Stecken Pharma-Bro und Barron Trump hinter DJT Token?

Transparenz
Highlights

  • Der Pharma-Bro Martin Shkreli hat behauptet, an der Schaffung des umstrittenen DJT-Coins beteiligt zu sein.
  • Der Krypto-Händler GiganticRebirth hat eine Wette in Höhe von 100 Millionen Dollar gegen eine Beteiligung der Familie Trump an dem Projekt abgeschlossen..
  • Die Gerüchte haben die Preise von Kryptowährungen mit dem Thema Trump stark beeinflusst.

Der “Pharma-Bro” Martin Shkreli, der zunächst jegliche Beteiligung bestritt, behauptet nun, er und Barron Trump hätten die umstrittene Kryptowährung gemeinsam entwickelt.

Der ehemalige Pharmamanager Martin Shkreli, bekannt als “Pharma Bro”, hat sich in das Drama um den DJT-Token, eine nach Donald Trump benannte Kryptowährung, eingemischt.

Der DJT-Token sorgte kürzlich in der Krypto-Community aufgrund seiner angeblichen Verbindung zum ehemaligen Präsidenten Donald Trump und der Unklarheit darüber, wer ihn geschaffen hat, für Aufsehen.

Um seine Behauptung zu untermauern, erzählte Shkreli in einem X Spaces-Podcast, den er am frühen Morgen des 19. Juni moderierte, wie er an der Schaffung des Tokens beteiligt war.

Während Shkrelis Beweise für seine Verbindung zum DJT-Token vielen in der Kryptogemeinschaft gefallen haben, sind nicht alle überzeugt. Der Kryptowährungshändler GiganticRebirth (GCR) hat sich als lautstarker Skeptiker geoutet und eine saftige 100-Millionen-Dollar-Gegenwette gegen jegliche Beteiligung der Trump-Familie an dem Projekt platziert – eine Herausforderung, die ursprünglich von seinem Händlerkollegen Alex Wice vorgeschlagen wurde.

Wie DJT andere Memes beeinflusst hat

Trotz der weit verbreiteten Skepsis gegenüber den angeblichen Verbindungen zwischen dem DJT-Token und der Trump-Familie waren die Auswirkungen auf die Preise von Kryptowährungen mit Trump-Thematik erheblich.

Daten von CoinGecko zeigen, dass der MAGA-inspirierte TRUMP-Token innerhalb von vier Stunden nach den Gerüchten um 31 Prozent auf 7,46 Dollar fiel. Dieser starke Rückgang hat mehr als 150 Millionen Dollar der Marktkapitalisierung des Tokens ausgelöscht, was einen erheblichen Schlag für die “Make America Great Again”-Kryptowährung darstellt.

Interessanterweise waren auch andere auf Trump basierende Token betroffen. Der auf Solana basierende Token Donald Tremp (TREMP) erlebte einen noch stärkeren Rückgang und fiel in einem ähnlichen Zeitraum um 36,8 % von 0,95 $ auf 0,60 $. Nach dem anfänglichen Ausverkauf konnte sich TREMP jedoch teilweise wieder auf 0,76 $ erholen.

Franklin Okeke
Tech Journalist
Franklin Okeke
Tech Journalist

Franklin berichtet seit über 5 Jahren über Technik und Cybersicherheit. Seine Arbeiten sind unter anderem bei TechRepublic, The Register, TechInformed, Computing, ServerWatch und Moonlock erschienen.