Starke künstliche Intelligenz

Transparenz

Was bedeutet starke künstliche Intelligenz?

Starke künstliche Intelligenz (“starke KI”, engl. : “strong AI”) ist ein Konstrukt der künstlichen Intelligenz, das über mentale Fähigkeiten und Funktionen verfügt, die das menschliche Gehirn imitieren. In der Philosophie der starken KI gibt es keinen wesentlichen Unterschied zwischen der Software, die die KI darstellt und die Handlungen des menschlichen Gehirns exakt nachahmt, und den Handlungen eines Menschen, einschließlich seiner Verstandesfähigkeit und sogar seines Bewusstseins.

Starke künstliche Intelligenz wird auch als vollständige KI bezeichnet.

Techopedia erklärt starke künstliche Intelligenz

Starke künstliche Intelligenz ist eher eine Philosophie als ein tatsächlicher Ansatz zur Schaffung von KI. Es handelt sich um eine andere Auffassung von KI, die KI mit dem Menschen gleichsetzt. Sie besagt, dass ein Computer so programmiert werden kann, dass er tatsächlich ein menschlicher Geist ist, dass er in jeder Hinsicht intelligent ist, dass er Wahrnehmungen, Überzeugungen und andere kognitive Zustände hat, die normalerweise nur dem Menschen zugeschrieben werden.

Da der Mensch jedoch nicht einmal genau definieren kann, was Intelligenz ist, ist es sehr schwierig, ein klares Kriterium dafür anzugeben, was als Erfolg bei der Entwicklung einer starken künstlichen Intelligenz gelten würde. Eine schwache KI hingegen ist aufgrund der Art und Weise, wie sie definiert, was Intelligenz ist, sehr gut realisierbar. Sie könnte zum Beispiel effektiv für die Entwicklung der besten KI Logo Generatoren eingesetzt werden.

Anstatt zu versuchen, den menschlichen Verstand vollständig nachzuahmen, konzentriert sich die schwache KI auf die Entwicklung von Intelligenz, die sich mit einer bestimmten Aufgabe oder einem bestimmten Fachgebiet befasst. Es handelt sich dabei um eine Reihe von Aktivitäten, die in kleinere Prozesse unterteilt werden können und daher in dem dafür vorgesehenen Umfang erreicht werden können.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse
Redaktion
Margaret Rouse
Redaktion

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.