Projektmanagement

Was ist Projektmanagement?

Unter Projektmanagement versteht man eine Methode zur Organisation aller Aktivitäten im Zusammenhang mit einem Projekt und seinen Bestandteilen. Der Zweck eines Projekts kann von der Entwicklung eines neuen Produkts bis zur Einführung einer Dienstleistung reichen.

Das Erreichen aller Projektziele ist die wichtigste Aufgabe des Projektmanagements. Im Gegensatz zu einem Standard-Geschäftsprozess stellt ein Projekt eine einmalige und zeitlich begrenzte Leistung dar, die Ressourcen verbraucht, einen Anfang und ein Ende hat und an bestimmte finanzielle und budgetäre Vorgaben gebunden ist.

Projektmanagement einfach erklärt

Ein effektives Projektmanagement erfordert eine Kontrolle des Umfangs und der Ressourcen entsprechend den organisatorischen Vorgaben.

Alle Projekte durchlaufen die folgenden Phasen:

  • Definition: Worum handelt es sich bei dem Projekt?
  • Planung: Welche Schritte oder Aufgaben sind für den erfolgreichen Abschluss und die Durchführung des Projekts erforderlich?
  • Durchführung: Das Projekt wird plangemäß entwickelt und gestartet.
  • Kontrolle: Der Projektfortschritt wird verfolgt und verwaltet.
  • Abschluss: Das fertige Projekt wird abgeschlossen, gefolgt von einer finalen Analyse.

Die Wissenschaft und Praxis des Projektmanagements entwickelte sich Ende des 18. Jahrhunderts zu einer Disziplin. In den frühen 1900er Jahren erfand Henry Gantt – der Urvater des Projektmanagements – das Gantt-Diagramm für die Verfolgung von geplanten Projekten.

In den 1950ern erkannten die Ingenieurindustrie und das Militär das Projektmanagement als wissenschaftliche Schlüsseldisziplin an.

Heutzutage gehört Projektmanagement zu einer Selbstverständlichkeit. Unternehmen setzen auf kollaborative Software und webbasierte Cloud-Lösungen wie Basecamp. Eine bekannte IT- und Cloud-Governance-Lösung ist CA Clarity Project and Portfolio Management (CA Clarity PPM).

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.