Die yPredict Prognose 2024 – wie entwickelt sich YPRED?

Transparenz
Transparenz

yPredict kommt mit seiner KI-gestützten Analyseplattform genau zur rechten Zeit, profitiert während seines Presales sowohl vom aktuellen KI-Hype als auch von der Aufbruchsstimmung am Kryptomarkt. Nach einem fulminanten Presalestart plant das Projekt noch im Laufe des 2. Quartals an die Börse zu gehen und Tradern bei ihren Handelsentscheidungen unter die Arme zu greifen.

Doch wo geht die Reise des YPRED Token ab diesem Zeitpunkt hin und ist die yPredict womöglich die beste Kryptowährung, in die man aktuell investieren kann? In unserer yPredict Prognose klären wir genau dies Fragen und werfen einen Blick in die Zukunft des vielversprechenden Projekts.

yPredict Preisentwicklung Prognose

Bevor wir nun in die Tiefe unserer YPRED Prognose abtauchen, einen kurzen Blick auf die mögliche Preisentwicklung der nächsten Jahre.

  • Ende 2024: KI erfreut sich einer großen Beliebtheit und der Kryptomarkt ist in einer Aufbruchsstimmung. yPredict könnte nach dem Presale von diesen beiden Faktoren profitieren und bis zum Ende des Jahres auf $0,14 ansteigen.
  • Ende 2025: Bis in zwei Jahren sind alle geplanten Funktionen umgesetzt und yPredict sollte durch den integrierten Marktplatz über stetige Einnahmen verfügen, was zu einem Kursanstieg auf $0,3 bis Ende 2025 führen könnte.
  • Ende 2030: Die Kombination aus Staking-Belohnungen und der dadurch steigenden Nachfrage könnten den Kurs auch langfristig bis Ende 2023 auf $1,4 steigen lassen.

yPredict Preis Historie

Spätestens seit der Veröffentlichung von ChatGPT ist KI-Technologie in aller Munde und auch der breiten Masse ein Begriff. yPredict macht sich die innovative Technologie zunutze, um seinen Nutzern eine KI basierte Analyseplattform anzubieten.

yPredict Preis Historie

Auf dieser könne Nutzer entweder ihre eigenen Analysen und Prognosen erstellen oder kostenpflichtig die Vorhersagen, Modelle und Tipps von Analysten kaufen.

Als eine Art Qualitätskontrolle sollen die angebotenen Modelle von der DAO des Projektes getestet werden, ehe diese auf dem Marktplatz angeboten werden dürfen. So bietet yPredict seinen Nutzern eine Sicherheit, die sonst bei keinem Anbieter von Prognosen und Signalen zu finden ist.

Mit diesem vielversprechenden Konzept ist das Projekt im Februar in seinen Presale gestartet und konnte sich seit dem schon eine beachtliche Summe an Investment sichern. Der Presale ist in insgesamt 10 Stufen unterteilt, wobei der Preis von Stufe zu Stufe steigt, ehe die YPRED Token zu einem Preis von $0,12 an den Börsen gelistet werden.

Nach dieser Listung an den Börsen wird das Projekt zeigen müssen, was er wirklich kann. Aber angesichts des zunehmenden Interesses am Handel mit Kryptowährungen und der intelligenten Lösung, die yPredict bietet, könnte die Zukunft großes bringen.

YPRED Preis Historie – Überblick

Das Ökosystem von yPredict wurde durchdacht geplant und so konzipiert, dass der Wert des YPRED Token im Verlauf der Zeit deutlich stiegen, könnte. Werfen wir also nun einen Blick auf die wichtigsten Kennzahlen der noch recht kurzen Historie der vielversprechenden KI-Analyseplattform.

  • Die Gesamtanzahl der YPRED Token beläuft sich auf 100 Millionen Stück
  • Von diesen 100 Millionen Stück werden 80 % im Rahmen des Presales ausgegeben
  • Bis jetzt hat der Presale bereits über 3,41 Millionen Dollar eingenommen
Presale gestartet 13. Februar 2023
Zahlungsmethoden USDT, ETH, BNB, MATIC
Chain Polygon
Hard Cap $6,507,511
Min Invest k.A.
Max Invest k.A.

yPredict Kurs Vorhersage 2023

Wollen wir nun einen Blick darauf werfen, wie die YPRED Kurs Entwicklung für 2023 aussehen könnte. Für den Verlauf des aktuellen Presales ist dies, wenige überraschend, fest vorgegeben. Der Preis des Tokens steigt jede Runde minimal an, ehe er nach der 10. und letzten Phase den Launchpreis von $0,12 erreicht.

Zugegeben, spannend wird es erst ab diesem Punkt, da der YPRED Token nach den Listings an den Börsen zum ersten Mal in die Preisfindung eintritt und seinen Nutzen am freien Markt unter Beweise stellen muss. Mit der Kombination aus gute Tokenomics und einem starken Anwendungsfall sollte yPredict jedoch keine größeren Probleme dabei haben, seinen Nutzen unter Beweis zu stellen.

Zusätzliche für dieses Jahr geplante Token Ausschüttungen könnten den Preis aber besonders in der Anfangsphase etwas unter Druck setzen und für ein Überangebot des Tokens sorgen. Blick man aber auf ähnliche Plattformen, die Handelssignale liefern und deren Marktkapitalisierung, beispielsweise LunarCrush, mit über 14 Millionen Dollar, hat yPredict aber gute Chance, weiter zuzulegen und ein Teil des Marktes abzugreifen.

Die yPredict Vorhersage für das restliche 2023 sieht damit recht gut aus. Der YPRED Token könnte trotz dieser potenziellen Verwässerung bis Ende 2023 ohne Problem auf bis zu $0,14 ansteigen.

yPredict Kurs Vorhersage 2025

Während der YPRED Kurs in den ersten beiden Jahren gut und gerne noch vom Hype um KI und der Aufbruchsstimmung am Kryptomarkt getragen werden kann, muss yPredict spätestens im Jahr 2025 beweise, was es kann. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten auch spätestens alle angekündigten Funktionen und Features umgesetzt und voll im Betrieb sein.

yPredict Kurs Vorhersage 2025

Was sich zu diesem Zeitpunkt neben dem Nutzen der Plattform maßgeblich auf den YPRED Kurs auswirken wird, ist der integrierte Staking-Mechanismus mit seinen Staking Features.

Damit werden auf der einen Seite Token aus dem Umlauf genommen, was zum einen den Preis der YPRED Token stabilisiert und Angebot und Nachfrage in der Waage hält und zum anderen Nutzern eine passive Rendite in Form einer Staking-Belohnung verspricht. Je nachdem wie hoch diese Rendite ausfallen wird, wird auch das Interesse und damit der YPredict Kurs steigen.

Nimmt die Akzeptanz des Tokens und des Stakingmodells wie geplant zu, könnte der YPRED Kurs bis Ende 2025 auf bis zu $0,3 ansteigen. Dies würde einer Rendite von über 200 % im Vergleich zum Launchpreis bedeuten. Für Presale-Investoren dürfte der Gewinn noch deutlich höher ausfallen.

yPredict Kurs Vorhersage 2030

Langfristige Prognosen und Einschätzungen sind am Kryptomarkt bekanntlich sehr schwer zu treffen. Dies trifft besonders auf Coins wie yPredict zu, die sich noch im Vorverkauf befinden und sich noch nie unter realen Marktbedingungen beweisen mussten. Hier hat yPredict aber einen entscheidenden Vorteil.

Da das Projekt über seinen eigenen Marktplatz Einnahmen generiert, ist es weniger stark von der allgemeinen Stimmung am Markt abhängig und kann auch in einer schwachen Phase einen Kursgewinn hinlegen. Sollten sich zudem die von Experten bereitgestellten Modelle und die Überprüfung durch die DAO bewähren, steht bei dem Projekt einem weiteren Wachstum nichts im Weg.

Mit seiner Positionierung als Schnittstelle zwischen KI und Blockchain besitzt yPredict ein großes Potenzial und das könnte sich bis in 7 Jahren deutlich abbilden. So gehen wir in unserer yPredict Prognose von einem YPRED Kurs von Rund $1,4 bis Ende 2030 aus. Das entspricht einer Wertsteigerung von über 1.000 % im Vergleich zum Preis beim Börsengang und einer Rendite von über 2.500 % für Presale Investoren.

Mögliche Kursentwicklungen von yPredict

Der Kryptomarkt neigt bekanntlich zu starken Schwankungen und einer hohen Volatilität und so muss selbstverständlich keineswegs immer der Bestfall aus unserer YPredict Prognose eintreten. Folglich kann selbstverständlich auch der YPRED Kurs basierend auf der allgemeinen Marktentwicklung zwischenzeitlich etwas fallen. Hier eine Übersicht über die möglichen Tiefst- und Höchststände der nächsten Jahre:

Jahr Mögliches Hoch Mögliches Tief
2023 $0,14 $0,05
2025 $0,3 $0,16
2030 $1,4 $0,8

yPredict Prognose basierend auf dem gesamten Kryptomarkt

Bei der Überlegung einer Investition in yPredict ist die Berücksichtigung der Bewegungen und Entwicklungen des gesamten Kryptomarkts von entscheidender Bedeutung. Der Kryptomarkt ist bekannt für seine hohe Volatilität und Sensibilität gegenüber globalen Ereignissen. Veränderungen bei großen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum können den gesamten Markt beeinflussen und somit auch yPredict, da es Teil dieses Ökosystems ist.

Hier sind einige weitere relevante Faktoren, die Einfluss auf die yPredict Kursentwicklung haben könnten:

  • Handelsvolumen: Ein höheres Handelsvolumen, das oft mit erhöhter Liquidität einhergeht, kann die Marktstimmung und das Interesse an yPredict beeinflussen.
  • Regulierung: Neue Regulierungsmaßnahmen könnten den gesamten Kryptomarkt beeinflussen und somit auch yPredict betreffen.
  • Weltwirtschaftliche Ereignisse: Globale wirtschaftliche Entwicklungen könnten die allgemeine Marktstimmung beeinflussen und somit auch yPredict-Nutzung und -Nachfrage beeinflussen.
  • Institutionelle Akzeptanz: Die zunehmende Akzeptanz von Kryptowährungen durch institutionelle Investoren könnte das Interesse an yPredict steigern.

yPredict Prognose anhand einer technischen Analyse

Um Hinweise auf zukünftige Preisbewegungen und Trends des yPredict-Tokens zu finden, können Anleger technische Analysen nutzen. Durch die Untersuchung von Preisdiagrammen, Indikatoren und Marktstatistiken ist es möglich, Muster zu identifizieren, die auf steigende oder fallende Kurse hindeuten könnten. Diese Analysen könnten Ihnen helfen, mögliche Wendepunkte, Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sowie andere Faktoren zu erkennen, die die Kursentwicklung des yPredict-Tokens beeinflussen könnten.

Hier sind einige relevante technische Indikatoren, die Sie verwenden können, um die mögliche Kursentwicklung des yPredict-Tokens zu analysieren:

  • Bollinger-Bänder: Anzeige von Volatilität und möglichen Wendepunkten, indem Preisbewegungen in Bezug auf Durchschnittswerte analysiert werden.
  • MACD (Moving Average Convergence Divergence): Indikator der Trendfolge und zeigt somit an, ob ein Aufwärts- oder Abwärtstrend besteht.
  • Relative-Stärke-Index: Ein Oszillator, der Auf- und Abwärtsbewegungen eines Wertes im Zeitverlauf misst.
  • Stochastischer Oszillator: Misst, wie schnell sich der Kurs bewegt, um Wendepunkte zu erkennen.

Durch die sachkundige Anwendung dieser und weiterer Indikatoren können Sie präzise Erkenntnisse über die potenzielle Kursentwicklung des yPredict-Tokens gewinnen. Auf diese Weise ist es möglich, fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen und Chancen im volatilen Marktumfeld optimal zu nutzen.

Was ist yPredict?

Kurz um, bei yPredict handelt es sich um eine von künstlicher Intelligen (KI) gestützte Recherche- und Analyseplattform der nächsten Generation. Sie soll Anlegern aller Art einen einfacheren Zugang zu Informationen bieten und so besser Handelsentscheidungen ermöglichen.

Mit diesem Konzept will yPredict dem großen Problem der mangelnden Qualitätskontrolle und Genauigkeit vieler bereits bestehender Signalanbieter entgegenwirken, so das Unternehmen in seinem Whitepaper. Aktuell gibt es viel Anbieter, die weniger mit dem eigentlichen Handel, sondern mehr mit den Abos von Tradern und Empfehlungsgebühren verdienen und folglich qualitativ sehr minderwertige Signale und Informationen liefern.

Was ist yPredict

Genau hier setzt yPredict an. Die Plattform will es Analysten und Quant-Tradern ermöglichen, hochpräzise, auf künstliche Intelligenz und Machin Learning basierende, Signale und Prognosen zu erstellen. Diese Prognose können im Abschluss direkt über den plattformeigenen Marktplatz verkauft werden.

Nutzer können die gekauften Informationen direkt über die integrierte Handelsplattform ausführen. Dadurch sollen alle Anleger die Möglichkeit haben, von der Macht der KI zu profitieren.

Angetrieben wird dieser KI-Marktplatz von dem YPRED Coin. Dieser kann für Transaktionen auf dem Marktplatz, aber auch fürs Staking verwendet werden. Dieses Feature lässt Nutzer von den Transaktionsgebühren profitieren und trägt langfristig zu der Nachhaltigkeit des Projektes bei.

Faktoren, die den YPRED Kurs beeinflussen

yPredict ist ohne Zweifel eines der aktuell vielversprechendsten Projekte am Kryptomarkt und spätestens ab dem noch für das 2. Quartal 2023 geplanten Börsengang wird es spannend, wie sich der yPredict Kurs entwickelt. Bekanntlich ist am hochvolatilen Kryptomarkt beinahe alles möglich.

Also werfen wir nun einen Blick auf die größten Faktoren, welche die YPRED Kurs Entwicklung erheblich beeinflussen können und wohl auch werden. Aber Achtung, bei den aufgezählten Faktoren handelt es sich lediglich um eine Auswahl und keineswegs um eine vollständige Auflistung der Einflussfaktoren.

Geplantes CEX / DEX Listing

Während der Preis über die Dauer des Presales in fix vorgegebenen Inkrementen steigt, wird es, sobald Kryptowährungen wie yPredict an den Börsen gelistet werden, spannend. Erst ab diesem Zeitpunkt offenbart sich, was die Anleger wirklich von dem Token halten und wie sich der yPredict im freien Markt etablieren kann.

Ein großer Faktor, wie eine Kryptowährung von der breiten Öffentlichkeit aufgenommen wird, ist dabei die Anzahl und Art der Börsen, an der sie gelistet wird. Im Fall von yPredict werden dies sowohl dezentrale als auch zentrale Börsen sein. Somit haben Anleger die freie Wahl zwischen höherer Kontrolle und Sicherheit bei den DEX (dezentralen Börsen) und Bequemlichkeit und größerem Angebot und schnelleren Transaktionszeiten bei den CEX (zentralen Börsen).

Die geplanten Listings sowohl bei zentralen als auch dezentralen Anbietern dürfte dem YPRED Kurs deutlich in die Karten spielen.

Tokenomics

Der zweite große ausschlaggebende Faktor für die yPredict Marktentwicklung sind die Tokenomics hinter dem YPRED Token. Sprich, die Art und Weise wie die Token verteilt werden, wie groß der Nutzen der Token ist und wie die Nachfrage und der Preise geregelt werden.

yPredict gibt insgesamt 80 % des gesamten Vorrats an Token im Presale aus, hält sich aber genügend Reserven für die Sicherung der Liquidität und Entwicklung zurück. Zusätzlich sollte das Projekt durch die festgelegten Kauf- und Verkaufsgebühren von 5 % bzw. 7 % genügend Einnahmen lukrieren können, um sich auch auf lange Frist am Markt etablieren und sich auch entwickeln zu können.

Nachfrage durch Social Media Signale

Egal um welches Thema es geht, die Meinungsbildung über soziale Medien spielt mittlerweile unweigerlich eine große Rolle und das ist auch wenig überraschend bei Kryptowährungen nicht anders. Die Vergangenheit hat gezeigt, wie stark sich Social-Media-Trends und Hypes auf die Kursentwicklung von Kryptowährungen auswirken können.

So ist es auch für die yPredict Kurs Entwicklung essenziell, wie der Token in den sozialen Medien aufgegriffen wird. Aktuell lässt sich auf den verschiedensten Kanälen wie Reddit, Twitter und Co ein durchwegs positives Stimmungsbild beobachten. Ein Umstand, der sich beim Börsengang des YPRED Token schnell bemerkbar machen dürfte und den yPredict Kurs aller Voraussicht nach oben treiben wird.

Warum yPredict ein Projekt mit Zukunft sein könnte

In einer sich rasch entwickelnden Welt der Kryptowährungen und des Handels zeichnet sich yPredict als ein Projekt ab, das das Potenzial hat, die Art und Weise, wie wir Handelssignale betrachten und nutzen, zu revolutionieren.

Doch was ist es genau, das yPredict so besonders und zukunftsweisend macht? Hier sind einige Gründe, die darauf hinweisen, dass yPredict eine vielversprechende Zukunft vor sich hat:

  • KI-gestützt: Die yPredict Handelplattform nutzt fortschrittliche KI-Technologien, um Händlern und Investoren einen umfassenden Datensatz zu bieten (u.a. Handelssignale, Ausbruchspunkte, Mustererkennung & Stimmungsanalysen).
  • Experten-Team: Das Projekt wird von einem Team führender Datenwissenschaftler, professioneller Trader und Finanzanalysten geleitet, die ihre Fachkenntnisse und Erfahrung einbringen, um die Plattform zu gestalten.
  • Verdienstmöglichkeiten für Experten: yPredict ermöglicht es Experten, ihre Modellvorhersagen und Datenrecherchen als Handelssignale anzubieten und wiederkehrende Einnahmen zu erzielen.
  • Qualitätsüberprüfung durch DAO-Mitglieder: Jedes neue Modell wird von Mitgliedern der dezentralen autonomen Organisation (DAO) überprüft, um sicherzustellen, dass nur hochwertige Signale auf der Plattform angeboten werden.

Indem yPredict auf nachweisbaren Ergebnissen basiert, löst es ein drängendes Problem in der Signalanbieter-Branche: die fehlende Rentabilitätsnachweise, die zu Unsicherheit und Verlusten führen.

Die Plattform schafft eine Handelssignal- und Forschungsplattform, auf der Datenanalysten und KI/ML-Ingenieure ihre Modellvorhersagen im Abonnement anbieten können. Die Verifizierung jedes Modells durch DAO-Mitglieder, bevor es für Abonnements freigegeben wird, stellt sicher, dass minderwertige Modelle ausgeschlossen werden.

Dieses transparente Überprüfungsmodell zielt darauf ab, das Vertrauen in die Qualität der Signale wiederherzustellen und Investoren hochwertige, überprüfte Signale zu bieten. yPredict schließt damit die Lücke zwischen fragwürdigen Angeboten und Sicherheit für Investoren und Händler, und hebt sich als vielversprechendes, zukunftsweisendes Projekt hervor.

Verbindung zwischen Token-Nutzen und Kursprognose

Wenn Sie sich für die Kursprognose von yPredict interessieren, ist es von entscheidender Bedeutung, die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten des YPRED-Tokens zu verstehen. Der Token-Nutzen kann einen direkten Einfluss auf die Nachfrage und das Angebot haben, was wiederum Auswirkungen auf den Token-Kurs haben könnte.

Innerhalb des yPredict-Ökosystems können YPRED-Inhaber die folgenden Möglichkeiten mit ihren Tokens nutzen:

  • Kostenlose Nutzung der yPredict-Analyseplattform
  • Bezahlmittel für Abonnements für Vorhersagemodelle
  • Anreize für Abstimmungen im Marktplatz
  • Lukrative APYs (Annual Percentage Yield) durch Teilnahme am Staking

Anders als bei den meisten Staking-Pools wird die Liquidität in diesen Pools nicht von einer festen Menge an Token bereitgestellt. Stattdessen stammt 10 % der Einlage jedes neuen Nutzers in YPRED und sorgt so für stabile APYs.

Ein Verständnis der vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des YPRED-Token kann Ihnen dabei helfen, eine umfassendere Prognose zu erstellen und den Markt besser zu antizipieren.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um in yPredict zu investieren?

Derzeit, während des Presales, bietet sich eine einzigartige Gelegenheit, in yPredict zu investieren und von den aufstrebenden Chancen in dieser frühen Phase zu profitieren.

Mit seinem Fokus auf KI-gestützte Analysen, Expertenteams und innovativen Lösungen für Vertrauensprobleme hat yPredict das Potenzial, einen spürbaren Einfluss zu erzielen. Mit einem frühzeitigen Investment während des Presales können Anleger möglicherweise von den künftigen Wachstumsaussichten und den aufstrebenden Möglichkeiten in dieser vielversprechenden Phase profitieren.

Der Presale von yPredict bietet einen klaren Vorteil gegenüber dem Warten auf den Börsengang: Der Presale-Token ist zu einem günstigeren Preis erhältlich (aktuell $0.1), was potenziell höhere Renditen für Investoren bedeuten kann.

Ist yPredict die beste Kryptowährung 2023?

yPredict ist zweifelsohne eines der vielversprechendsten neuen Projekte am Markt und könnte mit seinem Ansatz, KI-Trading allen Nutzern zugänglich zu machen, die Art und Weise wie Privatperson in Zukunft mit Kryptowährungen handeln maßgeblich mitbestimmen.

Wie unserer yPredict Prognose gezeigt hat, hat der YPRED Token, nach dem Börsengang, noch deutlich Luft nach oben. So dürfte auch der Preis, sofern die Roadmap eingehalten wird, noch in diesem Jahr deutlich zunehmen. Kryptowährungen haben bekanntlich besonders in ihrer Frühphase das Potenzial für Ihre Anleger hohe Rendite zu erzielen und das dürfte auch beim YPRED Coin nicht anders sein.

Auch wenn der YPRED Ausblick für 2024 sehr positiv aussieht, ist eine Aussage darüber, ob es sich um die beste Kryptowährung 2024 handelt, ausgesprochen wagemutig. Ein YPRED Investment zum aktuellen Zeitpunkt dürfte sich für Anleger aber mit hoher Wahrscheinlichkeit lohnen und schon bis Ende 2024 erste Gewinne einbringen.

So kauft man YPRED – Anleitung

Wollen wir nun einen Blick darauf werfen, wie interessierte Anleger schon jetzt in den YPRED Token investieren können. Da sich das Projekt noch im Vorverkauf befindet, gestaltet sich der Kauf etwas anders, als bei bereits an den Börsen gelisteten Coins. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung führen wir Sie durch den Prozess und zeigen Ihnen, worauf es zu achten gilt.

Schritt 1: Eine Software-Wallet erstellen

Für den Kauf der YPRED Token benötigen Sie zuallererst eine Software Wallet auf welche diese gutgeschrieben werden können. Sollten Sie noch keine besitzen, können wir Ihnen die Wallet von Metamask empfehlen.

Eine Software-Wallet erstellen

Laden Sie diese als App oder als Browser Erweiterung herunter und melden Sie sich in wenigen Schritten an.

Schritt 2: Wallet mit yPredict verbinden

Als Nächstes gilt es, die Wallet mit dem yPredict Presale zu verbinden. Gehen Sie dazu auf die Seite von yPredict und klicken Sie auf die Schaltfläche “Connect Wallet”.

Wallet mit yPredict verbinden

Wählen Sie Ihren Walletanbieter aus und bestätigen Sie die Verbindung in Ihrer Wallet.

Schritt 3: ETH, MATIC, USDT oder BNB kaufen

Der Kauf von YPRED ist ausschließlich mit Kryptowährungen möglich. Im Presale werden die folgende vier Coins unterstützt: ETH, MATIC, USDT und BNB. Besuchen Sie also den Kryptobroker Ihres Vertrauens und sichern Sie sich eine ausreichende Menge eines dieser Token. Transferieren Sie die Token anschließen in die zuvor eingerichtet Software-Wallet.

Schritt 4: yPredict kaufen

Sind die ersten 3 Schritt abgeschlossen, könne Sie endlich YPRED Token kaufen. Gehen Sie dazu erneut auf die Seite von yPredict, wählen Sie die eine Zahlungsmethode aus, geben Sie den gewünschten Betrag ein und bestätigen Sie die Transaktion.

yPredict kaufen

Zu gute Letzt müssen Sie diese noch in Ihrer Wallet autorisieren.

Schritt 5: YPRED Token claimen

Da sich der YPRED Coin noch im Presale befindet, wird dieser nicht direkt nach dem Kauf in der Wallet gutgeschrieben. So müssen Sie nach Ende des Presales erneut die Seite des Anbieters besuchen und die bereits gekauften Token für sich beanspruchen.

Fazit – yPredict Kurs Prognose

Wie nun in dieser YPRED Prognose ausführlich dargelegt, gibt es viele Faktoren, die dafür sprechen, dass es sich bei yPredict um eine Kryptowährung handelt, die sich langfristig am Markt etablieren dürfte. So spricht grundsätzlich nichts gegen ein langfristiges YPRED Investment. Aber auch auf kurze Sicht könne Anleger vom YPredict Kurs profitieren.

Aktuell befindet sich der Token noch im Presale und ist somit zu einem stark reduzierten Preis erhältlich. Investoren, die bereits jetzt auf die KI-Analyseplattform setzten, könnten schon mit dem baldigen Börsengang erste Gewinne verbuchen. Der Presale kommt indessen schon langsam in seine heiße Phase, es heißt also schnell sein.

FAQ

Wie entwickelt sich yPredict?

Wird yPredict explodieren?

Was beeinflusst den YPRED Kurs?

Ist yPredict ein gutes Investment?

Wie viel kann man mit YPRED verdienen?

Dennis Kussel
Redaktion
Dennis Kussel
Redaktion

Dennis Kussel ist ein sehr erfahrener Autor in den Bereichen Krypto, Technik und Gaming. Durch Gründung eines eigenen Start Ups im Bereich der Software Automatisierung konnte er einige wichtige Kontakte in die Tech Welt knüpfen. Getrieben von dem Ziel, niemals zu lange in der Komfortzone zu bleiben, setzt er sich immer wieder mit neuen Themengebieten auseinander. Ob komplexe Bereiche oder die neuesten Trends in Bezug auf KI, Data und Co – er ist bekannt dafür, alles nachvollziehbar und so eindeutig wie möglich zu vermitteln.