Überlauffehler

Was ist ein Überlauffehler?

Als Überlauffehler (engl. overflow error) wird in der Informatik ein Fehler bezeichnet, der auftritt, wenn ein Programm eine Zahl, einen Wert oder eine Variable erhält, die es nicht verarbeiten kann.

Diese Art von Fehler kommt in der Programmierung häufig vor, insbesondere wenn es um ganze Zahlen oder andere numerische Variablen geht.

Überlauffehler einfach erklärt

Es gibt verschiedene Arten von Überlauffehlern: Fehler, die sich auf die für die Programmierung verwendeten Speicherstapel beziehen, und solche, die mit dem residenten Speicher in Verbindung stehen.

Bei einem Stapel-Überlauf handelt es sich um eine Überlastung der Bedingungen, die für die Verarbeitung von Prozessen in einem Computerstapel verwendet werden, was mit der gleichzeitigen Ausführung zu vieler Programme oder mit Viren bzw. anderen Problemen zusammenhängen kann.

Andere Arten von Überlauffehlern werden dadurch verursacht, dass die Entwickler nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung stellen, um die eingehenden Daten zu sichern.

Ein weiteres Problem, das typischerweise mit Datentyp- oder Stapel-Überläufen verbunden ist, ist die Programmrekursion. Wenn ein Programm beispielsweise zu viele Methoden oder verschachtelte Prozesse aufruft, übersteigt es die Kapazität des Systems.

In einigen Fällen geht dem System einfach der Speicher aus, um die gestellten Anforderungen zu erfüllen. Überlauffehler können zudem in Situationen auftreten, in denen ältere Rechner oder Systeme mit neueren Betriebssystemen oder Anwendungen zu arbeiten versuchen.

Der Umgang mit Überlauffehlern in der Entwicklung sollte für Programmierer eine Priorität sein. Im Nachhinein können Unternehmen Patches oder Upgrades herausgeben, um Überlauffehlerprobleme zu beheben.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.