Transparenz

Krypto-Guru

Wer ist ein Krypto-Guru?

Krypto-Gurus (engl. Crypto Gurus) sind Experten im Bereich der Kryptowährungen und Blockchain-Technologien.

Bei ihnen handelt es sich oftmals um einflussreiche Persönlichkeiten, die durch die sozialen Medien bekannt sind und eine große Anzahl an Anhängern aufweisen.

Einige Krypto-Gurus sind in der Vergangenheit auch durch Werbung für wertlose Pump-and-Dumps in die Kritik geraten.

Aus diesem Grund hat der Begriff für viele Anleger eine negative Bedeutung erlangt.

Krypto-Guru einfach erklärt

Der sich schnell entwickelnde Markt für Kryptowährungen ist komplex und für Investoren oft schwer zu verstehen.

Deshalb greifen manche auf die Inhalte von Krypto-Gurus in den sozialen Medien zurück, um eine anschauliche Erklärung der Entwicklungen zu erhalten oder sich über neue Trends zu informieren.

Dementsprechend groß ist der Einfluss der Krypto-Gurus auf Anleger. Jedoch handelt es sich bei dieser Gruppe von Experten nicht nur um bekannte Persönlichkeiten aus den sozialen Medien.

Auch Fachleute, die Bücher veröffentlichen oder als erfahrene Gründer Wissen weitergeben und inspirieren, können als Krypto-Gurus bezeichnet werden.

Der Begriff ist daher sehr weit gefasst und schließt letztlich jede Person ein, die ihre eigenen Ansichten und Kenntnisse über digitale Währungen öffentlich mit einer großen Zahl von Followern teilt.

Obwohl die Intentionen der Krypto-Gurus überwiegend positiv erscheinen, so stehen diese immer wieder in der Kritik. Ihnen wird unter anderem vorgeworfen, Anleger in risikoreiche Investitionen zu locken, ohne ausreichend über die Risiken aufzuklären.

Darüber hinaus stehen sie im Verdacht, aufgrund ihrer enormen Reichweite die Märkte manipulieren zu können und sich so zu bereichern.

Deshalb gilt es für Anleger, stets skeptisch zu bleiben und die Meinungen mehrerer Krypto-Gurus zu berücksichtigen, um sich ein möglichst objektives Bild zu machen.

Trotz der Kritik sind Krypto-Gurus unverzichtbar für die Branche und stellen besonders für Einsteiger eine wichtige Informationsquelle dar.

Dabei sollten Anleger immer bedenken, dass Kryptowährungen volatilen Schwankungen unterliegen und viele externe Faktoren den Kurs beeinflussen, die selbst Krypto-Gurus oft nicht vorhersagen können.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse
Redaktion

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.