Transparenz

GALA

Was ist GALA?

Im Bereich der Kryptowährungen steht GALA nicht für einen bekannten Fußballverein. Stattdessen bezieht sich diese Abkürzung auf das gleichnamige Krypto-Projekt Gala Games, das über einen eigenen Token, GALA, verfügt.

Gala Games ist seit dem Jahr 2020 in der Krypto-Branche aktiv und bietet Lösungen im Bereich Gaming und Entertainment an.

Das Projektteam betont, dass Gala Games Blockchain-Spiele entwickeln will, die herkömmlichen Videogames das Wasser reichen können. Die Entwickler stellen hierfür den Unterhaltungsfaktor der Spiele in den Mittelpunkt.

Darüber hinaus geben sie der Community von Gala Games ein großes Mitspracherecht und beteiligen diese durch den GALA-Token direkt am Projekt.

Neben dem GALA-Token bietet Gala Games eine eigene Spieleplattform, NFTs und weitere Funktionen an.

Der GALA-Token findet in erster Linie im GALA-Ökosystem und damit auf der hauseigenen Spieleplattform Anwendung. Durch das Spielen kann man Tokens gewinnen, die wiederum für Käufe und Transaktionen verwendet werden können.

$GALA basiert auf der Ethereum-Blockchain und umfasst beinahe 30 Milliarden individuelle Tokens. Attraktivität schaffen die Anwendung im Ökosystem, Preisspekulationen und das GALA-Staking.

GALA-Token einfach erklärt

Der GALA-Token wurde ursprünglich Ende 2020 gelauncht. Während die Einführung recht erfolgreich verlief, gilt das Ende 2021 als die erfolgreichste Zeit für den Token.

Zu diesem Zeitpunkt gelang es dem Coin, seinen Wert mehrmals zu vervielfachen. Infolgedessen markierte er sein aktuelles Allzeithoch von 0,8367 $.

Mittlerweile ist es ruhiger um den GALA-Token geworden. Experten merken an, dass das Gesamtinteresse an GALA deutlich zurückgegangen sei.

Der aktuelle GALA-Preis beträgt 0,0279 $ (Stand: 21.02.2023). Während der GALA-Kurs seit dem Pump Ende 2021 einen deutlichen Downtrend erlebte, zeigte sich der Token im vergangenen Halbjahr wieder deutlich aktiver.

Langfristig bleibt abzusehen, ob es Gala Games tatsächlich gelingt, ansprechende Videospiele mit Zukunft zu produzieren und die zahlreiche Konkurrenz in der Nische auszustechen.

Aktuelle Zahlen unterstreichen zumindest das Potenzial von Gala Games. Die Plattform weist eigenen Angaben zufolge über 1,3 Millionen monatliche Nutzer auf und konnte bereits 26.000 NFTs verkaufen, das teuerste davon für stolze 3 $ Millionen.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse
Redaktion

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.