Bitcoin Konto erstellen – Anleitung & Anbietervergleich

Transparenz
Transparenz

Schnell ein Bitcoin Konto erstellen. Wie geht das? Derzeit ist der Bitcoin Kurs vergleichsweise niedrig. Gleichzeitig rechnen viele Anleger damit, dass er im kommenden Jahr wieder starke Anstiege verzeichnen wird. Höchste Zeit also, dass Sie Ihr eigenes Bitcoin Konto eröffnen. Wir haben die Anleitung.

Bitcoin Konto eröffnen – So geht’s

Werfen Sie einmal einen Blick auf die Anbieter und die Registrierungsprozesse für ein Bitcoin Konto, kann das schon einmal überwältigend sein. Im Grund ist das Erstellen eines Bitcoin Kontos aber recht einfach. Wir leiten Sie in 4 Schritten durch das Eröffnen eines Bitcoin Kontos. Zur Veranschaulichung haben wir die Registrierung bei der Krypto Plattform MEXC herangezogen:

  1. Schritt 1 – Registrierung bei MEXC

    An erster Stelle entscheiden Sie sich für die Krypto Plattform, auf der Sie Ihr Bitcoin Konto eröffnen möchten. Ist das MEXC, besuchen Sie deren offizielle Website und begeben sich zur Registrierung über “Anmelden/Registrieren”. Zur Registrierung für ein Bitcoin Konto bei MEXC müssen Sie lediglich eine gültige E-Mail-Adresse oder eine Handynummer und ein sicheres Passwort angeben. Der Registrierungsprozess nimmt nur einige Minuten in Anspruch. Eine Anmeldung per Google- oder Apple-Konto sowie Telegram und MetaMask ist ebenfalls möglich.
  2. Schritt 2 – Verifizierung Ihres Kontos

    Im nächsten Schritt erhalten Sie einen 6-stelligen Verifizierungscode per Mail, um Ihr Konto zu verifizieren.bitcoin konto bei mexc anmeldenAnschließend werden Sie weitergeleitet und sind bereits registriert. Um nun ihr Konto zu identifizieren, klicken Sie oben auf das Profil-Symbol und anschließend auf “Identifizierung”. Geben Sie nun für den KYC-Prozess Ihre persönlichen Daten ein und laden Sie ein Ausweisdokument hoch.
  3. Schritt 3 – Einrichtung des Bitcoin Kontos

    Ist Ihr Konto verifiziert (Sie erhalten eine Bestätigungsmail), können Sie bereits uneingeschränkt auf die Funktionen von MEXC zugreifen. Sie können das Konto Ihren Präferenzen entsprechend einrichten und mit dem Bitcoin-Handel beginnen. Auf MEXC können Sie etwa Preisalarme für BTC setzen und den Handel der digitalen Währung über den Demo-Handel üben. Möchten Sie auf dem Echtgeld-Markt aktiv werden, ist noch eine Einzahlung auf MEXC nötig. Dafür steht Ihnen eine Reihe von Bezahlmethoden, darunter Kreditkarte und Banküberweisung, zur Verfügung.
  4. Schritt 4 – Trading mit dem Bitcoin Konto auf MEXC

    Ist die Einzahlung auf Ihrem Bitcoin Konto eingegangen, hält Sie nichts mehr davon ab, auf MEXC mit Bitcoin zu handeln. BTC finden Sie sowohl über das Dashboard als auch das Dropdown-Menü. Schließen Sie den Kauf von Bitcoins ab, gibt es außerdem die Möglichkeit, auf eines der vielen Handelswerkzeuge zuzugreifen. Machen Sie sich auch mit diesen vertraut. Bitcoin ist nicht die einzige vielversprechende Kryptowährung, die Sie auf dem Radar haben sollten. Auf MEXC können Sie mit über 1.000 Kryptowährungen handeln. Neben Bitcoin sind unter anderem auch Ethereum, Dogecoin, XRP, Tether und Litecoin verfügbar.

Wo Bitcoin Konto eröffnen – die besten Plattformen

Selbstverständlich ist MEXC nicht die einzige Anlaufstelle für das Erstellen eines Bitcoin Kontos. Die Auswahl an Krypto Plattformen in Deutschland ist mittlerweile enorm. Doch nicht jede Plattform können wir Ihnen für das Eröffnen eines Bitcoin Kontos empfehlen.

Wir haben die besten Krypto-Börsen verglichen und präsentieren Ihnen die besten Plattformen, auf denen Sie ein Bitcoin Trading Konto eröffnen können.

#1 MEXC

MEXC ist die beste Plattform, um Bitcoin zu kaufen. Darüber hinaus unterstützt die Plattform eine Reihe von Anlageklassen abseits von Kryptowährungen und ist damit besonders für Anleger mit einem breiten Portfolio geeignet.

Der Broker bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, eine wettbewerbsfähige und transparente Gebührenstruktur und innovative Funktionen wie Copy Trading. Mit einem Fokus auf Effizienz und einer Reihe von Tools und Bildungsressourcen ist MEXC eine Plattform, die sich sowohl für Krypto-Einsteiger als auch erfahrene Anleger eignet.

Bitcoin kaufen mit MEXC

Besonders praktisch ist, dass der Kundenservice per Live-Chat erreichbar ist und es sogar deutschsprachige Mitarbeiter gibt, die bei Problemen mit der Plattform helfen können.

Für einige Trader könnte es wichtig sein zu wissen, dass MEXC keine europäische Lizenz besitzt. Jedoch arbeitet der Broker mit Simplex, einem in der EU lizenzierten Finanzinstitut zusammen. Auf diese Weise können Transaktionen per SEPA-Überweisung getätigt werden.

Vorteile von MEXCpros

  • Eignung für breite Portfolios mit mehreren Anlageklassen
  • Große Auswahl an Kryptowährungen
  • Deutsche Webseite
  • 24/7 Support

Nachteile von MEXCcons

  • Keine Fiat-Einzahlungen/-Auszahlungen
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten
Bitcoin Konto Gebühren Ab 0,0 %
Konto Zahlungsmethoden Kreditkarte, SEPA, u. v. m.
Lizenz Keine europäische Lizenz, MEXC arbeit jedoch mit Simplex zusammen (in EU-lizenziertes Finanzinstitut)

#2 Binance

Binance ist die größte dezentrale Krypto Handelsplattform auf der Welt. Sie wickelt Tag um Tag die Trades mit dem größten Handelsvolumen ab.

Wo Bitcoin Konto eröffnen-Binance

Die Trades auf Binance verteilen sich dabei auf mehr als 500 Kryptowährungen. Binance gilt als Instanz in der Branche. Ein Binance-Listing gilt für neue Krypto Tokens als Ritterschlag und bedeutet zumeist starke Kurszuwächse.

Die komplett auf Englisch gehaltene Börse ist auch für Anfänger eine gute Anlaufstelle. Vor allem, wenn Sie vorhaben, in der Zukunft noch tiefer in den Krypto-Handel einzutauchen, treffen Sie mit Binance eine gute Wahl und können von den vielfältigen Funktionen auf der Plattform profitieren. Ist das nicht der Fall, kann Binance teils zu komplex für Sie erscheinen.

Vorteile von Binancepros

  • größte Auswahl an Kryptowährungen
  • vielfältige Einzahlungsmöglichkeiten
  • verschiedene Handelstools

Nachteile von Binancecons

  • Plattform nur auf Englisch verfügbar
  • kann für Neulinge zu komplex sein
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten, Verifizierung kann länger dauern
Bitcoin Konto Gebühren 0,1 % Handelsgebühr
Konto Zahlungsmethoden Kreditkarte, Kryptowährungen, u. v. m.
Lizenz nicht in Deutschland lizenziert

#3 Coinbase

Coinbase ist eine weitere weltweit bekannte Börse, die ausschließlich für den Handel mit Krypto Coins entworfen wurde. Coinbase konnte sich seit seiner Gründung eine treue Anhängerschaft sichern und liefert auch einige Argumente, warum Sie dort Ihr Bitcoin Konto erstellen sollen.

Wo Bitcoin Konto eröffnen-Coinbase

Coinbase ist vor allem eine sehr benutzerfreundliche Plattform. Die Plattform ist sehr kundenorientiert gestaltet. Sie ist übersichtlich und auch Neulinge finden sich hier ohne Probleme zurecht. Trotz der Einfachheit der Gestaltung sind hier immerhin über 100 Krypto Coins zum freien Handel zur Verfügung. Darunter befinden sich etwa bekannte Altcoins wie Ethereum, Dogecoin, Tether, Ripple und Litecoin. Mit der Auswahl der Konkurrenz kann Coinbase allerdings noch nicht mithalten.

Vorteile von Coinbasepros

  • benutzerfreundliche Gestaltung
  • auch für Neulinge im Bitcoin Handel geeignet
  • eigene Bitcoin Wallet
  • auch als App verfügbar

Nachteile von Coinbasecons

  • beschränkte Auswahl von Krypto Coins
  • relative hohe Handelsgebühren
  • nicht komplett auf Deutsch erhältlich
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten
Bitcoin Konto Gebühren 1,49 % Handelsgebühr
Konto Zahlungsmethoden Kreditkarte, Überweisung, u. v. m.
Lizenz deutsche Lizenz unter BaFin

#4 OKX

Die Krypto Börse OKX machte sich erst in der jüngsten Vergangenheit in der Branche, zählt heute aber schon zu den beliebtesten und größten Plattformen für den Handel mit Bitcoin & Co.

Wo Bitcoin Konto eröffnen-OKX

OKX kann in mehreren Kategorien auf ganzer Linie überzeugen. Die Krypto Coin-Auswahl kann es mit Binance aufnehmen. Die Gebühren für Handelsaktionen sind im Branchenvergleich sehr niedrig und die Funktionen lassen auch die kühnsten Anlegerträume werden.

OKX ist als Plattform für Fortgeschrittene konzipiert. Neulinge müssen sich etwas Zeit nehmen, um sich auf der Plattform zurechtzufinden. Hat man sich erst einmal eingewöhnt, kann man eine breite Auswahl von Tokens mit vielfältigen Tools handeln, die weit über Spots, Stop-Loss und Limits hinausgehen.

Vorteile von OKXpros

  • niedrige Gebühren für Handel mit Bitcoin
  • sehr große Tokenauswahl
  • vielfältige Funktionen

Nachteile von OKXcons

  • nicht anfängerfreundlich
  • keine intuitive Gestaltung der Benutzeroberfläche
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten
Bitcoin Konto Gebühren 0,1 % Handelsgebühr
Konto Zahlungsmethoden Kreditkarte, Kryptowährungen, u. v. m.
Lizenz nicht in Deutschland lizenziert

#5 Plus500

Plus 500 ist auf dem deutschen Markt eine spannende Alternative zu den Global Players Binance und Coinbase. Die Krypto Börse liefert gleich mehrere Argumente, warum deutsche Nutzer hier ihr Bitcoin Trading Konto eröffnen sollten.

Wo Bitcoin Konto eröffnen-Plus500

Plus 500 verfolgt einen speziellen Ansatz zum Handel mit Kryptowährungen. Und zwar findet er auf dieser Plattform in Form von CFDs statt. Diese Contracts for Difference stellen eine Form der Derivative dar und beinhalten eine Wette auf den zukünftigen Wert einer Anlageklasse. CFDs auf Plus500 sind für Bitcoin, Ethereum, Cardano und Polygon sowie einige weitere Altcoins verfügbar. Beim Handel mit CFDs halten Anleger nicht den Coin selbst. Damit unterscheidet sich Plus500 grundlegend von anderen Bitcoin Handelsplattformen.

Vorteile von Plus500pros

  • innovativer Ansatz
  • CFDs für mehrere verschiedene Anlageklassen
  • attraktives Gebührenmodell

Nachteile von Plus500cons

  • Anleger halten Bitcoin nicht physisch
  • CFDs sind risikobehaftet
  • keine Bitcoin Wallet, stattdessen CFDs
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten
Bitcoin Konto Gebühren keine Handelsgebühren, lediglich Spreads
Konto Zahlungsmethoden Kreditkarte, PayPal, u. v. m.
Lizenz Seychelles Financial Services Authority SD039

#6 Libertex

Libertex ist der zuletzt beschriebenen Plattform Plus500 sehr ähnlich, doch kann in einigen Kategorien sogar noch attraktiver als sein Vorredner sein. Das Wichtigste vorab: Wenn Sie auf Libertex ein Bitcoin Trading Konto anlegen, gibt es kein Wallet dazu und Sie bekommen auch nicht die Möglichkeit, tatsächliche Bitcoins selbst zu halten. Sie handeln auf Libertex mit CFDs.

Wo Bitcoin Konto eröffnen-Libertex

Libertex verzichtet über weite Strecken auf Gebühren und erhebt lediglich Spreads auf jeden abgeschlossenen CFD. Dabei bietet Libertex deutlich mehr Auswahl als die Konkurrenz. Insgesamt sind etwa 50 Kryptowährungen durch CFDs unterlegt. Die prominentesten Vertreter sind Bitcoin, Litecoin, Ethereum, XRP und IOTA. Auch Meme-Coins wie SHIB können auf Libertex in Form von CFDs gehandelt werden.

Vorteile von Libertexpros

  • größere Auswahl an CFDs auf Kryptowährungen
  • keine Gebühren auf Transaktionen
  • geringe Spreads

Nachteile von Libertexcons

  • keine Bitcoin Wallet
  • kein tatsächlicher Besitz von BTC, stattdessen Zukunftswette
  • hohes Verlustrisiko
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten
Bitcoin Konto Gebühren keine Gebühren, nur Spreads auf CFDs
Konto Zahlungsmethoden PayPal, Kreditkarte, u. v. m.
Lizenz CySec 164/12 (Zypern)

#7 Crypto.com

Crypto.com ist nicht nur aufgrund seines Wiedererkennungswerts ein absoluter Haushaltsname im Handel mit dezentralen Währungen. Möchten Sie ein Bitcoin Konto erstellen, sollten Sie Crypto.com unbedingt in Betracht ziehen. Denn: Crypto.com zählt zu den einsteigerfreundlichsten Plattformen auf dem Krypto-Markt. Die Webseite ist übersichtlich und erklärfreudig. Doch es gibt auch Möglichkeiten zur Entfaltung.

Wo Bitcoin Konto eröffnen-Crypto.com

Mit wachsender Erfahrung können Trader auf Crypto.com über 100 Kryptowährungen handeln.

Neue Trader auf Crypto.com können neben einer Webseite auch auf eine App zugreifen. Zusätzlich führt die Plattform auch eine eigene Kreditkarte, die Cashback in Form von Cryptocoins liefert. Damit profitieren Sie auch als passiver Trader von Ihrem Investment in Bitcoin über Crypto.com. Allerdings ist Crypto.com ebenfalls nur auf Englisch verfügbar und der Support wird immer wieder von unzufriedenen Kunden kritisiert.

Vorteile von Crypto.compros

  • einfache Bedienung auf übersichtlicher Oberfläche
  • hauseigene Crypto.com VISA Card
  • niedrige Gebühren für Trades

Nachteile von Crypto.comcons

  • ausschließlich auf Englisch verfügbar
  • ausbaufähiger Kundensupport
Dauer Bitcoin Konto erstellen wenige Minuten, Verifizierung kann länger dauern
Bitcoin Konto Gebühren ab 0,04 % Handelsgebühr
Konto Zahlungsmethoden Kreditkarte (VISA und Mastercard), u. v. m.
Lizenz keine deutsche Lizenz

Bitcoin Konto erstellen – Anbieter Vergleich

Möchten Sie noch heute ein Bitcoin Konto erstellen, ohne jede einzelnen Anbieter im Detail unter die Lupe nehmen zu müssen, können Sie sich durch unseren Bitcoin Konto Anbieter Vergleich innerhalb einer Minute einen Überblick über die besten Anbieter verschaffen.

Bitcoin Konto erstellen – Anbieter Vergleich

Wir haben die Anzahl der Kryptos, die Verfügbarkeit von PayPal als Zahlungsmethode und das Vorhandensein eines Demokontos gegenübergestellt:

Rang Anbieter Anzahl Kryptos PayPal Demokonto
1. MEXC 1.000+ nein ja
2. Binance 500+ nein nein
3. Coinbase 100+ nein nein
4. OKX 400+ nein ja
5. Plus500 30+ ja ja
6. Libertex 50+ ja ja

Bitcoin Konto Gebühren im Check

Wenn Sie im Inbegriff sind, ein Bitcoin Trading Konto zu erstellen, ist die Frage nach den Gebühren sehr wichtig. Langfristig können die unterschiedlichen Gebührenmodelle durchaus den Unterschied ausmachen.

Bitcoin Konto Gebühren im Check

Dabei gibt es eine Reihe verschiedener Gebühren, die je nach Anbieter anfallen können. Gängig sind: Einzahlungsgebühren, Kontoführungsgebühren, Transaktionsgebühren und Auszahlungsgebühren.

Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen können, wie ein Gebührenmodell aussehen kann, haben wir Ihnen die Gebühren eines Anbieters in einer Übersicht zusammengestellt: MEXC.

Gebührenart MEXC Gebührenhöhe MEXC
Einzahlungsgebühren keine Gebühren
Kontoführungsgebühren keine Gebühren
Transaktionsgebühren (Spreads) Maker: 0%; Taker: 0,02%
Auszahlungsgebühren So hoch wie die normalen Netzwerkgebühren.

Bitcoin Konto Gebühren fallen teils sehr unterschiedlich aus. Größere Anbieter wie Binance und OKX sind in der Lage, deutlich niedrigere Spreads auf Trades anzubieten, da sie ein insgesamt größeres Handelsvolumen vorweisen können. Transaktionsgebühren sind der häufigste Gebührentyp und eine wichtige Einnahmequelle für Krypto Plattformen. Richten Sie bei der Suche nach einem guten Anbieter Ihr Hauptaugenmerk auf die ausgeschriebenen Spreads.

Welche Bitcoin Konto Arten gibt es

Es gibt nicht nur DAS eine Bitcoin Konto. Bitcoin Konten unterscheiden sich in der Art ihrer Ausführung, wie in der obigen Analyse bereits sichtbar wurde. Libertex und Plus500 weichen mit ihren CFD Bitcoin Konten am weitesten von der Norm ab. Die restlichen Anbieter bieten eine oder mehrere der folgenden BTC Konto Arten an: Online Wallets, Desktop Wallets, Hardware Wallets oder Paper Wallets.

Online Wallet

Online Wallets sind komplett online geführt und cloudbasiert. Der Schlüssel zur Wallet wird vom jeweiligen Anbieter der Online Wallet verwaltet. Das bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich.

Auf der positiven Seite sind Online Wallets ultraflexibel. Durch die externe Verwaltung ist kein Daten-Download nötig. Sie können immer und überall per E-Mail und Passwort auf Ihr Online-Wallet zugreifen. Darüber hinaus sind Online Wallets sehr benutzerfreundlich. Allerdings sind sie auch durch Hacker angreifbar. Online Wallets sind besonders gut für Anfänger geeignet.

Desktop Wallet

Alternativ können Sie Ihre Bitcoins auch auf einer sogenannten Desktop Wallet halten. Das gibt Ihnen als Besitzer Ihrer Coins mehr Kontrolle, bringt aber auch mehr Aufwand mit sich. Für eine Desktop Wallet ist ein Client oder eine Software vonnöten.

Desktop Wallet

Desktop Wallets sind durch die selbstständige Verwaltung kostenlos und bieten Nutzern die Möglichkeit, die Coins in ihrer Wallet auch tatsächlich zu nutzen. Dennoch ist das umständlich. In der Regel werden Desktop Wallets für den passiven Handel verwendet. Das ist nicht bei jedem Wallet-Typ der Fall. Allerdings sind sie ähnlich wie Online Wallets recht angreifbar.

Hardware Wallet

Hardware Wallets gelten als einer der sichersten Wallet-Typen, für die Sie sich entscheiden können. Allerdings erfordern sie den Kauf von Hardware.

Damit sind sie nicht unbedingt die erste Anlaufstelle für Neulinge, die gerade erst ihr erstes Bitcoin Konto erstellen. Für einen langfristigen bzw. größeren Anlagehorizont sind sie aber eine exzellente Wahl.

Hardware Wallets lagern Ihre Bitcoins und deren private Schlüssel lokal. Niemand außer Ihnen kann auf diese Schlüssel zugreifen. Generell sind sie mit kleineren Ausnahmen auch sehr gut für den Tageshandel geeignet. Nutzer sollten allerdings die hohen Anschaffungskosten beachten.

Paper Wallet

Paper Wallets sind so simpel wie genial. Auch wenn es bei erster Betrachtung unglaublich wirkt, beschreibt der Name das gesamte Prinzip der Wallet. Die Papier Wallet beinhaltet lediglich ein Paar aus privatem und öffentlichem Schlüssel, die auf ein Stück Papier gedruckt werden. Verlieren Sie dieses nicht!

Paper Wallets sind ausschließlich für den passiven Handel mit Bitcoin geeignet. Für die aktive Nutzung ist der zusätzliche Besitz einer weiteren für den aktiven Handel ausgelegten Wallet nötig. Die Sicherheit der auf der Paper Wallet gelagerten Bitcoins ist gewährleistet. Eine Paper Wallet zu erstellen, nimmt etwas Zeit, aber kaum Geld in Anspruch.

Wie funktioniert ein Bitcoin Konto?

Die Funktionsweise eines Bitcoin Kontos ist stark von der Funktionsweise und Ihrem Handelsverhalten abhängig. Sehen Sie sich selbst als aktiven Trader, werden Sie höchstwahrscheinlich eine Online Wallet erstellen.

Wie funktioniert ein Bitcoin Konto

Diese funktioniert durch die externe Verwaltung wie jede andere gängige Online Wallet. Sie können durch Ihren Account auf die Wallet zugreifen, in Sekundenschnelle Trades durchführen und die meisten Kryptowährungen auf ihr lagern.

Einen Mittelweg bildet die Hardware-Wallet, die in ihrer Funktionsweise für aktiven und passiven Handel geeignet ist. Im Kern der Hardware Wallet steht die Sicherheit. Für passive Trader kommt etwa ein Papier Wallet infrage. Die einzigen Keys, die den Zugriff auf die auf dieser Wallet gelagerten Kryptowährungen erlauben, sind auf einem Blatt Papier abgedruckt.

Wie wir die Qualität eines Bitcoin Kontos bewerten

Um die größtmögliche Transparenz und ein verlässliches Ranking zu gewährleisten, haben wir im Vorfeld des Bitcoin Konto Anbieter Vergleichs einige Qualitätsfaktoren zusammengetragen, die in unserer Bewertung eine Rolle gespielt haben.

Qualität eines Bitcoin-Kontos

Diese können Sie auch in Ihrer eigenständigen Suche nach einem geeigneten Bitcoin Konto verwenden.

Die wichtigsten Faktoren für die Bewertung von Bitcoin Konto Anbietern sind:

  • Die Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche sollte übersichtlich gestaltet und auch für Neulinge innerhalb weniger Minuten verständlich sein.
  • Das Gebührenmodell: Ein Bitcoin Konto zu eröffnen, sollte kein Vermögen kosten. Ein guter Anbieter tut sich durch geringe Gebühren hervor.
  • Auswahl an Coins: Langfristig ist auch die Verfügbarkeit von Alternativen neben Bitcoin ein Faktor für eine gute Bewertung.
  • Lizenzen: Auch die Frage nach den Lizenzen ist für viele Nutzer von Bedeutung. Ist die Börse in Deutschland lizenziert? Wenn nicht, wo verfügt sie über eine gültige Lizenz?
  • Die Zahlungsmethoden: Verschiedene Zahlungsmethoden sind für den Kauf und Verkauf von BTC gängig. Ein absolutes Muss sind Kreditkarten und PayPal.

Bitcoin Konto mit PayPal

Paypal gilt weithin als einer der flexibelsten Zahlungsdienstleister und wird deswegen von vielen Tradern als Zahlungsmethode bevorzugt. Auch für Neulinge ist die Integration von PayPal in eine Börse interessant. Doch längst nicht jeder Anbieter führt PayPal als Zahlungsmethode. Die folgenden Krypto-Börsen akzeptieren PayPal:

  • MEXC: MEXC unterstützt eine breite Auswahl an Zahlungsdienstleistern, auch SEPA-Banküberweisungen sind möglich.
  • Crypto.com: Als weiterer großer Anbieter neben MEXC bietet auch Crypto.com die Möglichkeit, das Guthaben auf der Wallet per PayPal aufzustocken.
  • Plus500: Plus500 unterstützt sowohl Einzahlungen als auch Auszahlungen über PayPal. Zusätzliche Gebühren fallen nicht an.
  • Libertex: Das eWallet auf Libertex kann unter anderem über ein PayPal Konto aufgeladen werden.

Achtung: OKX hat über mehrere Jahre hinweg PayPal als Zahlungsdienstleister angeboten, hat sich im Mai 2023 allerdings von dieser Kooperation abgewandt. Der Grund: Andere Zahlungsarten sind besser für den P2P-Verkehr geeignet. Ähnliche Beweggründe dürften auch Binance und Coinbase von der Integration von PayPal abhalten.

Fazit

Es gibt eine Menge guter Anbieter, die für Sie geeignet sind, wenn Sie ein Bitcoin Konto eröffnen möchten. Je nach Präferenzen und Kenntnisstand sind dabei andere Krypto Plattformen für Sie interessant. Bevor Sie sich für eine Krypto Börse entscheiden, sollten Sie sich deshalb überlegen, worauf es Ihnen bei einer Krypto Plattform für Ihr Bitcoin Investment ankommt. Führen Sie stets auch Ihre eigenen Recherchen durch.

Wir empfehlen die Anbieter MEXC und Coinbase für ein besonders rundes Angebot für Einsteiger. Langfristig sind besonders Binance und OKX für aktive Trader interessant, da sie eine größere Auswahl an Kryptowährungen und Handelswerkzeugen führen.

FAQ

Wie erstellt man ein Bitcoin Konto?

Wo erstellt man ein Bitcoin Konto?

Was kostet ein Bitcoin Konto?

Welche Gebühren fallen beim Bitcoin Konto an?

Dennis Kussel
Redaktion
Dennis Kussel
Redaktion

Dennis Kussel ist ein sehr erfahrener Autor in den Bereichen Krypto, Technik und Gaming. Durch Gründung eines eigenen Start Ups im Bereich der Software Automatisierung konnte er einige wichtige Kontakte in die Tech Welt knüpfen. Getrieben von dem Ziel, niemals zu lange in der Komfortzone zu bleiben, setzt er sich immer wieder mit neuen Themengebieten auseinander. Ob komplexe Bereiche oder die neuesten Trends in Bezug auf KI, Data und Co – er ist bekannt dafür, alles nachvollziehbar und so eindeutig wie möglich zu vermitteln.