Zinsen mit Krypto verdienen 2024 – Anleitung & Tipps

Kryptowährungen können nicht nur durch Kursanstiege, sondern auch durch Zinsen lukrativ sein. Wir zeigen, wie Anleger Zinsen mit Krypto verdienen. Welche Coins kommen für Zinsen verdienen in Frage? Hier sind Anleitungen und Tipps von unseren Investment Experten.

Zinsen verdienen mit Krypto – beste Coins

Wer mit Kryptowährungen Zinsen verdienen will, der muss sich entscheiden: Welcher Coin hat die beste Chance, um wirklich Rendite zu ermöglichen? Wir haben die besten Token analysiert.

Rang Krypto Symbol Zinspotenzial
#1 Sponge V2 $SPONGEV2 hoch, Presale
#2 Bitcoin Minetrix $BTCMTX hoch, Presale
#3 Meme Kombat $MK hoch, Presale
#4 Bitcoin BSC $BTCBSC hoch
#5 Wall Street Memes $WSM hoch
#6 yPredict $YPRED hoch
#7 AiDoge $AI hoch
#8 Ethereum $ETH hoch
#9 Bitcoin $BTC hoch
#10 Polkadot $DOT mittel
#11 Ripple $XRP mittel

Die hier aufgeführten Coins sind teils noch im Krypto Presale erhältlich. Dadurch kann der frühe Einstieg sehr ertragreich sein. Wichtig zu beachten ist, dass diese Coins durch den Vorverkauf gelangen müssen, ehe sie auf Exchanges gelistet werden. Dies kann einige Wochen dauern.

Für neue Coins, aber auch für die auf den größten Krypto Börsen gelisteten Kryptowährungen, erstellen wir regelmäßig aktualisierte Kurs Prognosen.

Hier einige Beispiele zu den bekanntesten Krypto Projekten 2024:

Anleitung für Zinsen verdienen mit Krypto

Wie man Zinsen mit Krypto verdient, haben wir in einfachen Schritten in der folgenden Anleitung zusammengestellt. Als Beispiel nutzen wir hier den Broker MEXC.

  1. Schritt: Konto bei MEXC eröffnen – Zunächst ist es erforderlich, sich bei MEXC zu registrieren. Hierfür wird die Angabe einiger personenbezogener Daten benötigt, um über die Plattform geeignete Kryptowährungen zu kaufen.
  2. Schritt: Guthaben einzahlen – Nachdem die Registrierung erfolgreich abgeschlossen wurde, kann das erforderliche Guthaben eingezahlt werden. Zahlreiche Zahlungsmethoden sorgen für ausreichend Flexibilität.
  3. Schritt: Geeignete Staking Kryptowährung kaufen – Jetzt können die Kryptowährungen für das Staking bei MEXC gekauft werden.
  4. Schritt: Mit Krypto Zinsen verdienen – Die Kryptowährungen verdienen jetzt Zinsen, die monatlich automatisch dem Konto gutgeschrieben werden (2 Modi verfügbar: Gesperrtes Sparen und Flexibles Sparen).

Beste Plattformen für Zinsen verdienen mit Krypto

Es gibt zahlreiche Plattformen, um Zinsen mit Krypto zu verdienen und auf diesem Weg gratis Bitcoins abzustauben. Jedoch ist nicht jede seriös oder sicher. Deshalb haben wir hier die besten Anbieter im Detail vorgestellt.

1. MEXC

MEXC ist eine der beliebtesten Plattformen im Bereich der Kryptowährungen und ermöglicht Anlegern, ganz unkompliziert Zinsen mit Krypto zu verdienen. Die Plattform hat eine benutzerfreundliche Oberfläche, die sowohl für Anfänger als auch erfahrene Anlegern geeignet ist.

zinsen mit krypto bei mexc verdienen

Es wird das Staking von mehreren Duzend Kryptowährungen unterstützt, dazu gehören unter anderem Ethereum, Bitcoin und Ripple. Mit demm Feature “MEXC-Sparen” können Nutzer diese Kryptowährungen staken und Zinsen generieren. Die erwirtschafteten Erträge werden ab dem folgenden Tag aufsummiert, eine Überprüfung erfolgt täglich.

Als Plattform mit einem hohem Sicherheitsstandard stellt MEXC sicher, dass die Gelder der Nutzer geschützt sind. Zudem werden zahlreiche Lernressourcen angeboten, die Nutzern helfen, ihre Investitionen und das Verdienen von Zinsen mit Krypto besser zu verstehen.

Krypto Coins Zinsen Duzende Kryptowährungen und Stablecoins zur Auswahl
Zinssätze Tagesertrag des Benutzers = Einsatzbetrag des Benutzers * APY / 365
Vorgaben Die Haltedauer ist flexibel (2 Staking Modi zur Auswahl, gesperrtes oder flexibles Staking)

Vorteile:

  • Zahlreiche Kryptowährungen zur Auswahl, inkl. Stablecoins
  • Hohes Maß an Sicherheit
  • Intuitives und benutzerfreundliches Design

2. Crypto.com

Crypto.com ist eine weitere attraktive Plattform, um mit Kryptowährungen Zinsen verdienen zu können. Als eine der größten Kryptobörsen wird eine breite Palette von Zinsprodukten im Earn Programm angeboten.

Crypto.com

Hier können Anleger bis zu 12,5 % jährlich auf ihre Kryptoeinlagen verdienen. Der Zinssatz variiert dabei je nach Art der Kryptowährung und der Haltedauer. Es gibt Optionen für flexible und feste Einlagen, wobei längere Haltedauern höhere Zinssätze bieten.

Die Plattform ist bekannt für ihre strengen Sicherheitsstandards. Dadurch ist Crypto.com ebenfalls hervorragend für Anfänger geeignet, die nicht allein durch die komplexe DeFi Welt navigieren wollen.

Krypto Coins Zinsen Bitcoin, Ethereum, USD Coin und 19 weitere
Zinssätze 1,5 – 12,5 % pro Jahr
Vorgaben Je länger der Haltezeitraum, desto höher die Zinsen. Private Mitglieder verdienen 2 % extra.

Vorteile:

  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Renditen bis zu 12,5 %
  • Zinsen verdienen mit 22 Kryptowährungen
  • Intuitive Benutzeroberfläche

3. Binance

Auch die weltweit größte Handelsplattform für Kryptowährungen ermöglicht es seinen Nutzern, mit Krypto Zinsen zu verdienen. Es werden zahlreiche Finanzdienstleistungen und Produkte angeboten, um mit den Einlagen passiv Einkommen zu generieren.

Binance

Mit Binance Earn können Nutzer aus mehreren Optionen wählen, um Zinsen auf ihre Kryptoeinlagen zu verdienen. Die Plattform bietet eine Reihe von Sparprodukten, darunter flexibles Sparen und feste Sparprodukte. Die Zinssätze variieren je nach Produkt und digitaler Währung, können aber bis zu 32 % pro Jahr erreichen.

Neben den Zinsprodukten bietet Binance auch eine Vielzahl von anderen Funktionen, einschließlich Spot, Futures und Margin Handel, P2P und Krypto Kredite. Der Anbieter ist für seine hohe Liquidität, Sicherheit und umfangreiche Unterstützung von Kryptowährungen bekannt.

Krypto Coins Zinsen AXS, DOT, AVAX, BNB, ETH, BTC und 10 weitere im Protected Bereich
Zinssätze Bis zu 32 % pro Jahr
Vorgaben Es gibt sowohl flexible als auch feste Zeiträume.

Vorteile:

  • Weltweit größte Kryptobörse
  • Hohe Zinssätze von bis zu 32 % mit Binance Earn
  • Hohe Liquidität
  • Große Vielfalt an Finanzprodukten

4. OKX DEX

OKX DEX ist eine dezentrale Kryptobörse, die Teil des größeren OKX Ökosystems ist. Als DEX ermöglicht sie den Anlegern, direkt miteinander zu handeln, ohne dass eine zentrale Partei zur Abwicklung oder Überwachung benötigt wird.

OKX Krypto Staking

Eine der angebotenen Funktionen ist das Earn Programm, das Benutzern sowohl in der DEX als auch in der normalen Kryptobörse von OKX zur Verfügung steht. Hier werden zahlreiche DeFi Protokolle angeboten, mit denen Anleger Zinsen auf ihre Kryptowährungen verdienen können.

Die Plattform bietet verschiedene Spar- und Staking Optionen mit unterschiedlichen Zinssätzen. Besonders übersichtlich werden dabei alle wichtigen Daten dargestellt, wie das Protokoll, der im Protokoll befindliche Gesamtbetrag sowie die jährlichen Zinsen. Dabei hebt sich OKX DEX durch die dezentrale Natur und die damit verbundene Sicherheit und Transparenz hervor.

Krypto Coins Zinsen GUSD, APE, LOOKS, BTC, ETH und weitere
Zinssätze Bis zu 54,18 % pro Jahr
Vorgaben DeFi Wallet ist erforderlich

Vorteile:

  • Dezentrale Handelsplattform
  • Verschiedene Optionen in OKX Earn, um Zinsen zu verdienen
  • Zahlreiche unterstützte Kryptowährungen
  • Flexible und feste Sparoptionen für mehr Vielseitigkeit

5. Coinbase

Coinbase zählt ebenfalls zu den bekanntesten und größten Kryptobörsen der Welt und bietet eine breite Palette von Dienstleistungen, einschließlich Zinserträge auf Kryptowährungen. Mit Coinbase Earn können Nutzer Zinsen auf bestimmte Kryptowährungen verdienen, die sie auf der Plattform halten.

Coinbase

Die Plattform wirbt mit einem Verdienst von bis zu 10 % pro Jahr, bietet jedoch auch einige riskantere Kryptowährungen mit bis zu 109,69 % Zinsen pro Jahr an. Der Stable Coin USDC generiert derzeit zuverlässig 4 % Zinsen pro Jahr, was mehr als bei den meisten Tagesgeldkonten ist.

Coinbase ist eine sichere und vertrauenswürdige Plattform, die mittlerweile sogar an der US-amerikanischen Börse gelistet ist. Demnach handelt das Unternehmen im Rahmen der Regulierungen, wodurch Einlagen besonders geschützt sind.

Krypto Coins Zinsen USDC, ETH, ADA, SOL, DOT und 97 weitere
Zinssätze Bis zu 109,69 % pro Jahr
Vorgaben Ab 1 USD möglich. Keine Sperrfristen seitens Coinbase.

Vorteile:

  • Bekannter und vertrauenswürdiger Anbieter
  • Zinsen mit mehr als 100 Kryptowährungen verdienen
  • Einfacher und unkomplizierter Prozess
  • Bereits ab 1 USD möglich Zinsen zu generieren

Wie funktioniert das Zinsen verdienen mit Krypto?

Um Zinsen mit Kryptowährungen verdienen zu können, gibt es verschiedene Funktionen, die letztlich die Erträge generieren. Im Folgenden sind diese näher beschrieben:

  • Yield Farming: Bei dieser Methode werden Kryptowährungen in DeFi Protokollen eingesetzt, um Zinsen zu erzeugen. Nutzer „verleihen“ ihre Krypto Assets an diese Protokolle und erhalten im Austausch dafür Zinserträge.
  • Staking Plattformen: Hierbei werden Kryptowährungen in einem Proof-of-Stake Netzwerk „eingefroren“ oder „gestaked“, um Transaktionen zu validieren und neue Blöcke zu erzeugen. Als Belohnung erhalten die Kapitalgeber Zinsen in Form von neuen Coins. Auch spezielle Staking Coins gibt es.
  • Sparkonten: Einige Krypto Plattformen bieten Sparkonten an, bei denen Benutzer ihre Kryptowährungen hinterlegen und automatisch Zinsen verdienen. Dies ähnelt den herkömmlichen Sparkonten von Banken, nutzt aber Kryptowährungen statt traditioneller Währungen. Ebenso werden modernste Technologien verwendet, um Sicherheit und attraktive Zinssätze zu gewährleisten.

Zinsen verdienen mit Sponge V2

Sponge Token V2 repräsentiert eine vielversprechende Möglichkeit, mit Kryptowährungen Zinsen zu verdienen. Das brandneue Projekt hebt sich durch seine kreative Ausrichtung hervor. Der einzigartige Staking-to-Earn-Mechanismus ermöglicht es Nutzern, Sponge V1-Token einzusetzen und im Gegenzug V2-Token zu erhalten.

zinsen mit spongev2 verdienen

Diese innovative Methode dient nicht nur der Kapitalbindung, sondern belohnt langfristiges Engagement. Investoren haben die Möglichkeit, durch das Staken von Sponge V1 ihre Renditen zu maximieren und gleichzeitig das Potenzial von Sponge V2 zu erkunden. Der Prozess erfolgt über ein benutzerfreundliches Widget auf Sponge.vip oder durch das Einsetzen vorhandener V1-Token auf der Plattform.

Wer noch keine Sponge-Coins hat, der kann mit ETH, USDT und Bankkarte einfach SPONGEV2 Coins kaufen, die durch Staking automatisch zu Sponge V2 umgewandelt werden.

Mit diesen innovativen Ansätzen bietet Sponge V2 nicht nur eine zugängliche Möglichkeit, Zinsen zu verdienen und somit zusätzliches Einkommen zu generieren.

Presale gestartet Dezember 2023
Kaufmethode ETH, USDT, Bankkarte
Chain Ethereum
Basiert auf Sponge V1
Token Gesamt 150 Milliarden
Max. Investment Keines
Super Start

Sponge V2: Version 2 des 100x Meme Coins mit hohem Staking Potenzial

  • revolutionärer Stake-to-Bridge Ansatz
  • V1 kaufen & automatischen V2 staken und verdienen
  • Boni & Prämien im Presale

Lohnt es sich, auf DeFi Zinssätze zu setzen?

DeFi Zinssätze können attraktiv sein, da sie im Allgemeinen höher sind als die Zinssätze von traditionellen Banken. Dies ist vorwiegend auf das noch relativ neue und dynamische Umfeld der DeFi Märkte zurückzuführen. Krypto Investoren, die ein gewisses Risiko eingehen und ihre Coins in DeFi Plattformen investieren, können erhebliche Zinserträge erzielen.

Allerdings sollte dabei immer beachtet werden, dass DeFi Plattformen trotz – oder wegen – ihrer hohen Zinssätze auch Risiken bergen. Die Plattformen können anfällig für Hacks und Sicherheitslücken sein. Ebenso kann die Volatilität des Kryptomarktes dazu führen, dass der Wert der Kryptoeinlagen stark schwankt.

Sind Krypto Zinsen ertragreich?

Krypto Zinsen können ertragreich sein und viele Vorteile bieten. Dabei gibt es jedoch einige Details zu beachten, um das eigene Kapital zu schützen und gleichzeitig die maximalen Zinsen zu erhalten. Die wichtigsten Faktoren haben wir hier zusammengestellt.

Wachstum maximieren

Wachstumsreiche Kryptowährungen bieten in Kombination mit Zinsen hervorragende Investitionsmöglichkeiten, wie im folgenden Beispiel zu erkennen ist:

  1. Ein Anleger kaufte Bitcoin zu einem Preis von 10.000 €
  2. Nach einem Zeitraum von drei Jahren beträgt der Preis 30.000 €
  3. Dadurch wurde ein Zuwachs von 20.000 € erzielt
  4. Bei einer gleichzeitigen Einlage des Bitcoins in ein verzinstes Kryptokonto hätte der Anleger zusätzliche 5 % Zinsen pro Jahr erwirtschaftet
  5. Bei einem durchschnittlichen Marktwert von 20.000 € über die drei Jahre hätte der Anleger zusätzlich 3.000 € in Zinsen verdient
  6. Demnach hat der Anleger das Wachstum maximiert, indem er gleichzeitig auf einen Wertzuwachs und Zinsen setzt. Somit wurde der Profit gegenüber dem einfachen Anlegen insgesamt um 15 % erhöht.

Wachstum erhöhen

Wer in verzinste Kryptowährungen investiert, kann von dem lukrativen Zinseszinseffekt profitieren. Wir haben dies an dem folgenden Beispiel veranschaulicht:

  1. Ein Anleger investiert 10.000 € in Ethereum
  2. Er nimmt anschließend am Staking zu einer Rendite von 10 % pro Jahr teil
  3. In dem ersten Jahr entsteht somit eine Rendite von 1.000 €, die komplett reinvestiert wird
  4. Im zweiten Jahr beträgt die Rendite nun 1.100 €, da nun insgesamt 11.000 € investiert wurden
  5. Durch das kontinuierliche Reinvestieren sammelt sich über einen Zeitraum von 10 Jahren passiv ein Betrag von etwa 25.000 € an
  6. Demnach kann durch das Reinvestieren von Zinsen der jährliche Zinsertrag dauerhaft erhöht werden, wodurch sich letztlich hohe Summen ansammeln können.

Risiko beachten

Während das Verdienen von Zinsen auf Kryptowährungen attraktiv erscheint, ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken zu beachten. Kryptowährungen sind volatil und der Wert kann stark schwanken.

Zudem kann das Risiko von Hacks und Sicherheitslücken niemals vollständig ausgeschlossen werden. Deshalb ist es ratsam, auf eine gesunde Diversifikation im Portfolio zu achten, um das Risiko weitestgehend zu streuen.

Wie viele Zinsen kann man mit Kryptowährungen verdienen?

Die Menge an Zinsen, die mit Kryptowährungen verdient werden kann, variiert stark und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören die spezifische Kryptowährung, die verwendete Plattform, die Marktdynamik und die Höhe der investierten Mittel.

Im Allgemeinen bieten viele Plattformen Zinssätze zwischen 1 % und 12 % pro Jahr, bei denen das Risiko noch überschaubar ist. Es gibt aber auch DeFi Projekte mit hohem Risiko, die potenziell viel höhere Renditen versprechen.

Krypto Zinsen Gebühren

Beim Verdienen von Zinsen mit Kryptowährungen können unterschiedliche Gebühren anfallen. Einige Plattformen erheben Transaktionsgebühren für das Ein- und Auszahlen von Geldern, während andere möglicherweise Gebühren für die Verwaltung berechnen.

Zudem entstehen Netzwerkgebühren, die für das Durchführen von Transaktionen auf bestimmten Blockchains, wie Ethereum anfallen. Daher ist es wichtig, die Gebührenstruktur einer Plattform zu verstehen, bevor dort Kryptowährungen hinterlegt werden, um einen maximalen Zinsertrag zu verdienen.

Gibt es Steuern auf Krypto Zinsen?

In Deutschland unterliegen Zinsen, die durch Kryptowährungen erzielt werden, grundsätzlich der Einkommensteuer. Die Besteuerung erfolgt jedoch erst im Moment des Verkaufs der Kryptowährung.

Wenn Sie die Kryptowährung länger als ein Jahr halten und dann verkaufen, können Sie die Erträge steuerfrei behalten. Es ist jedoch wichtig, dass Anleger ihre Transaktionen sorgfältig dokumentieren, um die Einhaltung dieser Regel nachweisen zu können.

So verdient man Zinsen mit Bitcoin – Anleitung

Der Einstieg, um Zinsen mit Bitcoin verdienen zu können, kann oftmals komplizierter wirken, als er tatsächlich ist. Deshalb haben wir im Folgenden eine unkomplizierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für Crypto.com erstellt.

  1. Phase: Konto bei Crypto.com erstellen und verifizieren
  2. Phase: Einzahlung von Guthaben per Banküberweisung oder Kreditkarte
  3. Phase: Bitcoin zum aktuellen Marktpreis kaufen
  4. Phase: Bitcoin bei Crypto Earn flexibel oder fest für einen bestimmten Zeitraum hinterlegen und passiv Zinsen verdienen

Fazit: Krypto-Zinsen können passives Einkommen generieren

Zinsen mit Kryptowährungen verdienen bietet eine attraktive Möglichkeit, passives Einkommen zu generieren und gleichzeitig von der Wertsteigerung der Kryptowährungen zu profitieren. Die Vielzahl an Plattformen und Funktionen, wie Staking, Yield Farming oder Sparkonten, eröffnen vielfältige Möglichkeiten für Anleger aller Erfahrungsstufen.

Nachteilig sind jedoch die Risiken und Komplexität, die mit diesen Investitionen verbunden sind.
Das Risiko kann wie bei anderen Geldanlagen drastisch reduziert werden, wenn eine gründliche Recherche durchgeführt wird. Trotz dieser Herausforderungen kann das Verdienen von Zinsen mit Krypto eine lukrative Option für Anleger darstellen.

Quellen

FAQ

Kann man Zinsen mit Krypto verdienen?

Wie viel Zinsen kann man mit Krypto verdienen?

Welche Anbieter kommen für Krypto Zinsen verdienen in Frage?

Wie verdient man Krypto Zinsen mit Bitcoin?

Dennis Kussel

Dennis Kussel ist ein sehr erfahrener Autor in den Bereichen Krypto, Technik und Gaming. Durch Gründung eines eigenen Start Ups im Bereich der Software Automatisierung konnte er einige wichtige Kontakte in die Tech Welt knüpfen. Getrieben von dem Ziel, niemals zu lange in der Komfortzone zu bleiben, setzt er sich immer wieder mit neuen Themengebieten auseinander. Ob komplexe Bereiche oder die neuesten Trends in Bezug auf KI, Data und Co – er ist bekannt dafür, alles nachvollziehbar und so eindeutig wie möglich zu vermitteln.