Wurm

Was ist ein Wurm?

Ein Wurm ist eine Art von bösartiger Software (Malware), die sich repliziert, während sie sich über Computer hinweg bewegt und Kopien von sich selbst im Speicher jedes Computers auf ihrem Weg hinterlässt.

Techopedia erklärt den Wurm

Ein Wurm spürt die Schwachstelle eines Computers auf und verbreitet sich wie eine Infektion innerhalb des angeschlossenen Netzwerks, wobei er ständig nach neuen Schwachstellen sucht.

Wie Viren stammen Würmer oft aus E-Mail-Anhängen, die scheinbar von vertrauenswürdigen Absendern stammen. Würmer verbreiten sich dann über das E-Mail-Konto und das Adressbuch eines Benutzers an dessen Kontakte.

Einige Würmer verbreiten sich und machen dann nichts weiteres, während andere Schaden anrichten. In solchen Fällen wird der Code des Wurms als Nutzlast bezeichnet.

Verwandte Begriffe

Margaret Rouse

Margaret Rouse ist eine preisgekrönte technische Autorin und Dozentin. Sie ist für ihre Fähigkeit bekannt, komplexe technische Themen simpel und nachvollziehbar zu erklären. In den letzten zwanzig Jahren sind ihre Erklärungen auf TechTarget-Websites erschienen und sie wurde in Artikeln der New York Times, des Time Magazine, USA Today, ZDNet, PC Magazine und Discovery Magazine als Quelle und Expertin zitiert. Wenn Sie einen Vorschlag für eine neue Definition haben oder eine technische Erklärung verbessern möchten, schicken Sie einfach Margaret eine E-Mail oder kontaktieren Sie sie auf LinkedIn oder Twitter.