Tunneling

Was ist Tunneling?

Tunneling ist ein Protokoll, das die sichere Übertragung von Daten von einem Netz zum anderen ermöglicht.

Beim Tunneling wird die Kommunikation über ein privates Netz durch ein öffentliches Network wie das Internet geleitet, und zwar durch einen Prozess, der als Verkapselung bezeichnet wird.

Dank der Verkapselung erscheinen Datenpakete für ein öffentliches Netz als öffentlich, obwohl es sich in Wirklichkeit um private Datenpakete handelt. So können sie unbemerkt durchgeleitet werden.

Tunneling wird auch als Portweiterleitung genannt.

Tunneling einfach erklärt

Beim Tunneling werden die Daten auf ihrem Weg durch den Tunnel in kleinere Teile, sogenannte Pakete, zerlegt.

Während die Pakete durch den Tunnel wandern, werden sie verschlüsselt und ein weiterer Prozess namens Verkapselung findet statt.

Die Daten des privaten Netzes und die dazugehörigen Protokollinformationen werden zum Versand in Übertragungseinheiten des öffentlichen Netzes gekapselt.

Die Einheiten sehen wie öffentliche Daten aus, so dass sie über das Internet übermittelt werden können.

Durch die Verkapselung kommen die Pakete an ihrem eigentlichen Ziel an. Am endgültigen Bestimmungsort erfolgt die Entkapselung und Entschlüsselung.

Es gibt verschiedene Protokolle, die das Tunneling ermöglichen, unter anderem:

  • Point-to-Point Tunneling Protocol (PPTP): PPTP sorgt für die Sicherheit geschützter Daten, auch wenn diese über öffentliche Netze übertragen werden. Autorisierte Benutzer können auf ein privates Netz, ein sogenanntes virtuelles privates Netz, zugreifen, das von einem Internetdienstanbieter oder VPN-Serviceprovider bereitgestellt wird. Dabei handelt es sich um ein privates Netz im virtuellen Sinne, da es tatsächlich in einer getunnelten Umgebung aufgebaut wird.
  • Layer Two Tunneling Protocol (L2TP): Diese Art von Tunneling-Protokoll ist eine Kombination aus PPTP und Layer 2 Forwarding.

Tunneling ist eine Möglichkeit, die Kommunikation über ein privates Netz zu führen, das jedoch durch ein öffentliches Network getunnelt ist.

Dies ist besonders in Unternehmen nützlich und bietet auch Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselungsoptionen.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.