Transparenz

Wie man ChatGPT-Prompts erstellt – Anleitung & Tipps

ChatGPT-Prompts sind äußerst vielseitig und können Ihnen sowohl beruflich als auch persönlich dabei helfen, produktiver und kreativer zu sein.

Egal, ob Sie im Marketing, Bildungsbereich oder Gesundheitswesen tätig sind und nach neuen Ideen suchen, an einem Roman arbeiten, ein neues Rezept ausprobieren oder Inspiration für Ihr nächstes Hobby finden – ChatGPT-Prompts bieten Ihnen die Möglichkeit, innovative Lösungen zu entwickeln und Inspiration zu finden.

Der Erfolg einer KI-generierten Antwort hängt wesentlich von Ihrem Input, dem Prompt, ab. Je klarer und präziser Ihre Anweisung ist, desto besser wird das Ergebnis sein.

Mit unserem umfassenden Leitfaden für ChatGPT-Prompts auf Deutsch haben Sie alle erforderlichen Werkzeuge und Tipps zur Hand, um das volle Potenzial dieses leistungsstarken Tools auszuschöpfen und optimale Ergebnisse zu erzielen.

Was sind ChatGPT-Prompts?

Ein ChatGPT-Prompt ist eine Anfrage oder Anweisung, die Sie dem ChatGPT-KI-Modell geben, um eine Antwort zu erhalten.

Diese Anfragen können vielfältig sein und reichen von persönlichen Fragen bis hin zu beruflichen Aufgabenstellungen. Sie dienen dazu, das Modell zu inspirieren und eine passende Antwort zu erhalten.

Beispiele für die Verwendung von ChatGPT-Prompts sind:

  • Erstellung einer Kurzbeschreibung für ein Fantasy-Buchcover, das die Leser sofort anspricht.
  • Entwicklung einer Anleitung für ein gesundes Frühstücksrezept, das einfach zuzubereiten ist und den ganzen Tag Energie liefert.
  • Verfassung eines kurzen Werbetextes für ein neues Fitnessstudio, der potenzielle Kunden dazu animiert, sich anzumelden und ihre Fitnessziele zu erreichen.
  • Entwicklung einer Content-Marketing-Strategie, die gezielt auf die Zielgruppe abgestimmt ist und die Markenbekanntheit steigert.
  • Erstellung von Programmiercode für eine App, die benutzerfreundlich ist und eine reibungslose Benutzererfahrung bietet.

Was man bei der Eingabe von ChatGPT-Prompts beachten sollte

Bei der Verwendung von ChatGPT-Prompts ist es entscheidend, das gewünschte Verhalten des Modells effektiv zu steuern.

Dafür ist es grundlegend wichtig, die Funktionsweise von ChatGPT zu verstehen und Ihre Formulierungen entsprechend anzupassen.

So funktioniert ChatGPT:

ChatGPT ist ein KI-Modell, das darauf ausgelegt ist, menschenähnliche Texte zu erzeugen. Es lernt aus großen Datensätzen, indem es Muster und Zusammenhänge analysiert.

Wenn Sie ChatGPT einen Textprompt geben, versucht das Modell basierend auf seinem Training eine passende Antwort zu generieren.

Dabei berücksichtigt es den Kontext des Prompts sowie die Struktur der Wörter und Sätze, um eine angemessene Antwort zu finden.

Allerdings ist ChatGPT nicht perfekt und kann manchmal fehlerhafte oder unpassende Antworten liefern. Dies kann auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein, wie etwa die Komplexität des Prompts oder die Qualität der Trainingsdaten.

Um die Funktionsweise von ChatGPT besser zu verstehen, kann es hilfreich sein, sich mit den Grundlagen des maschinellen Lernens und der natürlichen Sprachverarbeitung vertraut zu machen.

Zudem kann man durch Experimentieren mit verschiedenen Texteingaben und Beobachten der erzeugten Antworten ein besseres Verständnis dafür entwickeln, wie das Modell arbeitet und auf welche Art von Inputs es am besten reagiert.

ChatGPT-Funktionsweise

ChatGPT-Prompts – Best Practices und Tipps

Wir haben 8 nützliche Tipps für Sie, die Ihnen dabei helfen, effektive ChatGPT-Prompts auf Deutsch zu formulieren und qualitativ hochwertige Antworten zu erhalten:

Tipp 1: Klare und präzise Formulierung

Bei der Erstellung von ChatGPT-Prompts ist es wichtig, komplizierte und vage oder mehrdeutige Sätze zu vermeiden.

Anweisungen sollten klar und präzise formuliert werden, damit keine Missverständnisse entstehen und ChatGPT genau das liefert, was gebraucht wird.

Beispiel:

Ungenauer Prompt: “Erzähle etwas über den Klimawandel.” (Dieser Prompt könnte zu generischen oder oberflächlichen Antworten führen, da er nicht genügend Kontext oder spezifische Anweisungen enthält.)

Besserer Prompt für präzisere und qualitativ hochwertigere Antworten: “Erstelle eine Übersicht über die Auswirkungen des Klimawandels auf Küstengemeinden, einschließlich steigender Meeresspiegel, extremer Wetterereignisse und Auswirkungen auf marine Ökosysteme.”

Tipp 2: Beispiele liefern

Wenn möglich, geben Sie Beispiele oder Stichpunkte für die gewünschte Antwort an.

Solche Hinweise können ChatGPT helfen, besser zu verstehen, was Sie wollen, und relevantere Antworten zu geben.

Beispiel:

Ungenauer Prompt: “Schreibe über künstliche Intelligenz in der Medizin.”

Guter Prompt: “Schreibe einen kurzen Artikel über die Geschichte der künstlichen Intelligenz in der Medizin.

Hier ist ein Auszug aus einem Fachbuch: [fügen Sie den Auszug hier ein]”

Tipp 3: Kontext bereitstellen

ChatGPT weiß so einiges, kann aber keine Gedanken lesen. Liefern Sie ausreichend Kontext, damit die KI besser versteht, wonach Sie suchen.

ChatGPT kann genauere Antworten geben, wenn Sie Hintergrundwissen und zusätzliche Informationen über das Thema bereitstellen.

Beispiel:

Ungenauer Prompt: “Schreibe über Produktivität.”

Besserer Prompt: “Schreibe einen Blogbeitrag über die Bedeutung von Produktivität für kleine Unternehmen.”

Tipp 4: Optimierung der Prompt-Länge

Achten Sie darauf, dass Ihr ChatGPT-Prompt weder zu kurz noch zu lang ist, um eine optimale Kommunikation mit ChatGPT zu gewährleisten.

Vermeiden Sie zu knappe oder unvollständige Sätze, die möglicherweise nicht genug Kontext bieten, um eine sinnvolle Antwort zu erhalten.

Liefern Sie ausreichend Informationen, um ChatGPT zu leiten, aber vermeiden Sie es, den Prompt mit unnötigen Details zu überladen, die die Verarbeitung erschweren könnten.

Beispiel:

Ungenauer Prompt: “Fasse diesen Artikel zusammen.”

Besserer Prompt: “Schreibe eine 500-Wort-Zusammenfassung dieses Artikels.”

Tipp 5: Das gewünschte Format spezifizieren

ChatGPT ist in der Lage, diverse Programmiersprachen wie Python und HTML sowie visuelle Darstellungen wie Diagramme und CSVs zu generieren.

Indem man das Format seiner Eingabe und des gewünschten Ausgabeformats klar definiert, erhöht man die Wahrscheinlichkeit, dass man genau das bekommt, was man benötigt.

Beispiel:

[Fügen Sie den vollständigen Text eines Interview-Transkripts ein]

Guter Prompt: Erstellen eine HTML-Version des obigen Interviews.

Tipp 6: ChatGPT fragen, was der perfekte Prompt für ChatGPT ist

Sie können ChatGPT auch einfach darum bitten, den idealen ChatGPT-Prompts auf Deutsch basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen zu entwickeln – um ihn dann zu verwenden.

Am besten funktioniert dass, wenn man ChatGPT zunächst ein Beispiel für die Art von Antwort zum gewünschten Thema liefert, die man erhalten möchte.

Anschließend bittet man ChatGPT, einen Prompt zu generieren, der zu dieser Beispielantwort führen könnte.

ChatGPT fungiert dabei als Ihr kreativer Partner im Brainstorming-Prozess, der Ihnen dabei hilft, passende Anstöße zu generieren.

Auch hier gilt es, die Anfrage so klar und genau wie möglich zu formulieren und die Details Ihrer Bedürfnisse zu erklären.

Beispiel:

[Hier Beispielantwort einfügen]

Basierend auf dieser Antwort, erstelle eine Eingabeaufforderung, die zu einem ähnlichen Blog-Beitrag führt.

Tipp 7: Personalisierte Anweisungen für ChatGPT festlegen

ChatGPT ermöglicht es seinen Nutzern, unabhängig vom Kontotyp, individuelle Anweisungen festzulegen, um ihre Interaktionen mit dem Tool zu personalisieren und den Kontext zu steuern.

Mit diesen Anweisungen können Nutzer den generierten Inhalt gezielt filtern und ChatGPT bestimmte Stile oder Themenbereiche anweisen.

Beispielsweise könnte man einen formellen Ton für akademische Recherchen oder einen humorvollen Ansatz für kreative Schreibaufgaben festlegen.

Beispiele:

  1. Verfasse eine fesselnde Kurzgeschichte über eine unerwartete Begegnung in einem Café. Betone die Emotionen der Charaktere und halte die Handlung spannend. Ein Hauch von Romantik wäre wünschenswert, aber vermeide Klischees.
  2. Ich benötige eine wissenschaftliche Analyse der Auswirkungen des Klimawandels auf das Ökosystem des Regenwaldes. Stelle sicher, dass die Informationen fundiert sind und auf neuesten Studien basieren. Ein kritischer Blick auf mögliche Lösungsansätze wäre ebenfalls hilfreich.

Die Festlegung individueller Anweisungen kann besonders praktisch sein, wenn die meisten Ihrer Gespräche mit ChatGPT ähnliche Anforderungen haben.

Beachten Sie jedoch, dass einmal festgelegte Anweisungen für zukünftige Gespräche weiterhin gelten, bis sie geändert oder entfernt werden.

Tipp 8: Sammlung ChatGPT-Prompt-Bibliothek anlegen

Es ist ratsam, jeden ChatGPT-Prompt, den Sie erstellen und verwenden, zusammen mit der erzeugten Antwort zu speichern.

Dadurch können Sie im Laufe der Zeit eine persönliche Bibliothek von Prompts aufbauen, die Ihnen in verschiedenen Situationen weiterhelfen kann.

Diese Bibliothek dient als wertvolle Ressource, auf die Sie jederzeit zurückgreifen können, um Ideen zu generieren, Projekte voranzutreiben und effektiv mit ChatGPT zu interagieren.

Sie können im Netz außerdem zahlreiche Ressourcen für ChatGPT-Prompts auf Deutsch und bereits von anderen Nutzern erstellte Bibliotheken finden, die Ihnen helfen können, effektive und kreative ChatGPT-Prompts zu formulieren.

Plattformen wie GitHub bieten umfangreiche Sammlungen von vorgefertigten Prompts und Beispielen, die Sie nutzen können, um Ihre Interaktionen mit ChatGPT zu verbessern und inspirierende Inhalte zu generieren.

ChatGPT-Prompts – Diese Fehler vermeiden

Die Nutzung von ChatGPT-Prompts kann eine äußerst nützliche Erfahrung sein, insbesondere im beruflichen Kontext.

Beispielsweise kann ChatGPT verwendet werden, um automatisch maßgeschneiderte E-Mail-Antworten für Kundenanfragen zu generieren oder um schnell und präzise Berichte und Analysen für Geschäftsentscheidungen zu erstellen.

Die Qualität der Ergebnisse, die Sie von ChatGPT erhalten, hängt allerdings stark von den Prompts ab, die Sie bereitstellen. Schlechte Prompts führen zu unzureichenden Antworten.

Daher haben wir einen praktischen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen dabei hilft, einige Fehler zu vermeiden, die dazu führen können, dass Ihre Prompts nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.

1. Mehrere Themen in einer Chat-Sitzung

Das Vermischen mehrerer Themen in einer Chat-Sitzung mag auf den ersten Blick unbedenklich erscheinen, kann aber die Qualität der Antworten von ChatGPT beeinflussen.

Der Kontext spielt hierbei eine entscheidende Rolle.

Wenn Sie beispielsweise über Projektmanagement-Tools sprechen und dann plötzlich nach Tipps zur Teamkommunikation fragen, könnte ChatGPT immer noch über Projektmanagement sprechen, anstatt spezifische Ratschläge zur Kommunikation im Team zu geben.

Das kann zu unerwarteten und potenziell ungenauen Antworten führen.

2. Zu viele Anweisungen in einem einzigen ChatGPT-Prompt

Ein einzelner Prompt mit zu vielen Anweisungen kann die Qualität der ChatGPT-Antworten beeinträchtigen, besonders wenn er lange und komplexe Anweisungen enthält und die Qualität niedrig ist.

Eine effektivere Vorgehensweise besteht darin, komplexe Anweisungen in mehrere Teile aufzuteilen und Ihre Anfrage schrittweise zu stellen.

Geben Sie jede Anfrage separat an ChatGPT weiter und verfeinern Sie die Antwort schrittweise, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Angenommen, Sie möchten ChatGPT bitten, einen kurzen Text für Ihre Unternehmenswebsite zu erstellen.

Ein zu komplexer ChatGPT-Prompt könnte lauten: “Schreiben Sie einen Text, der unser Unternehmen beschreibt, unsere Produkte erwähnt, unsere Philosophie darlegt und potenzielle Kunden anspricht.”

Eine bessere Herangehensweise wäre es, den Prompt in spezifische Teile aufzuteilen.

Sie könnten beispielsweise zuerst nach einer allgemeinen Beschreibung des Unternehmens fragen, dann nach den Produkten oder Dienstleistungen, anschließend nach der Unternehmensphilosophie und zuletzt nach der Ansprache potenzieller Kunden.

Auf diese Weise ermöglichen Sie ChatGPT, gezieltere und qualitativ hochwertige Texte für jeden Aspekt Ihrer Unternehmenswebsite zu generieren.

3. Zu detaillierte Anweisungen

Detaillierte Anweisungen zu erteilen können vorteilhaft sein, da sie ChatGPT eine klare Richtung für die Generierung von Antworten geben.

Dennoch können zu detaillierte Prompts die Leistung von ChatGPT beeinträchtigen, indem sie die Antworten auf einen zu engen Kontext einschränken.

Zum Beispiel, wenn Sie ChatGPT bitten, eine Geschichte über einen Abenteurer zu schreiben und dabei jedes einzelne Detail seines Abenteuers angeben, wie Orte, Zeiten und spezifische Handlungen, könnte dies zu einer eingeschränkten und weniger kreativen Antwort führen.

Es ist daher wichtig, eine ausgewogene Herangehensweise zu finden, indem man genügend Anleitung gibt, damit ChatGPT versteht, was benötigt wird, während gleichzeitig genügend Spielraum bleibt, damit das KI-Modell kreativ arbeiten kann, um qualitativ hochwertige Antworten zu liefern.

4. Suggerierende ChatGPT-Prompts

Suggerierende Anfragen, bei dem der ChatGPT-Prompt eine bestimmte Antwort nahelegt oder vorschlägt, anstatt ChatGPT die Freiheit zu geben, unvoreingenommen zu antworten, können die Vielfalt und Qualität der generierten Antworten einschränken und zu verzerrten oder einseitigen Inhalten führen.

Ein Beispiel für eine suggerierende Anfrage wäre: “Beschreibe die brillanten Erfolge von Unternehmen X.”

Hier wird bereits impliziert, dass Unternehmen Y brillante Erfolge erzielt hat, was ChatGPT dazu drängen könnte, positiv über das Unternehmen zu berichten, auch wenn dies möglicherweise nicht der Realität entspricht oder wenn es andere Aspekte gibt, die ebenfalls erwähnenswert wären.

Besser ist es, offene und neutrale Anweisungen zu geben, die ChatGPT ermöglichen, objektive und vielfältige Antworten zu generieren.

Fazit – Erfolgreiche ChatGPT-Prompts durch Trial-and-Error

Bei der Verwendung von ChatGPT-Prompts ist es entscheidend zu verstehen, dass das Tool, obwohl leistungsstark, nicht fehlerfrei ist und gelegentlich unerwartete oder nicht zufriedenstellende Antworten liefern kann.

Wichtig ist, dem Chatbot klare und präzise Anfragen zu stellen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Angesichts der relativ neuen Verfügbarkeit von KI-Modellen wie ChatGPT stellt sich die Frage, wie man sie optimal nutzen kann.

Ähnlich wie beim Erlernen neuer Fähigkeiten können dabei jedoch Herausforderungen auftreten. Manchmal bedarf es einiger Anpassungen, um den Chatbot dazu zu bringen, zufriedenstellende Ergebnisse zu liefern.

Durch Experimentieren mit verschiedenen Formulierungen und das Feintuning von ChatGPT-Prompts kann man die Wahrscheinlichkeit erhöhen, qualitativ hochwertige und hilfreiche Antworten zu erhalten.

Es ist eine Art Trial-and-Error-Prozess, bei dem Nutzer die besten Ansätze herausfinden können, um das volle Potenzial von ChatGPT auszuschöpfen.

Related How To

Verwandte Begriffe

Nicoletta Hrouzek
Tech-Expertin

Nicolettas Technologiebegeisterung geht über Trends hinaus. Als erfahrene Autorin umspannt ihre Fachkenntnis vielfältige Bereiche. Ihre Fähigkeit, Komplexes verständlich zu vermitteln, macht sie zur Quelle für Leser, die sich in neue technologische Entwicklungen und aufstrebende Märkte vertiefen möchten.