Beste Forex Broker 2024 – Vergleich & Testsieger

Transparenz
Transparenz

Welcher ist der beste Forex Broker im Jahr 2024? Wir haben die führenden Forex Trading Plattformen getestet und teilen in diesem Artikel unsere Erfahrungen. Lernen Sie im Artikel die Devisenmärkte besser kennen und erfahren Sie, wer im Forex Broker Vergleich vorne liegt.

Top Forex Broker – Bestenliste

Die Forex-Branche ist voll von vielversprechenden Plattformen. Nach unserem Forex Broker Test und Vergleich sind dies die besten Forex Broker im Jahr 2024:

  1. Libertex – Transparente Kostenmodelle und eine umfangreiche Auswahl an handelbaren Produkten, dazu vollständig reguliert von der CySEC; bietet seine Dienste in EU und der Schweiz an

    74.91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

  2. AvaTrade – Breite Palette an handelbaren Vermögenswerten und fortschrittliche Handelstools, dazu faire Gebührenregelung und viele Forex Handeloptionen
  3. Skilling – Forex- und CFD-Handelsplattform, die sich seit mehr als 16 Jahren als Branchenstandard etabliert hat und einfachen Einstieg in den Forex-Handel ermöglicht

    71% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit diesem CFD-Anbieter.

  4. Pepperstone – Intuitive und benutzerfreundliche Plattform mit zahlreichen Währungen und anderen Vermögenswerten, 2008 in Großbritannien gegründet
  5. IG Deutschland – BaFin regulierter Anbieter mit 50 Jahren Erfahrung; bietet Zugang zu über 80 Forex-Paaren mit der Möglichkeit, im 1. Monat mit niedrigeren Mindesthandelsgrößen traden
  6. eToro – Der beste Forex Broker mit Social Trading Konzept und benutzerfreundlicher Plattform, PayPal und viele weitere Zahlungsmethoden im Programm, dazu vollständig reguliert
  7. Smartbroker – Aufstrebender Broker mit niedrigen Gebühren und einer breiten Palette von Investmentoptionen, seit 2019 am Markt und seitdem im Durchschnitt positive Erfahrungswerte
  8. XTB – Forex Broker mit exzellentem Kundenservice und einer hoch bewerteten Handelsplattform mit Sitz in Polen, der bereits seit 2002 aktiv ist und kostenlose Auszahlungen ab 200€ anbietet
  9. Alvexo – Leistungsfähige Handelsplattform und individuell anpassbare Charts, der seinen Sitz auf Zypern hat und ein starkes Forex Angebot bietet
  10. Binance – Die größte Kryptowährungsbörse weltweit mit unfassbar guter Handelssoftware; dazu ausgezeichnete Auswahl an Zahlungsmethoden und sehr fairer Gebührenregelung
  11. Coinbase – Bekannt für seine Sicherheit und den einfachen Zugang zu Kryptomärkten, dazu sehr gute Forex Handelsoptionen

76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Forex Broker Gesamtsieger

Unsere umfangreiche Analyse im Forex Broker Vergleich hat ergeben, dass diese neun Plattformen die Top Auswahl der Forex Branche darstellen. Diese befinden sich auch in der Liste der besten Trading Plattformen 2024. Doch wer ist speziell im Bereich Forex der beste?

Hier ist der Vergleich der besten Forex Broker 2024 im Überblick:

Rang Plattform Bewertung PayPal Demokonto
1. Libertex 95 % Ja Ja
2. AvaTrade 94 % Nein Ja
3. Skilling 93 % Ja Ja
4. Pepperstone 92 % Ja Ja
5. IG Deutschland 91 % Ja Ja
6. eToro 90 % Ja Ja
7. Smartbroker 90 % Nein Ja
8. XTB 89 % Ja Ja
9. Alvexo 88 % Ja Ja
10. Coinbase 86 % Ja Ja
11. Binance 86 % Ja Ja

Die besten Forex Broker im Test

Nachdem wir die besten Forex Broker bereits im Überblick vorgestellt haben, gehen wir jetzt auch auf detaillierte Informationen ein. Wir haben im Forex Trading Test eigene Erfahrungen mit den verschiedenen Anbietern gesammelt und zeigen Ihnen im Folgenden unsere Ergebnisse:

1. Libertex

Libertex ist ein global agierender Broker mit Sitz in Zypern und hat sich mittlerweile als feste Größe im Finanzdienstleistungssektor etabliert. Der Forex Broker hat sich insbesondere durch sein Engagement für Kundenzufriedenheit und kontinuierliche Innovation im Handelssektor einen Namen gemacht.

Libertex Forex Trading Plattformen

Die Plattform ist bekannt für ihre Transparenz in der Gebührengestaltung und bietet zahlreiche Finanzinstrumente an. Darüber hinaus handelt es sich um einen Broker mit PayPal, der Ein- und Auszahlungen simpel gestaltet. Dadurch ist Libertex für Trader aller Erfahrungsstufen geeignet.

Sowohl die webbasierte Plattform als auch die mobile App sind einfach zu navigieren und bieten viele Tools und Ressourcen. Zudem bietet Libertex einen hervorragenden Kundenservice und stellt sicher, dass seine Nutzer bei Bedarf Unterstützung erhalten.

Mindesteinzahlung 0 €
Märkte Mehr als 50 Währungspaare
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz CySEC, Lizenznummer 164/12
Vorteile
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Einige exotische Währungspaare vorhanden
  • Mehr als 250 handelbare Vermögenswerte

Prospros

  • Über 20 Jahre auf dem Markt
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Diversifiziertes Angebot an handelbaren Vermögenswerten
  • Mobile App

Conscons

  • Inaktivitätsgebühr
  • Kein Support per Live-Chat

74.91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

2. AvaTrade

AvaTrade ist ein international anerkannter Forex Broker, der eine breite Palette an handelbaren Vermögenswerten und die Nutzung von diversen Handelsplattformen bietet. Wasserstoff Aktien kaufen ist hier möglich. Mit einer starken regulatorischen Aufsicht und fortschrittlichen Handelstools eignet sich AvaTrade sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader.

AvaTrade Forex Trading Plattformen

Trader können hier auf umfangreiche Schulungsmaterialien und Unterstützung zurückgreifen. Mit mehr als 40 handelbaren Währungspaaren gibt es reichlich Vielfalt, um neue Strategien zu entwickeln.

Viele Devisen können auf der Plattform mit einem Hebel von 1:30 gehandelt werden. Dadurch hält sich der Anbieter an die regulatorischen Vorgaben und ermöglicht dennoch einen flexiblen Handel.

Mindesteinzahlung 100 €
Märkte Mehr als 40 Währungspaare
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz Zentralbank von Irland (No.C53877)
Vorteile
  • Stark reguliert
  • Hebel bei Devisen von 1:30
  • Anbindung an mehrere Handelsplattformen

Prospros

  • Viele handelbare Vermögenswerten
  • Hochwertige Ausbildungsressourcen
  • Mehrere Handelsplattformen verfügbar
  • Starke regulatorische Aufsicht
  • Kostenlose Demo-Konten

Conscons

  • Mindesteinzahlung von 100 €

3. Skilling

Skilling ist ein vergleichsweise junger Forex-Broker mit Hauptsitz auf Zypern. Darüber hinaus betreibt Skilling Niederlassungen in Ländern wie Spanien, Malta und Deutschland.

Das Handelsangebot von Skilling ist auf die Bedürfnisse sowohl privater als auch professioneller Kunden zugeschnitten und umfasst etwa 80 Währungspaare, die über Live-Konten gehandelt werden können. Um den verschiedenen Präferenzen der Kunden gerecht zu werden, bietet Skilling zwei verschiedene Kontomodelle an.

forex broker skilling

Von den handelbaren Major-Währungspaaren wie EUR/USD, GBP/USD und USD/JPY bis hin zu exotischen Währungspaaren wie USD/MXN und GBP/ZAR bietet Skilling eine breite Palette von Forex-Optionen.

Das Handelsangebot für Minor-Paare ist ebenfalls beeindruckend, wodurch Trader aus einer Vielzahl von Währungspaaren auswählen können. Privatkunden haben die Möglichkeit, einen Hebel von maximal 30 zu nutzen, wobei der Pip-Wert für verschiedene Währungspaare variiert.

Neben der eigenen Handelssoftware, Skilling Trader, die auf Desktop- und Mobilgeräten verfügbar ist, unterstützt Skilling auch den MetaTrader 4, was die Plattform zu einer attraktiven Wahl für Trader macht. Insgesamt bietet Skilling eine solide Plattform für den Forex-Handel, die sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Trader interessante Möglichkeiten bietet. Die Regulierung durch CySEC verleiht der Plattform zusätzliche Glaubwürdigkeit und Vertrauen.

Mindesteinzahlung 100 €
Märkte (Anzahl) 1.200+
Demokonto Ja
Regulierung / Lizenz CySEC
Vorteile
  • Breites Angebot handelbarer Vermögenswerte
  • wettbewerbsfähige Spreads ab 0,1 Pips
  • Zugang zu Copy Trading

Prospros

  • Regulierung durch renommierte Behörden
  • Große Auswahl handelbarer Vermögenswerte
  • Unterstützung von MetaTrader 4
  • Zahlreiche Trading Tools wie Skilling Copy
  • Benutzerfreundlicher Broker

Conscons

  • Relativ junge Plattform mit geringerer historischer Performance
  • Keine Unterstützung für MetaTrader 5

71% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit diesem CFD-Anbieter.

4. Pepperstone

Pepperstone ist ein bekanntes Gesicht und einer der besten CFD-Broker, der Forex, internationale sowie deutsche Aktien, Indizes, Kryptowährungen und vieles mehr bietet. Der Anbieter zeichnet sich durch seine benutzerfreundliche Plattform und die Menge der handelbaren Handelsinstrumente aus. Zudem bietet Plus 500 attraktive Spreads ohne Kommissionen, was den Broker zu einer kosteneffizienten Wahl macht.

Pepperstone - Forex Broker

Durch die umfangreichen Regulierungen des Anbieters wird dieser als einer der sichersten Betreiber gesehen. Ebenso ist es möglich, die angebotenen Währungen mit einem Hebel von bis zu 1:30 zu handeln. In Kombination mit mehr als 60 Forex-Paare entsteht somit ein attraktives Tradingerlebnis bei Pepperstone.

Mindesteinzahlung 100 €
Märkte Mehr als 60 Währungspaare
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz CySEC, Lizenznummer 250/14
Vorteile
  • Breites Angebot an Handelsinstrumenten
  • Enge Spreads
  • Intuitive Benutzeroberfläche

Prospros

  • Von mehreren Behörden reguliert
  • Mehr als 60 Währungspaare
  • Einfache Benutzeroberfläche
  • Keine Kommissionen

Conscons

  • 100 € Mindesteinzahlung
  • Inaktivitätsgebühr

5. IG Deutschland

Die Forex-Handelsplattform von IG Deutschland bietet eine Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten für Forex-Trader. Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und Zugang zu preisgekrönten Handelsplattformen können Trader von verschiedenen Erfahrungsstufen ihre Handelsstrategien effizient umsetzen.

forex trading plattform IG

Ein herausragendes Merkmal von IG ist der Negativsaldoschutz, der sicherstellt, dass Kontostände nie ins Negative fallen, und somit das Risiko für Forex-Trader begrenzt wird. Die Plattform bietet auch umfassenden Kundensupport von Montag bis Freitag, was für Trader von unschätzbarem Wert sein kann.

Die Möglichkeit, auf über 17.000 globale Märkte zuzugreifen, bietet eine breite Palette von Handelsmöglichkeiten. Darüber hinaus unterstützt die Plattform eine Vielzahl von Forex-Handelsarten, einschließlich Knock-Out-Zertifikate, Barriers, Vanilla Options, CFDs und DMA (Direkter Marktzugang).

Die transparente Kostenstruktur, einschließlich Margen und Spreads, sorgt dafür, dass Trader die finanziellen Aspekte ihres Handels gut im Griff haben. Die Eröffnung eines kostenfreien Forex-Handelskontos ist unkompliziert und ermöglicht den Zugang zu einer breiten Palette von Forex-Paaren.

Das Angebit umfasst zudem eine intuitive Trading-App, die es Ihnen ermöglicht, auch unterwegs zu handeln und die volle Kontrolle über Ihre Positionen zu haben. Alles in Allem bietet die IG-Plattform eine solide Grundlage für Forex-Trader, um ihre Strategien zu entwickeln und erfolgreich auf den globalen Devisenmärkten zu agieren.

Mindesteinzahlung Keine
Märkte (Anzahl) 17.000+
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz BaFin, Deutsche Bundesbank, FCA
Vorteile
  • Umfassend reguliert
  • Viele Weiterbildungsressourcen
  • PayPal vorhanden

Prospros

  • Einer der weltweit führenden Forex-Broker
  • Bietet Zugang zu zahlreichen Märkten
  • Umfangreiche Weiterbildungsmaterialien
  • Umfassend regulierte Trading-Plattform

Conscons

  • Inaktivitätsgebühren (14€/ Monat)
  • Eher für fortgeschrittene Forex-Trader geeignet

Jeder Handel ist mit hohen Risiken verbunden. 72 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

6. eToro

eToro hat sich in unserem Forex Broker Vergleich als der beste Forex Broker durchgesetzt. Hierbei handelt es sich unseren eToro Erfahrungen nach um einen führenden Forex Broker, der für seine benutzerfreundliche Plattform und sein innovatives Konzept des Social Trading bekannt ist.

eToro Forex Trading Plattformen

Dieses ermöglicht den Nutzern, die Strategien anderer erfolgreicher Trader zu kopieren und zu nutzen. Deshalb ist der Anbieter ideal für Anfänger und erfahrene Händler gleichermaßen.

Insgesamt haben wir während unseres Tests bei eToro rundum das beste Forex Erlebnis gehabt. Trotzdem, wie bei jedem Broker, hat eToro sowohl Vor- als auch Nachteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Mindesteinzahlung 50 €
Märkte 52 Währungspaare
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz CySEC, Lizenznummer 109/10
Vorteile
  • Attraktive Hebel
  • Social Trading Plattform
  • Zahlreiche Analysetools

Prospros

  • Große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten
  • Innovative Social Trading Plattform
  • Intuitives und benutzerfreundliches Design
  • Sowohl im Browser als auch per App verfügbar
  • Zahlreiche Indikatoren und Tools

Conscons

  • Mindesteinzahlung von 50 €

76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

7. Smartbroker

Smartbroker ist ein in Deutschland ansässiger Online-Broker, der einen umfassenden Zugang zu einer breiten Palette von Finanzprodukten bietet. Dazu gehören Aktien oder Krypto, Anleihen, ETFs, Fonds und Derivate. Der Anbieter zählt zu den besten Handelsplattformen und ist bekannt für seine Transparenz und Kundenzufriedenheit.

Smartbroker Forex Trading Plattformen

Der Broker ermöglicht es Kunden, auf einer Vielzahl von Märkten weltweit zu handeln, und das zu einigen der wettbewerbsfähigsten Konditionen in der Branche. Obwohl Smartbroker nicht den gleichen Umfang an Devisenhandelsmöglichkeiten wie spezialisierte Forex Broker bietet, stellt der Anbieter dennoch eine solide Wahl für Anleger dar.

Mindesteinzahlung 0 €
Märkte Zugang zu mehr als 30 Handelsplätzen weltweit
Demokonto Nicht vorhanden
Regulierung / Lizenz BaFin
Vorteile
  • Niedrige Gebühren
  • Zugang zu vielen Anlageklassen
  • Handel an internationalen Börsen möglich

Prospros

  • Niedrige Gebühren
  • Zugang zu internationalen Märkten
  • Gute Bewertungen des Kundenservices
  • Großes Angebot an Handelsprodukten

Conscons

  • Begrenzte Forex-Handelsmöglichkeiten
  • Kein Demokonto verfügbar

8. XTB

XTB ist ein renommierter europäischer Broker, der sich durch ein umfangreiches Angebot an Vermögenswerten und erstklassigen Kundenservice auszeichnet. Auch Daytrading ist möglich, was das Angebot weiter aufwertet. Die Plattform bietet innovative Handelstechnologien, einschließlich ihrer innovativen xStation 5.

XTB Forex Trading Plattformen

Dennoch gibt es auch bei XTB Vor- und Nachteile. Auf der positiven Seite bietet XTB eine benutzerfreundliche Plattform, einen erstklassigen Kundenservice und eine Vielzahl von Bildungsressourcen. Jedoch kann die Plattform für einige Benutzer überladen wirken und manche Nutzer könnten die Inaktivitätsgebühr kritisch sehen.

Insgesamt handelt es sich bei XTB jedoch um einen der besten Forex Broker, der auch im Jahr 2023 innovative Handelstools zur Verfügung stellt.

Mindesteinzahlung 0 €
Märkte Mehr als 50 Währungspaare
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz BaFin, ID: 121520
Vorteile
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Umfangreiche Handelsplattform
  • Spreads ab 0,1 Pips

Prospros

  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Großes Angebot an handelbaren Vermögenswerten
  • Umfangreiche Bildungsressourcen
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Keine Mindesteinzahlung

Conscons

  • Inaktivitätsgebühr von 10 € pro Monat
  • Kein 24/7 Kundensupport

9. Alvexo

Bei dem Forex Broker Alvexo erhalten Kunden Zugang zu einer breiten Auswahl von Finanzmärkten. Zudem stehen auf dieser hochwertigen Börsensoftware zahlreiche Bildungsressourcen zur Verfügung und die Plattform ist benutzerfreundlich aufgebaut. Anleger haben Zugriff auf eine Reihe von Tools und Funktionen, um den Handelsprozess so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.

Alvexo Forex Trading Plattformen

Das Unternehmen verfügt über verschiedene Kontotypen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Händler gerecht zu werden. Zudem stellt es eine Auswahl an Handelsplattformen zur Verfügung, einschließlich der beliebten MetaTrader 4 Plattform.

Mindesteinzahlung 500 €
Märkte Mehr als 50 Währungspaare
Demokonto Ja
Regulierung / Lizenz CySEC, Lizenznummer 236/14
Vorteile
  • Nützliche Bildungsressourcen für Anfänger
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Kundenservice ist stets engagiert

Prospros

  • Zahlreiche Bildungsressourcen
  • Benutzerfreundliche Plattform
  • Zugang zu MetaTrader 4
  • Engagierter Kundenservice

Conscons

  • Hohe Mindesteinzahlung von 500 €

10. Binance

Binance hat sich schnell zu einer der weltweit führenden Krypto-Handelsplattformen entwickelt und bietet ein beeindruckendes Spektrum an Kryptowährungen für den Handel an. Der Anbieter ist besonders aufgrund der niedrigen Gebühren und des hohen Handelsvolumens.

Binance Forex Trading Plattformen

Die Plattform bietet eine Reihe von Funktionen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler geeignet sind. Neben dem Spot-Handel bietet Binance auch Handelsfunktionen wie Futures und Optionen.

Während Binance hauptsächlich für den Handel mit top Kryptowährungen bekannt ist, kann die Plattform auch bedingt für den Handel mit Forex verwendet werden. Hier sind Anleger jedoch auf eine geringe Auswahl beschränkt und müssen eine Währung etwa gegen einen Stablecoin traden.

Mindesteinzahlung 0 €
Märkte Handel mit Währungen gegen Krypto möglich
Demokonto Vorhanden
Regulierung / Lizenz Nicht reguliert
Vorteile
  • Niedrige Transaktionsgebühren
  • Vielzahl von handelbaren Kryptowährungen
  • Keine Mindesteinzahlung

Prospros

  • Riesiges Angebot an handelbaren Kryptowährungen
  • Niedrige Gebühren
  • Hohe Liquidität
  • Moderne Sicherheitsmaßnahmen

Conscons

  • Nur bedingt für Forex Trading geeignet
  • Begrenzte regulatorische Übersicht

11. Coinbase

Coinbase ist eine der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Plattformen für den Kauf, Verkauf und die Aufbewahrung von Kryptowährungen. Als an der Börse gelistetes Unternehmen wird die Kryptobörse reguliert und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Die einfache, benutzerfreundliche Oberfläche der Handelsplattform ist ideal für Krypto-Neulinge geeignet.

Coinbase Forex Trading Plattformen

In Bezug auf Forex Trading bietet Coinbase Unterstützung für den Handel von Stablecoins, die an traditionelle Währungen wie den US-Dollar gebunden sind. Obwohl auf der Plattform im Vergleich weniger Handelsfunktionen oder -werkzeuge zur Verfügung stehen, punktet Coinbase durch seine Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Sicher ist: Coinbase ist seriös und reguliert und bietet zudem eines der besten Trading Demokonten.

Mindesteinzahlung 0 €
Märkte (Anzahl) Handel mit Währungen gegen Krypto möglich
Demokonto Nicht vorhanden
Regulierung / Lizenz BaFin
Vorteile (3 Stück)
  • Benutzeroberfläche für Anfänger geeignet
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • Erster Anbieter mit Erlaubnis der BaFin für den Kryptohandel in Deutschland

Prospros

  • Benutzerfreundliche und intuitive Oberfläche
  • Hohe Sicherheit
  • Große Auswahl an Kryptowährungen
  • In Deutschland lizenziert

Conscons

  • Kein Handel mit Hebel
  • Nur bedingt für Forex Trading geeignet

Forex Broker – Wichtige Begriffe

Wenn Sie in die Welt des Forex-Handels eintauchen, werden Sie auf eine Reihe von spezifischen Begriffen und Jargons stoßen. Diese Fachbegriffe sind essenziell, um Handelsstrategien zu verstehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Lassen Sie uns die wichtigsten Begriffe im Forex-Handel kurz definieren.

Begriff Erklärung
Pip Ein Pip ist eine Einheit, die eine Änderung im Wert eines Währungspaares darstellt, meist auf die vierte Dezimalstelle genau.
Lot Ein Lot ist eine Standardmenge im Devisenhandel und repräsentiert 100.000 Einheiten einer Währung.
Leverage Leverage oder Hebelwirkung ermöglicht es Forex Tradern, Positionen einzugehen, die größer sind als ihr tatsächliches Kapital.
Spread Der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Währungspaares.
Basiswährung Die Basiswährung ist die erste Währung in einem Währungspaar. Ihre Wertänderung wird gegen die zweite Währung gemessen.
Majors Majors bezieht sich auf die weltweit meistgehandelten Währungspaare. Dazu gehören etwa EUR/USD, USD/JPY, GBP/USD und einige weitere.
Exotic Exotic oder exotische Währungspaare beziehen sich auf Währungen, die weniger häufig gehandelt werden.
Währungspaare Ein Währungspaar ist eine Preisnotierung der relativen Werte zweier Währungen auf dem Forex-Markt.
Micro-Konto Ein Micro-Konto ist eine Art von Forex-Handelskonto, bei dem der Händler mit Mikrolots handeln kann.
Requotes Requotes treten auf, wenn der Preis eines Währungspaares sich ändert, bevor eine Order ausgeführt wird.
Hebel Der Hebel ist ein Instrument, das es Händlern ermöglicht, größere Positionen mit kleineren Kapitalmengen zu eröffnen.
Garantierte Stops Garantierte Stops stellen sicher, dass eine Position zu einem genauen Preis geschlossen wird, unabhängig von der Marktvolatilität.

Sind alle Forex Broker sicher?

Die Sicherheit eines Forex Brokers hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dabei ist einer der wichtigsten Aspekte die Regulierung des Brokers. Ein seriöser Forex Broker wird von einer oder mehreren anerkannten Finanzaufsichtsbehörden lizenziert und reguliert.

Diese Behörden überwachen die Aktivitäten des Brokers, um sicherzustellen, dass er im besten Interesse seiner Kunden handelt und die erforderlichen Standards einhält. Einige der bekanntesten Finanzaufsichtsbehörden, die Forex Broker regulieren, sind:

  • Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland
  • Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und National Futures Association (NFA) in den USA
  • Australian Securities and Investments Commission (ASIC) in Australien
  • Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) in Zypern

Neben der Regulierung gibt es andere Sicherheitsmerkmale, die Sie bei der Wahl eines Forex Handelskontos berücksichtigen sollten. Dazu zählen etwa der Schutz durch eine Einlagensicherung, die Trennung von Kunden- und Unternehmensgeldern, die Sicherheit der Online-Plattform und die Qualität des Kundenservices.

76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Forex Broker Vergleich – darauf kommt es an

Wenn Sie einen Forex Broker auswählen, sollten Sie mehrere Auswahlkriterien berücksichtigen. Diese variieren von den angebotenen Handelsbedingungen hin zur Qualität des Kundensupports. Im Folgenden erläutern wir die wichtigsten Aspekte, die bei einem Forex Trading Vergleich berücksichtigt werden sollten.

Lizenz

Die Lizenzierung und Regulierung eines Brokers sind von entscheidender Bedeutung. Sie garantieren, dass der Broker bestimmten Vorschriften und Standards folgt und somit den Schutz der Kunden gewährleistet. Achten Sie auf Lizenzen von renommierten Behörden wie der FCA, BaFin, ASIC oder CySEC.

Immer wieder tauchen unregulierte Anbieter im Internet auf, bei denen Sie sich nicht sicher sein können, ob Ihre eingezahlten Gelder sicher sind. Für einen seriösen Forex Broker gibt es keinen Grund, sich nicht an die Regulierungen zu halten.

Assets

Die Anzahl und Art der verfügbaren Assets können erheblich variieren. Einige Broker bieten eine breite Palette an Währungspaaren, CFDs, Rohstoffen, Indizes und alte wie neue Kryptowährungen an. Andere dahingegen sind lediglich auf eine kleinere Auswahl fokussiert.

Forex Trading Plattformen Assets

Unser Testsieger eToro ist etwa in vielen Anlageklassen qualitativ hochwertig vertreten, wodurch Anleger zusätzliche Flexibilität erhalten. Ebenso ist die Auswahl der verfügbaren Währungspaare wichtig, um aktiv am Weltgeschehen der Währungsschwankungen teilzuhaben.

Mindesteinzahlung

Die Mindesteinzahlung variiert je nach Broker. Während einige Anbieter keine Mindesteinzahlung verlangen, können andere eine erhebliche Ersteinzahlung fordern. Prüfen Sie dies, bevor Sie sich für einen Broker entscheiden, da nicht jeder Anbieter zu Ihrer Anlagestrategie passt.

Wer bereits höhere Beträge investieren möchte, wird von der Höhe der Mindesteinzahlung kaum beeinflusst werden. Dennoch kann es sich lohnen, die Zusammenstellung zu verstehen, um besser einzuschätzen, für welche Anleger ein Broker geeignet ist.

Demokonto

Ein Demokonto ist ein nützliches Tool, welches sowohl für Anfänger als auch die besten Forex Trader hilfreich sein kann. Es ermöglicht, Strategien zu testen und sich mit der Plattform vertraut zu machen, ohne echtes Geld zu riskieren.

Stattdessen wird Anlegern ein virtuelles Guthaben zur Verfügung gestellt, welches in einem authentischen Marktumfeld investiert werden kann. Dadurch lernen Anleger nicht nur die Plattform besser kennen, sondern können auch neue Anlagestrategien testen, bevor diese eingesetzt werden.

Gebühren

Der Vergleich der Gebührenstrukturen der Broker ist besonders wichtig in der Auswahl der besten Forex Trading Plattform. Oftmals setzen sich die Gebühren etwa aus Spreads, Kommissionen, Übernachtgebühren und Inaktivitätsgebühren zusammen. Diese können einen erheblichen Einfluss auf Ihre Rentabilität haben, weshalb ein Vergleich notwendig ist.

Trading Tools

Die verfügbaren Trading-Tools eines Brokers können ebenfalls einen nachhaltigen Einfluss auf den eigenen Tradingerfolg haben. Dazu gehören etwa Charting-Tools, Indikatoren, Preisbenachrichtigungen und Nachrichtendienste. Diese können Ihnen helfen, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen und Ihre Strategien zu optimieren.

Forex Trading Plattformen - Trading Tools

Einige Broker lassen sich auch mit fortschrittlichen Analyseplattformen wie TradingView verbinden, wodurch zusätzliche Funktionen geschaffen werden. Dahingegen sollten nicht moderne Plattformen gemieden werden, um stets auf dem neusten Stand zu bleiben.

76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

App

Viele Händler bevorzugen die Verfügbarkeit einer mobilen App. Der Grund hierfür ist, dass Trader schnell auf geänderte Marktbedingungen reagieren müssen. Demnach ist es unabdingbar, auch von unterwegs auf das eigene Portfolio oder offene Trades zugreifen zu können.

Deshalb ist es heutzutage wichtig, dass eine seriöse Forex Trading Plattform eine intuitive, benutzerfreundliche App mit voller Funktionalität bietet.

Forex Trading Plattformen - Trading app

Zahlungsmethoden

Die angebotenen Zahlungsmethoden eines Forex Brokers können ebenfalls die Zugänglichkeit der Plattform für Anleger stark beeinflussen. Deshalb ist es wichtig, dass eine ausreichende Vielfalt an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung steht, um reibungslose Ein- und Auszahlungen zu gewährleisten.

Bitcoin kaufen per App – Zahlungsmethoden

Dazu können etwa Banküberweisungen, Kredit-/Debitkarten und verschiedene E-Wallets wie PayPal gehören. So kann man auch Bitcoin mit PayPal kaufen auf den Broker Seiten. Einige Broker bieten mittlerweile auch Einzahlungen mit verschiedenen Kryptowährungen an.

Support

Ein guter Kundenservice ist unerlässlich, damit Forex Trader schnell Antworten auf Unklarheiten erhalten. Deshalb empfehlen wir, auf einen Broker mit schnellem und zuverlässigem Support zurückzugreifen.

Ebenso kann es hilfreich sein, dass verschiedene Kontaktmethoden wie Telefon, E-Mail und Live-Chat zur Auswahl stehen. Somit stellen Sie sicher, dass Sie im Falle eines Problems zeitnah Hilfe erhalten.

Wie funktionieren Forex Broker?

Wer als Forex Trader erfolgreich werden möchte, sollte zunächst die Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Brokern verstehen. Diese können einen direkten Einfluss auf die Geschwindigkeit der Ausführung Ihrer Order haben und somit die Rentabilität beeinflussen.

Deshalb haben wir im Folgenden die wichtigsten Brokerarten im Detail vorgestellt:

  • Market Maker: Diese Art von Brokern schafft einen internen Markt für ihre Kunden und handelt im Gegensatz zu ihnen. Das bedeutet, sie kaufen, wenn ihre Kunden verkaufen und verkaufen, wenn ihre Kunden kaufen. Dadurch können diese Anbieter oft feste Spreads anbieten und den Marktpreis bestimmen.
  • ECN / NDD Broker: ECN (Electronic Communication Network) und NDD (No Dealing Desk) Broker stellen eine direkte Verbindung zwischen den Marktteilnehmern her. Sie bieten variable Spreads und verdienen Geld durch Kommissionen für jeden Trade.

Gibt es eine Nachschusspflicht?

Die Nachschusspflicht stellte in der Vergangenheit ein großes Problem für viele Trader dar, die mehr als ihre ursprüngliche Investition verloren haben. In einigen Fällen mussten Trader Tausende oder sogar Zehntausende von Euros nachzahlen. Seit 2018 hat die ESMA (European Securities and Markets Authority) jedoch eine neue Regelung eingeführt, die die Nachschusspflicht für Privatkunden abgeschafft hat.

Dennoch sollten Händler beachten, dass die Abschaffung der Nachschusspflicht nur für Privatkunden gilt. Professionelle Kunden können immer noch zur Nachschusspflicht verpflichtet sein. Daher ist es wichtig, dass Sie über Ihren Status und die Bedingungen Ihres Brokers informiert sind.

Wer als Privatanleger handelt, hat demnach keine Nachschusspflicht zu befürchten und kann somit nicht mehr Kapital verlieren, als sich auf dem Broker Konto befindet.

Forex Broker Hebel

Der Hebel ist ein wichtiges Tool im Forex Trading. Dieser ermöglicht es Forex Tradern, mit einer kleinen Einzahlung große Positionen einzugehen. So kann mit einem Hebel von 1:100 eine Position von 100.000 € mit nur 1.000 € eröffnet werden.

Dabei ist jedoch zu beachten, dass gleichzeitig auch das Risiko entsprechend steigt. Sollte die beispielhafte Position von 100.000 € um lediglich 1 Prozent sinken, wird diese automatisch geschlossen. Demnach wären in diesem Fall auch die gesamten 1.000 Euro verloren.

ESMA Beschränkung – Was ist das?

Die ESMA (European Securities and Markets Authority) hat vor einigen Jahren eine Reihe von Beschränkungen zum Schutz von Privatkunden im CFD Handel eingeführt. Eine Beschränkung betrifft den maximal einsetzbaren Hebel.

Für Forex-Majors beträgt der maximale Hebel jetzt 1:30, für Nicht-Majors, Gold und große Indizes 1:20. Für andere Rohstoffe und kleinere Indizes beläuft sich der maximale Hebel auf 1:10. Einzelne Aktien und andere Referenzwerte können dahingegen nur mit einem Heben von bis zu 1:5 gehandelt werden.

Der niedrigste maximale Hebel gilt allerdings für Kryptowährung. Hier ist der Handel derzeit lediglich mit einem Hebel von 1:2 möglich.

Schwarze Schafe erkennen

Es gibt immer wieder Betrüger unter den Forex Brokern. Größter Vorteil: Dank Behörden wie der BaFin werden diese schnellstmöglich aufgedeckt. Dabei handelt es sich in der Regel um neue Broker, die mit Forex und Co auf der Suche nach neuen Mitgliedern sind. Diese werden von verschiedenen Organisationen überwacht und bei illegalen Geschäften direkt geblockt. Zuletzt beispielsweise Bankingsy.pro, gegen die ermittelt wird.

Fazit: eToro ist bester Forex Broker

Seriöse Forex Broker spielen eine entscheidende Rolle für den Handel auf den Devisenmärkten. Sie bieten Tradern den Zugang zu diesen globalen Märkten und eine Vielzahl von Handelswerkzeugen und -dienstleistungen.

Bei der Auswahl des besten Forex Brokers sollten Trader jedoch eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen die Lizenzierung und Regulierung, die verfügbaren Handelsinstrumente, die Gebührenstrukturen, die Trading-Plattformen und Tools sowie der Kundenservice.

In unserem Forex Broker Vergleich hat sich eToro als Testsieger durchgesetzt, da die Plattform Tradern zahlreiche Vorteile bietet. Dennoch kann sich je nach persönlichen Bedürfnissen auch ein anderer Anbieter aus unserer Auswahl der besten Forex Broker für Sie am besten eignen.

76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Quellen

FAQ

Welches ist der beste Forex Broker?

Gibt es Forex Broker mit PayPal?

Gibt es Forex Broker mit Demokonto?

Kann man mit einem Forex Broker Geld verdienen?

Dennis Kussel
Redaktion
Dennis Kussel
Redaktion

Dennis Kussel ist ein sehr erfahrener Autor in den Bereichen Krypto, Technik und Gaming. Durch Gründung eines eigenen Start Ups im Bereich der Software Automatisierung konnte er einige wichtige Kontakte in die Tech Welt knüpfen. Getrieben von dem Ziel, niemals zu lange in der Komfortzone zu bleiben, setzt er sich immer wieder mit neuen Themengebieten auseinander. Ob komplexe Bereiche oder die neuesten Trends in Bezug auf KI, Data und Co – er ist bekannt dafür, alles nachvollziehbar und so eindeutig wie möglich zu vermitteln.