Risiko (Trading)

Transparenz

Was ist Risiko?

Risiko im Trading bezeichnet eine Ungewissheit bezüglich des Ergebnisses einer Handelsentscheidung, welche den potenziellen Verlust oder Gewinn beeinflussen kann.

In der Finanzwelt ist das Risiko untrennbar mit dem Handel verbunden, da Marktschwankungen, Volatilität und unvorhersehbare Ereignisse den Gewinn maßgeblich beeinflussen können.

Techopedia erklärt Risiko beim Trading

Das Risiko im Trading kann in verschiedene Kategorien unterteilt werden, darunter Marktrisiko, Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko und operationelles Risiko. Jede Art von Risiko kann den Ausgang eines Handels bzw. Trades in unterschiedlicher Art und Weise beeinflussen.

Marktrisiko bezieht sich auf die Unsicherheit, die durch Marktschwankungen verursacht wird. Kreditrisiko betrachtet die Möglichkeit eines Zahlungsausfalls der anderen Partei, während Liquiditätsrisiko sich darauf bezieht, eine Position möglichst schnell zu verkaufen, ohne den Preis dabei erheblich zu beeinflussen. Operationelles Risiko umfasst Risiken, die mit den internen Prozessen, Systemen und Menschen verbunden sind.

Die Verwaltung dieser Risiken ist entscheidend für den Erfolg im Trading. Trader nutzen verschiedene Strategien und Werkzeuge, um das Risiko zu bewerten und zu steuern, einschließlich Diversifikation, Einsatz von Stop-Loss-Orders und unterschiedlichen Risikomanagementsystemen.

Die effektive Risikosteuerung ermöglicht es, das Verlustpotenzial zu begrenzen und gleichzeitig die Chancen auf Gewinn zu optimieren, und trägt zur langfristigen Rentabilität und Stabilität des Trading-Geschäfts bei.

Verwandte Begriffe

Olga Artyushina
Redakteurin
Olga Artyushina
Redakteurin

Versierte Autorin und Redakteurin mit über 8 Jahren Erfahrung in der Erstellung und Lokalisierung von Inhalten für Unternehmen im IT- und Finanzdienstleistungssektor. Bevor sie ihre berufliche Laufbahn begann, studierte Olga Internationale Wirtschaftskommunikation an der Internationalen Hochschule SDI München. Ihre Leidenschaft für die Informationstechnologie brachte sie schließlich in diesen Bereich. Aktuell verfasst, übersetzt und lektoriert Olga verschiedene Textmaterialien zum Thema Blockchain und Kryptowährung.