Geschwindigkeiten von bis zu 1,5 GBps erreichen und eine Entfernung von 90 Metern abdecken – dreimal mehr als 802.11n.

Der große Abdeckungsbereich für 5G wird durch eine Technik namens Beamforming ermöglicht, bei der die drahtlosen Router ineffiziente Pfade ignorieren und absichtlich nicht in die Routing-Tabelle aufnehmen.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.