Proof of Work

Was ist Proof of Work?

Proof of Work (PoW) ist in der Welt der Kryptowährungen eine wichtige Methode, um den Status von Münztransaktionen und die Verwaltung von Vermögenswerten zu bestätigen. Als frühere Methode wurde sie durch andere Methoden wie Proof of Stake und Proof of Importance ergänzt.

Techopedia erklärt Proof of Work

Die Idee beim Proof of Work ist, dass Miner Proof of Work-Systeme verwenden, um eine Verifizierung zu zeigen. Bitcoin verwendet zum Beispiel ein Hashcash-Arbeitsnachweis-System.

Um den Arbeitsnachweis zu verstehen, stellen Sie sich vor, dass eine Mining-Aufgabe als Verifizierung für einen Block verwendet wird. Das System ist in der Lage, die Schaffung von Münzwerten zu bestätigen, indem es Eingaben entgegennimmt, die den Mining-Prozess zeigen. Einer der Nachteile des Arbeitsnachweises ist, dass er energieintensiv ist. Zum Teil aus diesem Grund haben die Ingenieure andere Methoden zur Verifizierung von Transaktionen in Betracht gezogen, wie z. B. Proof of Stake, der verschiedene Formen des Eigentums aufzeigt, und Proof of Importance, der verschiedene Metriken zur Untermauerung des Transaktions- oder Vermögensstatus verwendet.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.