Sicherheitsrichtlinie

Was ist eine Sicherheitsrichtlinie?

Eine Sicherheitsrichtlinie ist ein schriftliches Dokument in einer Organisation, in dem dargelegt wird, wie die Organisation vor Bedrohungen, einschließlich Computersicherheitsbedrohungen, geschützt werden soll und wie mit Situationen umgegangen werden soll, in denen sie auftreten.

Eine Sicherheitspolitik muss alle Vermögenswerte eines Unternehmens sowie alle potenziellen Bedrohungen für diese Vermögenswerte aufzeigen. Die Mitarbeiter des Unternehmens müssen über die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens auf dem Laufenden gehalten werden. Auch die Richtlinien selbst sollten regelmäßig aktualisiert werden.

Techopedia erklärt die Sicherheitsrichtlinien

Eine Sicherheitsrichtlinie sollte die wichtigsten zu schützenden Elemente eines Unternehmens umreißen. Dazu können das Unternehmensnetzwerk, das Gebäude und vieles mehr gehören. Sie muss auch die potenziellen Bedrohungen für diese Elemente aufzeigen.

Wenn sich das Dokument auf die Cybersicherheit konzentriert, könnten die Bedrohungen auch von innen kommen, z. B. wenn unzufriedene Mitarbeiter wichtige Informationen stehlen oder einen internen Virus in das Unternehmensnetzwerk einschleusen.

Alternativ dazu könnte ein Hacker von außerhalb des Unternehmens in das System eindringen und Datenverluste verursachen, Daten verändern oder stehlen. Schließlich könnte es auch zu physischen Schäden an Computersystemen kommen.

Wenn die Bedrohungen identifiziert sind, muss ermittelt werden, wie wahrscheinlich es ist, dass sie tatsächlich eintreten werden. Ein Unternehmen muss auch festlegen, wie diese Bedrohungen verhindert werden können.

Die Einführung bestimmter Mitarbeiterrichtlinien sowie eine starke physische und Netzwerksicherheit könnten einige Schutzmaßnahmen darstellen. Es muss auch ein Plan erstellt werden, was zu tun ist, wenn eine Bedrohung tatsächlich eintritt. Die Sicherheitsrichtlinien sollten an alle Mitarbeiter des Unternehmens verteilt werden, und das Verfahren zum Schutz der Daten muss regelmäßig überprüft und aktualisiert werden, wenn neue Mitarbeiter hinzukommen.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.