Börsenpsychologie: Persönliche Eigenschaften beim Trading

Transparenz

Die Persönlichkeit hat mitunter einen großen Einfluss darauf, wie sich der Trader verhält und wie seine Entscheidungen ausfallen. Daher lohnt es sich, einen genauen Blick auf jene persönlichen Eigenschaften zu werfen.

Im folgenden Text wird auf die verschiedenen Persönlichkeitsmerkmale eingegangen und diese erläutert. Außerdem erklären wir, wie man die negativen Auswirkungen von diesen Eigenschaften vermeiden und so den größtmöglichen Trading-Erfolg erzielen kann.

Was sind persönliche Eigenschaften und welche Rolle spielen sie bei Handelsentscheidungen?

Unter persönlichen Eigenschaften versteht man die Qualitäten, die einen Trader ausmachen. Um diese individuellen Merkmale zu ermitteln, muss man sie in verschiedene Gruppen einteilen.

Dazu gehören unter anderem Geduld, Disziplin oder – im Tradingbereich sehr wichtig – die Rationalität. Selbstvertrauen und Entschlossenheit zählen ebenfalls dazu.

Persönlichkeitsmerkmale und ihr Einfluss auf das Tradingverhalten

In den nächsten Abschnitten gehen wir auf einige der Eigenschaften ein und erläutern diese ein wenig genauer.

Darüber hinaus zeigen wir auch, wodurch sich welche Eigenschaften auszeichnen und welchen Einfluss sie haben können.

Rationalität beim Trading

Beim Trading ist es besonders wichtig, rational zu bleiben. Rationalität bedeutet nicht, immer den höchstmöglichen Gewinn zu erzielen.

Vielmehr gilt es, kleinere Profite oder sogar Verluste zu akzeptieren. Wer rational handelt, weiß, dass auch Verluste zum Alltag eines Traders gehören.

Selbstvertrauen beim Trading

Ein gesundes Selbstvertrauen gehört zu den grundlegenden Qualitäten eines Traders. Hierfür gibt es verschiedene Gründe. Wer selbstbewusst ist, kann weniger erfolgreiche Trades besser abhaken und sich auf neue Ziele konzentrieren.

Ein starkes Selbstvertrauen sorgt auch dafür, dass man Verluste akzeptieren und aus ihnen lernen kann. Wichtig: Selbstvertrauen ist gut, Selbstüberschätzung dagegen nicht!

Wer sich selbst überbewertet, neigt dazu, über seine Grenzen hinauszuschießen und dadurch vielleicht mehr Verluste zu erleiden.

Entschlossenheit beim Trading

Auch Entschlossenheit spielt beim Trading eine bedeutende Rolle. Nur mit dem richtigen Maß an Entscheidungsfreude kann man Situationen schnell beurteilen und entsprechend handeln.

Darüber hinaus können entschlossene Trader einschätzen, welcher Zeitpunkt der beste ist, um in den Handel einzusteigen – und wann nicht. Allerdings ist Entschlossenheit kein Freibrief für unüberlegtes Agieren.

Bevor man eine Position eingeht, sollten alle notwendigen Informationen eingeholt und bewertet werden. Ein solides Risikomanagement ist ebenfalls unerlässlich.

Geduld beim Trading

„Geduld ist eine Tugend“, heißt es in einem altbekannten Sprichwort. Die Message dieses Sprichworts trifft auch auf das Trading zu.

Wer traden will, muss auch Geduld mitbringen. Denn manchmal ist es besser, mit einem Kauf/Verkauf noch eine Weile zu warten, um einen Gewinn zu erzielen.

Es bedarf also einiger Geduld, bis die richtigen Entwicklungen auf dem Markt eintreten. Wer nicht über die Eigenschaft verfügt, läuft Gefahr, langfristig Verluste einzufahren oder Gewinne zu verpassen.

Mit der Geduld schlägt man auch eine Brücke zur Rationalität, die wir oben bereits beschrieben haben. Wer sich Zeit nimmt, handelt in der Regel auch rationaler, was sich wiederum positiv auf das Trading auswirkt.

Disziplin beim Trading

Dass ein Trader die nötige Disziplin mitbringen muss, ist selbstverständlich.

Wer seine Trades plant, weiß, wann der richtige Zeitpunkt für Ein- oder Ausstieg gekommen ist, um Gewinne zu erzielen oder Verluste zu vermeiden.

Ist diese Disziplin nicht vorhanden, kann es passieren, dass der Trader unüberlegte Entscheidungen trifft. Grundvoraussetzung ist also ein geeigneter Fahrplan, an den sich der Trader auch hält und von diesem nur in Ausnahmesituationen abweicht.

Negative Auswirkungen von persönlichen Eigenschaften beim Trading vermeiden

Wer erfolgreich traden will, muss lernen, die persönlichen Eigenschaften nicht zum Stolperstein werden zu lassen. Rationalität ist hierbei sehr wichtig, da nur so langfristig solide Gewinne erzielt werden können.

Disziplin und Geduld sind in diesem Zusammenhang nicht weniger bedeutend. Ein disziplinierter Anleger verfügt über eine klare Trading-Strategie und bleibt dabei. Natürlich kann es passieren, dass er auch hin und wieder ausscheren und auf Bewegungen des Marktes reagieren muss – das ist allerdings nicht der Regelfall.

Gleichzeitig sind aber auch Geduld und Entschlossenheit wichtige Faktoren rund um das Traden. Diese beiden Eigenschaften wirken zunächst konträr, schließen sich aber keinesfalls aus, wenn es um informierte Entscheidungen geht.

Vielmehr wissen erfahrene Trader, wann sie die nötige Geduld aufbringen und wann sie entschlossen handeln müssen. Eine seriöse und fundierte Analyse ist der Grundstein. Ebenfalls wichtig: Die Trader dürfen sich hierbei nicht von ihren Emotionen leiten lassen – weder im positiven noch im negativen Sinne.

Zusammenfassung

Persönliche Eigenschaften können sich sowohl positiv als auch negativ auf das Trading auswirken. Voraussetzung für ein erfolgreiches Resultat – idealerweise mit Gewinnen – ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Eigenschaften wie Disziplin, Entschlossenheit, Geduld, Rationalität und Selbstvertrauen.

Wer in der Lage ist, diese Balance zu halten, wird langfristige positive Abschlüsse tätigen können. Wichtig sind auf jeden Fall eine gute Trading-Strategie und das nötige Hintergrundwissen, zu welchem Zeitpunkt man welche Eigenschaft an den Tag legen muss.

Verwandte Begriffe

Olga Artyushina
Redakteurin
Olga Artyushina
Redakteurin

Versierte Autorin und Redakteurin mit über 8 Jahren Erfahrung in der Erstellung und Lokalisierung von Inhalten für Unternehmen im IT- und Finanzdienstleistungssektor. Bevor sie ihre berufliche Laufbahn begann, studierte Olga Internationale Wirtschaftskommunikation an der Internationalen Hochschule SDI München. Ihre Leidenschaft für die Informationstechnologie brachte sie schließlich in diesen Bereich. Aktuell verfasst, übersetzt und lektoriert Olga verschiedene Textmaterialien zum Thema Blockchain und Kryptowährung.