Path of Exile 2: Erscheinungstermin, Plattformen, Features & mehr

Transparenz
Highlights

  • Path of Exile 2 ist ein kostenlos spielbares, isometrisches Action-Rollenspiel, bei dem das Looten und Leveln der Charaktere im Vordergrund steht.
  • Das Spiel bietet 100 neue Karten, neue Charakterklassen und ein überarbeitetes Kampfsystem.
  • Path of Exile 2 enthält eine neue Questreihe, die 20 Jahre nach dem ersten Spiel angesiedelt ist, mit neuen Gegnern und Bossen.

Path of Exile wurde 2013 veröffentlicht und könnte von Uneingeweihten leicht mit dem echten Diablo 3 verwechselt werden. Es hatte seine eigene Welt, Charaktere, Klassen und Geschichte, basierte aber auf dem fesselnden Gameplay, Horden von Gegnern niederzumähen, Ausrüstung zu sammeln, aufzusteigen und das Ganze immer wieder zu wiederholen.

Nach jahrelangen Updates und Erweiterungen hat sich der Entwickler Grinding Gear Games nun endlich dazu entschlossen, einen echten Nachfolger zu entwickeln. Das lootlastige Action-RPG Path of Exile 2 will das Rad nicht neu erfinden, aber wird es den Spielern, die Jahre mit dem ersten Teil verbracht haben, reichen, um den Sprung zu wagen?

Was ist Path of Exile 2?

Kostenlos spielbar, 100 neue Karten, Sidequests

Path of Exile 2 ist wie sein Vorgänger ein kostenlos spielbares, isometrisches Action-Rollenspiel, in dem das Plündern und Leveln des Charakters im Vordergrund steht. Es geht darum, zu kämpfen, stärker zu werden, bessere Ausrüstung zu bekommen und gegen härtere Gegner anzutreten, um noch bessere Beute zu machen.

Zu Beginn des Spiels musst du dich für eine Klasse entscheiden und im Skill-Tree hunderte von Fähigkeiten freischalten, die deinen Charakter einzigartig machen. Neben der Hauptquest kannst du verschiedene Dungeons betreten, Missionen spielen, dein persönliches Versteck bauen und an allen saisonalen Aktivitäten und Herausforderungen teilnehmen.

Path of Exile 2: Die neue Ausrüstungsbasis

Path of Exile 2 war ursprünglich als Erweiterung zum ersten Spiel geplant, wurde aber zu einem eigenständigen Sequel, als die Entwickler feststellten, dass der Umfang zu groß geworden war.

Neben der neuen Story werden auch die Kämpfe überarbeitet, das Endgame um 100 neue Karten und Bosse erweitert und die Anzahl der Charakterklassen auf 12 erhöht.

Die Fortsetzung wird eine eigene Questreihe haben, die 20 Jahre nach dem ersten Spiel spielt. Bisher ist nur bekannt, dass nach dem Tod von Kitava eine neue feindliche Macht aufgetaucht ist.

Wann wird Path of Exile 2 erscheinen?

Geschlossene Beta ab dem 7. Juni 2024

Es gibt noch keinen konkreten Hinweis darauf, wann Path of Exile 2 erscheinen wird, aber wir können das Spiel noch in diesem Jahr spielen, da für den 7. Juni 2024 eine geschlossene Beta geplant ist.

Derzeit gibt es noch keine Möglichkeit, sich für die Beta anzumelden oder zu registrieren, aber wer an der Beta teilnehmen möchte, kann auf der offiziellen Website seine E-Mail-Adresse angeben, um automatisch über die Beta informiert zu werden.

Für welche Konsolen/Plattformen wird Path of Exile 2 erscheinen?

PS5, Xbox Serie X/S und PC

Path of Exile 2 wird für die Plattformen PS5, Xbox Serie X/S und PC erscheinen. Es handelt sich um einen Current-Gen-Exklusivtitel, d.h. PS4- und Xbox One-Spieler können den Nachfolger auf dieser Hardware nicht spielen.

Ist Path of Exile 2 plattformübergreifend?

Cross-Plattform, Cross-Progression, Lokaler Koop

Nachdem die Vorgängerversion nur auf ein und der selben Konsolen gespielt werden konnte, verspricht Game Director Jonathan Roger, dass Path of Exile 2 Cross-Plattform und Cross-Progression sowie Local Co-op bietet.

Trailer zu Path of Exile 2

Man muss schon etwas weiter zurückgehen, aber Path of Exile 2 wurde bereits vor über vier Jahren auf der Exilecon mit einem ersten Trailer enthüllt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Trailern besteht dieser nicht nur aus CGI, sondern zeigt auch echtes Gameplay.

Zu sehen sind mehrere Path of Exile 2-Klassen, die gegen neue Gegner kämpfen, und verschiedene Umgebungen, die allesamt darauf hindeuten, dass das Spiel bald erscheinen könnte. Einen Termin nennt der Trailer allerdings nicht, und auch vier Jahre später gibt es noch keinen.

Trailer 2 kam ein Jahr später und war dem ersten sehr ähnlich. Man erfährt etwas über die Geschichte, sieht einige Spielszenen und erfährt am Ende nicht, wann das Spiel erscheinen wird.

Trailer 3 zeigt ein höheres Produktionsniveau bei den Zwischensequenzen und der Story und stellt einige der neuen Klassen vor, mit denen man spielen kann. Dieser Trailer konzentriert sich hauptsächlich auf die Bosse.

Warum sich Fans auf Path of Exile 2 freuen

Der anfängliche Hype um Path of Exile basierte auf der Enttäuschung der Diablo-Fans über die Richtung, die das dritte Spiel eingeschlagen hatte.

Path of Exile hat sich jedoch so gut entwickelt, dass es für viele sogar Diablo 4 weit überlegen ist.

Nach mehr als zehn Jahren Support sind die Fans mehr als bereit für ein Upgrade auf Path of Exile 2. Allein die neuen Klassen und Fertigkeiten, die zu den ohnehin schon umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten hinzukommen, ganz zu schweigen von der neuen Story und den Endgame-Inhalten, garantieren hunderte Stunden Dungeon-Crawling vom Start weg.

Path of Exile ist eine Art Lifestyle-Spiel. Wenn man bedenkt, wie gut sich die Entwickler um den ersten Teil gekümmert haben, besteht kaum ein Zweifel daran, dass Path of Exile 2 diesem Anspruch gerecht wird.

Path of Exile 2 Preis

Kostenlos spielbar

Path of Exile 2 wird wie das Original ein Free-to-Play-Spiel sein. Alle Erweiterungen werden kostenlos sein und das Team schwört, dass das Spiel niemals “pay to win” werden wird. Außerdem wird alles, was man in einem der beiden Spiele kauft, auch im anderen Spiel zur Verfügung stehen.

Zusammenfassung

Als kostenloses Action-Rollenspiel ist Path of Exile 2 auf dem besten Weg, Blizzard erneut den Rang abzulaufen. Diablo 4 wurde bei seinem Erscheinen gut aufgenommen, hat aber seither durch schlechte Roadmaps und Monetarisierungspraktiken Spieler verloren.

Path of Exile 2 hingegen verspricht mehr zu bieten, weniger zu kosten und sich auf den Spaß zu konzentrieren. Wenn du schon immer ein Diablo-ähnliches Erlebnis haben wolltest, ist Path of Exile 2 vielleicht der beste Ort, um damit anzufangen.

Jesse Lennox
Editor
Jesse Lennox
Editor

Jesse Lennox ist seit über 10 Jahren als Spielejournalist tätig. Er begann als Freiwilliger für Enthusiasten-Websites zu schreiben, bevor er hauptberuflich für Organisationen wie Digital Trends, Pocket-Lint, Classic Nerd und viele andere tätig wurde. Wenn er nicht gerade das neueste 100-Stunden-JRPG zockt, kann man ihn im Fitnessstudio oder auf den Wanderwegen antreffen.