Beste VPNs Schweiz 2024 – Vergleich & Testsieger

Welcher Anbieter gewinnt den VPN Schweiz Test? Die Auswahl an Anbietern mit Schweizer IP-Adresse ist groß. Unsere Experten setzen bei der Analyse auf Funktionalität. Das Umgehen von Geoblocking der Schweiz ist wichtig. Wir haben die besten VPNs der Schweiz getestet.

Beste VPNs für die Schweiz 2024 – Überblick

Für die Schweiz gibt es viele VPN Anbieter. Im Zuge unserer Recherche haben wir weit über 30 Anbieter gefunden. 14 haben wir in unseren VPN Vergleich Schweiz aufgenommen.

  1. ExpressVPN — Der VPN Testsieger Schweiz überzeugt mit schnellen Verbindungen, einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einer hervorragenden Datenschutzrichtlinie.
  2. PureVPN — Ein solides Gesamtpaket macht PureVPN zu einem Top-Anbieter. Mit einer breiten Palette von Serverstandorten ist eine großartige VPN-Erfahrung sicher.
  3. IvacyVPN — Hier steht Privatsphäre und Internetsicherheit im Fokus. IvacyVPN stellt sicher, dass Ihre Daten immer geschützt sind.
  4. TotalAV — Ein Schweizer VPN im Bundle mit Antivirus für umfassende Internetsicherheit. Mit TotalAV sind Ihre Online-Aktivitäten garantiert sicher.
  5. NordVPN — NordVPN zählte im vergangenen Jahr zu den am schnellsten wachsenden VPN Anbietern in der Schweiz. Daran würde man gerne anknüpfen.
  6. AtlasVPN —- Kleiner konzipiert, nicht so teuer und dennoch sehr nützlich und einfach zu bedienen ist das Schweizer AtlasVPN — NordVPN‘s kleiner Bruder.
  7. Surfshark — Besonders erschwinglich bei großartiger Leistung kann dagegen die Nutzung von Surfshark VPN in der Schweiz sein.
  8. PrivadoVPN — Einheimisches Produkt für Vertrauen und Datenschutz in der Schweiz. PrivadoVPN bietet Einheimischen robusten Datenschutz.
  9. Private Internet Access — Gigantische Serverauswahl für maximale Privatsphäre. Mit Tausenden von Servern weltweit bietet Private Internet Access eine starke VPN-Abdeckung.
  10. CyberGhost VPN — Komplette Privatsphäre und Internetsicherheit sowie eine benutzerfreundliche Oberfläche und starken Datenschutz genießen Sie mit diesem Schweizer VPN.
  11. IPVanish — Solide Leistung und perfekt für gelegentliche Nutzer. IPVanish bietet Geschwindigkeit und Sicherheit zu einem vernünftigen Preis.
  12. PrivateVPN — Besonders günstig können Sie PrivateVPN nutzen. Das günstigste Abo ist derzeit für weniger als 2 CHF im Monat zu haben.
  13. VyprVPN — Mit einem eigenen Protokoll hat VyprVPN besondere Maßnahmen getroffen, um seinen Kunden ein gutes Nutzererlebnis in der Schweiz zu sichern.
  14. ProtonVPN – Ebenfalls ein Schweizer Unternehmen ist ProtonVPN. Der Anbieter wird Schweizer Bedürfnisse besonders gut gerecht.

VPN Dienste Schweiz – Gesamtsieger

Für einen schnellen Überblick haben wir Ihnen eine Tabelle mit den Kerndaten zu allen Testsiegern im Schweiz VPN Vergleich zusammengestellt.

🔢 Rang 🇨🇭 VPN Anbieter 🔒 Schweizer IP Adresse 💸 Günstigstes Abo Nutzer 🌐 Anzahl abgedeckter Länder
1. ExpressVPN $6.67/Monat 90+
2. PureVPN 2,29€/Monat 75+
3. IvacyVPN 1,60€/Monat 100+
4. TotalAV $5.98/Monat 69
5. NordVPN $2.29/Monat 60+
6. AtlasVPN 1,72€/Monat 42
7. Surfshark $2.49/Monat 100+
8. PrivadoVPN $1.99/Monat 47
9. Private Internet Access $2.03/Monat 84
10. CyberGhost VPN $2.19/Monat 90+
11. IPVanish 2,39€/Monat 75
12. PrivateVPN $2/Monat 63
13. VyprVPN $5/Monat 70+
14. ProtonVPN 4.99€/Monat 68

Schnellster VPN für die Schweiz

Ein besonders wichtiger Aspekt eines der besten VPNs ist, dass es flüssig funktioniert und die Surfgeschwindigkeit des Nutzers nicht beeinträchtigt. Anbei die schnellsten VPNs der Schweiz:

VPN Download-Speed Upload-Speed Download-Latenz Upload-Latenz
ExpressVPN 367 mbps 30 mbps 55 ms 21 ms
NordVPN 416 mbps 35 mbps 92 ms 79 ms
Surfshark 404 mbps 35 mbps 51 ms 37 ms
ProtonVPN 404 mbps 35 mbps 67 ms 45 ms
PIA 207 mbps 35 mbps 29 ms 51 ms
Cyberghost 343 mbps 30 mbps 55 ms 21 ms

VPN für Schweiz installieren – so geht’s

Ein VPN zu installieren hat trotz des anfänglichen Eindrucks keineswegs kompliziert. Um ein VPN einzurichten, benötigen Sie lediglich etwas mehr als zehn Minuten. Wir veranschaulichen diesen Prozess am Beispiel von ExpressVPN.

  • Konto erstellen. Begeben Sie sich zur offiziellen Webseite von ExpressVPN. Dort haben Sie die Möglichkeit, ein neues Nutzerkonto zu erstellen. Wählen Sie dabei auch das gewünschte Paket aus. Nutzen Sie zudem die Promocodes für ExpressVPN, welche regelmäßig veröffentlicht werden.
  • App Download oder Browser Extension. Auf der Webseite werden Sie außerdem Download Links für ein iOS VPN & und Android VPN App finden. Zudem gibt es eine Browser-Erweiterung. Installieren Sie diese für ein besseres Nutzererlebnis.
  • Folgen Sie der Anleitung beim Log-In. Öffnen Sie die VPN App oder die Erweiterung und folgen Sie der dort beschriebenen Anleitung. Diese erklärt Ihnen haargenau, wie Sie die Einstellungen Ihres Gerätes anpassen müssen, damit Ihr VPN flüssig läuft. Et voilà. Das VPN ist eingerichtet.

Die besten Schweizer VPNs erklärt

Schauen wir uns einmal im Detail an, mit welchen Funktionen die besten VPNs für Schweizer bestechen konnten und welche Wahl am besten auf Ihre Bedürfnisse zutrifft. Entnehmen Sie den angefügten Tabellen zudem alle relevanten Eckdaten der Anbieter.

1. ExpressVPN

Kosten <10€ Monat
Unterstützte Länder 90+
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll Lightway
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für Android, iOS

ExpressVPN ist längst eine Instanz, wenn es um die besten Streaming VPNs geht und kann auch in der Schweiz auf ganzer Linie überzeugen. Geeignet ist ExpressVPN dabei besonders für umtriebige Internetnutzer. Das VPN kann Sie nämlich in über 100 Länder bringen. Und das mit einem einfachen Mausklick. Daher gilt es auch als Top VPN für Österreich.

ExpressVPN - VPN

Die App und die Erweiterung von ExpressVPN sind kinderleicht zu bedienen. Oft trennt Sie nur ein einziger Mausklick von Ihrem gewünschten Ergebnis. Übrigens: ExpressVPN gilt auch in Österreich als eines der besten VPNs.

Vorteile von ExpressVPN:pros

  • Großes Servernetzwerk
  • Über 4 Mio. Nutzer
  • Ab weniger als 10€ im Monat

Nachteile von ExpressVPN:cons

  • Höherer Preis im Vergleich zu einigen anderen VPN Anbietern
  • Zeitgleiche Nutzung mehrerer Geräte nur begrenzt möglich

Das Beste: Obwohl ExpressVPN als bestes VPN 2024 Schweiz ausgezeichnet ist, ist das Produkt nicht überteuert. Pläne gibt es bereits ab weniger als 10€ im Monat.

2. PureVPN

Kosten ab 2€/ Monat
Unterstützte Länder 78
Geld-zurück-Garantie 31 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll OpenVPN, IKEv
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für Android, Apple

Den Testsieger ExpressVPN konnte der zweite Platz PureVPN zumindest in einer Kategorie ganz klar besiegen. Mehr als 6.500 Server unterhält der Anbieter. Das ist mehr als das doppelten Kontingent des Testsiegers. Nutzern, die Flexibilität schätzen, kommt das besonders zugute.

PureVPN - VPN

PureVPN leitet Sie aus der Schweiz in über 75 Länder auf der ganzen Welt weiter. Damit gibt die App Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Geoblockings unterschiedlicher Stärke zu umgehen.

Vorteile von PureVPN:pros

Nachteile von PureVPN:cons

  • Weniger unterstützte Länder als ExpressVPN

Sollte Ihnen das Angebot am Ende des Tages dennoch nicht gefallen, können Sie sich Ihr Geld durch die Geld-Zurück-Garantie erstatten lassen.

3. IvacyVPN

Kosten ab 1€/ Monat
Unterstützte Länder 70
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll WireGuard
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für Apple, Android

VPNs funktionieren auf der Basis unterschiedlicher Protokolle. Während jedes auf dieser Liste vertretene Protokoll im Grunde für Ihre Zwecke geeignet ist, kann es durchaus zu beträchtlichen Unterschieden in deren Geschwindigkeit kommen. Ivacy VPN setzt auf das Wireguard Protokoll, das eine besonders hohe maximale Geschwindigkeit aufweist.

IvacyVPN - VPN

Auch mit IvacyVPN bekommen Sie Zugriff auf eine große Anzahl von Ländern. Aus der Schweiz können Sie Server aus über 70 anderen Staaten anwählen. Übrigens: IvacyVPN gilt übrigens auch als eines der besten VPNs mit dedizierter IP-Adresse.

Vorteile von IvacyVPN:pros

  • WireGuard Protokoll
  • Zugriff aus dem Ausland

Nachteile von IvacyVPN:cons

  • iPhone App ausbaufähig

Das VPN gewährt Ihnen Zugriff aus dem Ausland auf zahlreiche hochkarätige Streamingdienste wie zum Beispiel Netflix, Amazon Prime, HBO und Disney+. Das alles bekommen Sie dabei für einen sehr guten monatlichen Preis. IvacyVPN gilt übrigens auch als eines der besten Linux-kompatiblen VPNs.

4. TotalAV

Kosten ab 2€/ Monat
Unterstützte Länder 69
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll verschiedene Protokolle unterstützt
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

Wählen Sie ein VPN aus dem Bedürfnis heraus, sicherer zu surfen, dürfte TotalAV für Sie interessant sein. TotalAV ist nämlich kein herkömmliches VPN-Angebot. Vielmehr handelt es sich hierbei um ein vollwertiges Antivirus-Paket, das u. a. ein VPN beinhaltet. Das bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich.

TotalAV - VPN

Auf der einen Seite, bekommen Sie hier ein umfassendes Paket für Ihre Internetsicherheit zu einem fairen Preis.

Die Vorteile von TotalAV:pros

  • Verknüpfung mit Antivirus-Programm
  • 70 Länder unterstützt

Die Nachteile von TotalAV:cons

  • Lediglich 170 Server vorhanden

Auf der anderen Seite mussten wir jedoch feststellen, dass das VPN bestenfalls im Mittelfeld unseres VPN Vergleichs mitspielt. Ein Beispiel: Das VPN kann lediglich mit 170 verschiedenen Servern verbunden werden. Das schränkt die Flexibilität ein.

5. NordVPN

Kosten ab 3€/ Monat
Unterstützte Länder 59
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll NordLynk
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

NordVPN dürfte Ihnen bereits namentlich bekannt sein und bedarf keiner ausführlichen Einleitungen mehr. Doch wie gut können sich dessen Specs eigentlich mit der VPN Konkurrenz in der Schweiz messen?

NordVPN - VPN

Sehr gut, tatsächlich. Und das aus mehreren Gründen. Das eigene Protokoll, das auf den Namen NordLynk hört, ist besonders leistungsfähig. Die NordVPN App ist sehr gut für iOS und Android Geräte optimiert. Die Kundenzufriedenheit bei NordVPN-Nutzern ist zudem überdurchschnittlich hoch. Daher gilt es auch als eines der besten VPNs auf Reddit.

Die Vorteile von NordVPN:pros

  • Günstiger Anbieter
  • Hochwertiges Protokoll

Die Nachteile von NordVPN:cons

  • „Nur“ 59 unterstützte Länder

Ganze 10 Millionen Nutzer nennt der Anbieter derzeit sein Eigen. Dass das Angebot für nur 3€ im Monat zu haben ist, macht das Paket perfekt.

6. AtlasVPN

Kosten ab 1,50€/ Monat
Unterstützte Länder 51
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll WireGuard
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

Weithin als kleiner Bruder von NordVPN betitelt, macht sich AtlasVPN mittlerweile durchaus einen eigenen Namen. Wir haben herausgefunden, wie das gelingt.

AtlasVPN - VPN

AtlasVPN positioniert sich geschickt auf dem VPN-Markt in der Schweiz und spricht eine ganz bestimmte Zielgruppe an. Nutzer von AtlasVPN sind auf der Suche nach einem günstigen Angebot für den Alltag.

Anonymes Surfen in der Schweiz kostet mit AtlasVPN nämlich nur etwa 1,50€ im Monat, wenn Sie sich für drei Jahre an den Anbieter binden. Für dieses Geld erhalten Sie Zugriff auf alle gängigen VPN-Funktionen. Für die intensive Nutzung bietet sich AtlasVPN dagegen weniger an.

Die Vorteile von AtlasVPN:pros

  • Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Für Alltag ausreichend

Die Nachteile von AtlasVPN:cons

  • Unterdurchschnittliche Länderabdeckung

7. Surfshark

Kosten ab 2€/ Monat
Unterstützte Länder 100
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll vier Protokolle zur Auswahl
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

Mit Surfshark betritt ein weiterer bekannter VPN-Anbieter die Bühne. In den letzten Jahren erlangte der Anbieter große Bekanntheit durch weitreichende Werbekampagnen in sozialen Netzwerken wie YouTube und Co.

Surfshark - VPN

Und tatsächlich handelt es sich hierbei um ein fähiges und leicht bedienbares VPN. Beginnend ab einem monatlichen Beitrag von ca. 2€ gehört Surfshark zum einem zu den günstigeren Anbietern in der Schweiz.

Trotz des niedrigen Preises erlaubt Ihnen der Anbieter aber dennoch Zugriff auf Netzwerk in über 100 verschiedenen Ländern. Zudem können Sie sich nach Ihren Bedürfnissen zwischen vier verschiedenen Protokollen entscheiden.

Die Vorteile von Surfshark:pros

  • Sehr erschwingliche Option
  • Über 100 Länder abgedeckt

Die Nachteile von Surfshark:cons

  • Kann viel Arbeitsspeicher einnehmen

Übrigens: Surfshark gibt regelmäßig über Influencer Rabatt-Codes aus. Diese machen Ihr Abonnement noch günstiger.

8. PrivadoVPN

Kosten ab 4€/ Monat
Unterstützte Länder 46
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll drei verschiedene Protokolle
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für Android, iOS

Sie schätzen den Schweizer Standard und würden am liebsten ein VPN-Produkt aus der Eidgenossenschaft beziehen? Nun, Sie haben Glück. PrivadoVPN ist einer von zwei Anbietern auf dieser Liste mit Sitz in der Schweiz.

PrivadoVPN - VPN

PrivadoVPN ist verglichen mit den Platzhirschen der VPN-Szene ein recht kleiner Anbieter. Mit nur 300 Servern bedient PrivadoVPN gerade einmal bescheidene 10 % der Servermenge des Testsiegers ExpressVPN.

Vorteile von PrivadoVPN:pros

  • Günstiges VPN
  • Hoher Grad an Sicherheit

Nachteile von PrivadoVPN:cons

  • Kleines Servernetzwerk

Dennoch lässt sich das System von PrivadoVPN gut bedienen. Es ist anfängerfreundlich und der Anbieter legt großen Wert auf Sicherheit und Datenschutz. Das hinterlässt einen positiven Eindruck bei Nutzern aus der Schweiz.

9. Private Internet Access (PIA)

Kosten ab 2€/ Monat
Unterstützte Länder 84
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll 2 oder 3 Protokolle je nach Gerät
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

Vom bescheidenen Servernetzwerk von PrivadoVPN gehen wir nahtlos zum mit Abstand größten Servernetzwerk auf dieser Liste über. Diesen Titel konnte sich dieses Jahr PIA, Private Internet Access, sichern. Und das mit Leichtigkeit. Ganze 30.000 Server nennt Private Internet Access sein Eigen.

Private Internet Access - VPN

Der Name ist bei PIA Programm. Der Schweizer VPN Anbieter ermöglicht er Ihnen, komplett anonym zu surfen, aus dem Ausland zu streamen und andere Geoblockings zu umgehen. In anderen Aspekten gibt es noch etwas Nachbesserungsbedarf.

Vorteile von PIA:pros

  • Auslandsstreaming problemlos möglich
  • Größte Serverauswahl

Nachteile von PIA:cons

  • App mit Verbesserungsbedarf

Bewertungen von Nutzern lassen erahnen, dass der Anbieter seinen Service und seine Apps noch verbessern kann. Dennoch befindet sich Private Internet Access auf einem guten Weg.

10. CyberGhost VPN

Kosten ab 2€/ Monat
Unterstützte Länder 91
Geld-zurück-Garantie 14 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll Open Source Protokolle
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

91 Länder deckt CyberGhost VPN ab. Das ist womöglich mehr als Sie jemals benötigen werden. Kombiniert mit hochwertigen Protokoll bewirbt sich CyberGhost VPN bereits für eine Platzierung auf dieser Liste.

CyberGhost - VPN

Tatsächlich handelt es sich hierbei um einen grundsoliden Anbieter. Legen Sie sich ein Schweizer VPN zu, um gängige Streamingdienste aus dem Ausland zu streamen und hin und wieder auf gesperrte Webseiten aus dem Ausland zuzugreifen, sind Sie bei CyberGhost in guten Händen.

Vorteile von CyberGhost:pros

  • Geld-Zurück-Garantie
  • Gut für Alltag geeignet

Nachteile von CyberGhost:cons

  • Durchschnittliche Leistung im Vergleich zu Konkurrenz

Einen Versuch ist der Anbieter allemal wert. Denn: CyberGhost VPN bietet eine Geld-Zurück-Garantie an. Sind Sie mit dem Service nicht zufrieden, können Sie sich den bereits entrichteten Beitrag erstatten lassen.

11. IPVanish

Kosten ab 3€/ Monat
Unterstützte Länder 75
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll sechs verschiedene Protokolle
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

IPVanish nimmt den Begriff der Flexibilität augenscheinlich sehr ernst. Ganze 6 Protokolle stehen bei diesem Anbieter zur Verfügung. Zwischen WireGuard, iKev und Co. haben Sie als Kunde die Wahl — sofern Sie überhaupt wählen möchten. Sechs Protokolle sind sicherlich nützlich, aber wohl nicht ausschlaggebend für Ihre Entscheidungsfindung.

IPVanish - VPN

Im gleichen Atemzug müssen wir aber auch feststellen, dass IPVanish den Begriff der Sicherheit in der Vergangenheit nicht immer ernst genug nahm.

Die Vorteile von IPVanish:pros

  • 6 unterstützte Protokolle
  • Große Serverauswahl in vielen Ländern
  • Sicherheit

Die Nachteile von IPVanish:cons

  • Kein großes Angebot an Funktionalitäten

Die nicht ganz weiße Datenschutzweste von IPVanish kann für viele Suchende aus der Schweiz ein Ausschlusskriterium sein. IPVanish betont jedoch, seitdem sämtliche Sicherheitslücken ausgemerzt zu haben.

12. PrivateVPN

Kosten ab 2€/ Monat
Unterstützte Länder 63
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll OpenVPN etc.
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

PrivateVPN belegt einen verdienten zwölften Platz in unserem diesjährigen Ranking und qualifiziert sich vollends als seriöses VPN für die Schweiz. Der Anbieter glänzt vor allem beim Freischalten von Streaming-Plattformen (Auslandsstreaming).

Ganze 20 Plattformen konnte er im Test problemlos entsperren. Darunter fallen Netflix, Amazon Prime VPN, Disney+, hulu und HBO Max. Das macht es auch zu einem der besten Türkei VPNs.

PrivateVPN - VPN

Positiv bei PrivateVPN ist ebenfalls herauszuheben, dass der Anbieter nicht nur zu einem guten Preis zu haben ist (er kostet ca. 2€ im Monat). Er bietet zudem eine Geld-Zurück-Garantie für 30 Tage ab dem Kaufzeitpunkt.

Die Vorteile von PrivateVPN:pros

  • Günstiger Anbieter
  • Geld-Zurück-Garantie für 30 Tage

Die Nachteile von PrivateVPN:cons

  • Mittelmäßige Protokolle

Sollte es Ihnen also nicht möglich sein, den von Ihnen gewünschten Streaming-Service zu entsperren, haben Sie immer noch die Möglichkeit, Ihr Geld zurückzufordern und Ihr Glück woanders zu probieren.

13. VyprVPN

Kosten ab 5€/ Monat
Unterstützte Länder 70
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll Chameleon
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

Der Schwäche einiger anderen VPN Anbieter ist VyprVPN bereits zuvorgekommen. VyprVPN löuft mit seinem eigenen Protokoll, das besonders hohe Geschwindigkeiten unterstützen und perfekt auf das System zugeschnitten sein soll. Alternativ können Sie auch das Open Source WireGuard Protokoll nutzen.

VyprVPN - VPN

Mit einem durchschnittlichen monatlichen Preis von etwas weniger als 5€ ist VyprVPN immer noch ein erschwinglicher Anbieter. Das gilt vor allem dann, wenn man bedenkt, dass er sogar für professionelle Bedürfnisse genutzt werden kann.

Vorteile von VyprVPN:pros

  • Eigenes Protokoll (Chameleon)
  • 30 Tage lang Geld zurück

Nachteile von VyprVPN:cons

  • Verbesserungswürdige iPhone App

Auch VyprVPN bietet eine Geld-Zurück-Garantie an. Diese ist nach Abschluss eines Abonnements für einen Monat bzw. 30 Tage gültig. Das ist zweifellos ein Zeugnis des Selbstvertrauens von VyprVPN.

14. ProtonVPN

Kosten ab 5€/ Monat
Unterstützte Länder 68
Geld-zurück-Garantie 30 Tage
Auslandsstreaming ja
VPN Protokoll Open Source Protokolle
Browser Erweiterung ja
Erhältlich für iOS, Android

Den Abschluss unseres VPN Vergleichs für die Schweiz markiert der zweite Anbieter aus der Heimat. Auch ProtonVPN hat seinen Sitz in der Eidgenossenschaft und sammelt auch sonst einige Argumente für sich. Was uns besonders überzeugte:

ProtonVPN - VPN

ProtonVPN verschafft Ihnen Zugriff auf Server in 68 verschiedenen Ländern. Damit gelingt es dem Anbieter, die innerschweizerische Konkurrenz PrivadoVPN zu übertrumpfen. Darüber hinaus gibt es sogar eine nutzbare, kostenlose Version des VPNs. Wenn es aber doch einmal mehr sein soll, gibt es monatliche Abonnements ab 5€.

Vorteile von ProtonVPN:pros

  • Sitz in der Schweiz
  • 68 Länder (bester Anbieter in der Schweiz)

Nachteile von ProtonVPN:cons

  • Abo erst ab 5€ im Monat

Eine Geld-Zurück-Garantie führt ProtonVPN auch. So geht Transparenz! Für VPN-Nutzer aus der Schweiz können wir eine klare Empfehlung aussprechen.

Davor schützt ein Schweizer VPN

  • Geoblockings: Sollte ein Streaming-Dienst Inhalte auf eine bestimmte geografische Region begrenzen, bietet Ihnen ein VPN die Möglichkeit, dieses mit Leichtigkeit zu umgehen.
  • Datensammlung: Mit einem VPN surfen Sie anonym. Dadurch ist es Webseiten nicht möglich, wie gewohnt Nutzerdaten von Ihnen zu sammeln. Stattdessen gleiten Sie wie ein Geist durch das Netz.
  • Lokalisierung: Dank eines VPNs können Sie zuverlässig Ihren Standort verschleiern, sollten Sie das jemals wollen bzw. müssen. Das VPN verbindet Sie mit einem Server im Wunschland und lässt es wirken, als würden Sie sich tatsächlich dort aufhalten.

Davor schützt ein Schweizer VPN nicht

  • Starke Geoblockings: VPNs ist es nicht immer möglich, jedes Geoblocking zu umgehen. Es kann immer wieder vorkommen, dass es Ihrem VPN eben nicht gelingt, ein Geoblocking zu umgehen. Das hängt allerdings auch von dem Anbieter ab.
  • Hacker-Angriffe: Auch wenn Sie einen VPN-Client nutzen, sollten Sie sich nicht in falscher Sicherheit wiegen. Auch wenn Ihnen ein VPN zusätzlichen Schutz verleiht, schützt es Sie nicht restlos vor Malware und Hacker-Angriffen. Navigieren Sie deshalb weiterhin mit Bedacht durch das Internet.

Netflix VPNs für Schweizer

Wer auf die kompletten Serien auf Netflix und Co zugreifen will, der braucht manchmal einen VPN dafür. Die besten Netflix VPNs für die Schweiz sind die folgenden Top 5. Wichtig: Alle genannten VPNs aus unserer Bestenliste sind als Netflix VPNs für die Schweiz zulässig.

🇨🇭 VPN Anbieter  🔓 Netflix Freischaltung
ExpressVPN
PureVPN
IvacyVPN
AtlasVPN
ProtonVPN

So wählen wir die besten VPNs für Schweiz aus

VPNs für Schweiz

Möchten Sie selbstständig entscheiden, welches VPN für Sie geeignet und nicht einfach den Testsieger verwenden, gibt es einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. So wählen wir die besten VPNs für Schweiz aus:

Performance und Geschwindigkeit

Die Performance hängt in großen Teilen mit den Protokollen zusammen, die das VPN nutzt. WireGuard gilt generell als guter Anbieter. Hauseigene Protokolle könne mitunter auch sehr schnell sein und flüssig performen.

Ebenfalls solide, wenn auch nicht so hochwertig, sind Open Source Protokolle wie OpenVPN und iKev. Diese sind besonders bei günstigen Anbietern beliebt.

Verbindungsstabilität

VPN Anbieter werden gerne damit, wie viele Länder sie in ihrem Repertoire haben. 100, 95, 75 oder 48 Länder sind aber erst eine nützliche Ressource, wenn das VPN eine sichere Verbindung zu allen von ihnen herstellen kann.

Die Verbindung sollte innerhalb kurzer Zeit (höchstens einer Minute) hergestellt werden und über die Dauer der Nutzung der VPNs hinweg stabil sein.

Datenschutz & Sicherheit

Zum einen sollte Ihnen das VPN Sicherheit beim Surfen bieten und Sie vermehrt vor Datenraub schützen. Zum anderen sollte der Anbieter selbst aber auch gewissenhaft mit Ihren persönlichen Daten umgehen und diese nicht an Dritte weitergeben.

Datenschutz & Sicherheit

Ein Paradebeispiel dafür ist TotalAV, ein Anti Virus Programm mit integriertem VPN, der über sehr hohe Sicherheitsstandards verfügt.

Servernetzwerke

Servernetzwerke sind essenziell für die Qualität eines VPNs. Kleine Netzwerke sind anfälliger für Probleme. Fallen einzelne Server aus, kann das erheblichen Einfluss auf die Nutzbarkeit des VPNs haben. Zudem können sie leichter überlastet werden. Deshalb sind große Servernetzwerke von Vorteile. Führende Anbieter betreiben weit über 1.000 Server auf der ganzen Welt und teils Hunderte in besonders beliebten Ländern allein.

Kunden Feedback

Das Feedback von Kunden kann sehr aufschlussreich sein. Das mag offensichtlich sein, doch kann nicht genug betont werden. Die tatsächliche Nutzbarkeit eines VPNs kann regional schwanken und von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein. Deshalb sollten Sie sich unbedingt zu den Eindrücken von Kunden belesen. Gute Anlaufstellen sind etwa der Google Play Store und der App Store für iPhones.

Fazit

Der VPN Schweiz Testsieger 2024 lautet ExpressVPN. Wenn diese Recherche aber eines gezeigt hat, dann, dass es eine Menge verschiedener Anbieter mit unterschiedlichen Ansätzen gibt. Je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben könnten Ihnen deshalb ein anderer Anbieter zusagen. Anonymes Surfen in Schweiz kennt längst nicht mehr nur eine Anlaufstelle.

Quellen

FAQ

Welches ist das beste VPN für Schweiz?

Funktioniert mein VPN für Schweiz oder nicht?

Gibt es VPNs mit Demokonto?

Welche kostenlosen VPNs sind zu empfehlen?

Kann man mit VPN in der Schweiz anonym surfen?

Dennis Kussel

Dennis Kussel ist ein sehr erfahrener Autor in den Bereichen Krypto, Technik und Gaming. Durch Gründung eines eigenen Start Ups im Bereich der Software Automatisierung konnte er einige wichtige Kontakte in die Tech Welt knüpfen. Getrieben von dem Ziel, niemals zu lange in der Komfortzone zu bleiben, setzt er sich immer wieder mit neuen Themengebieten auseinander. Ob komplexe Bereiche oder die neuesten Trends in Bezug auf KI, Data und Co – er ist bekannt dafür, alles nachvollziehbar und so eindeutig wie möglich zu vermitteln.