Technische Analyse

Was ist die Technische Analyse (Trading)?

Die technische Analyse im Trading ist eine Methode zur Vorhersage der zukünftigen Preisbewegungen von Vermögenswerten auf Basis von historischen Preis- und Volumendaten.

Es werden hier diverse Charts, Muster und Indikatoren genutzt, um Trends zu erkennen und Entscheidungen beim Handeln zu treffen. Durch die Analyse vergangener Marktbewegungen versuchen Trader, zukünftige Preisrichtungen und potenzielle Investitionsmöglichkeiten zu finden. Die Technik wird in verschiedenen Handelsbereichen eingesetzt, wie zum Beispiel Aktien-, Devisen- und Rohstoffmärkten.

Techopedia erklärt Technische Analyse (Trading)

Im Gegensatz zur Fundamentalanalyse, die auf wirtschaftlichen und finanziellen Daten basiert, beruht die technische Analyse auf der Annahme, dass alle relevanten Informationen bereits im Preis eines Vermögenswerts enthalten sind. Technische Analysten denken, dass die Preishistorie sich in der Zukunft wiederholen wird.

Die technische Analyse verwendet verschiedene Werkzeuge wie Moving Averages, Trendlinien, Support- und Resistance-Zonen und Oszillatoren, um Markttrends zu identifizieren. Diese Instrumente helfen, Kauf- oder Verkaufssignale zu erstellen.

Die technische Analyse wird häufig bei kurz- bis mittelfristigen Trades eingesetzt, da sie schnelle Einblicke in den Markt ermöglicht. Sie wird sowohl von professionellen als auch von privaten Tradern in verschiedenen Märkten, einschließlich Aktien, Devisen, Rohstoffen und Kryptowährungen, angewendet. Ihr Erfolg hängt unter anderem von der Erfahrung, den Fähigkeiten und der Disziplin des Traders ab.

Verwandte Begriffe

Olga Artyushina

Versierte Autorin und Redakteurin mit über 8 Jahren Erfahrung in der Erstellung und Lokalisierung von Inhalten für Unternehmen im IT- und Finanzdienstleistungssektor. Bevor sie ihre berufliche Laufbahn begann, studierte Olga Internationale Wirtschaftskommunikation an der Internationalen Hochschule SDI München. Ihre Leidenschaft für die Informationstechnologie brachte sie schließlich in diesen Bereich. Aktuell verfasst, übersetzt und lektoriert Olga verschiedene Textmaterialien zum Thema Blockchain und Kryptowährung.