NordVPN Test 2024 – Erfahrungen & Tipps

NordVPN ist eines der bekanntesten VPNs im Netz. Techopedia hat unter die Lupe genommen, wie gut der Anbieter wirklich ist und wie gut die NordVPN Erfahrungen sind. Unser NordVPN Test zeigt, wie sicher und seriös der Anbieter ist und welche technischen Aspekte er zu bieten hat.

Viele Server

NordVPN mit unbegrenzter Nutzeranzahl für Multi-Einsatz

  • Keine Beschränkung der Bandbreite
  • Schneller Download für alle Betriebssysteme
  • Mehr als 5888 Server weltweit

Offizielles NordVPN Testergebnis 2024

In unserem NordVPN haben wir die Geschwindigkeit, Einsatzfähigkeit und Funktionen getestet, um herauszufinden, ob NordVPN zu den besten VPNs zählt.

Testbereich Testergebnis
Serverauswahl 10/10
Preis-Leistung 8/10
Ausstattung 8/10
Kompatibilität 9/10
Geschwindigkeit 10/10
Datensicherheit 10/10
Kundensupport 7/10

NordVPN Test: Pros & Cons

Bevor wir zu den ausführlichen NordVPN Bewertungen kommen, hier eine kurze Übersicht zu den Vor- und Nachteilen von NordVPN.

Vorteile

  • In einfachen drei Schritten wird das VPN eingerichtet
  • Der Kundendienst ist 24/7 über Live-Chat zu erreichen
  • Legt großen Wert auf eine saubere No-Log Richtlinie
  • Das VPN kommt mit einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie
  • Kann auf allen Geräten angewendet werden
  • Bietet über 5.000 verschiedene Server weltweit

Nachteile

  • Bietet keine kostenlose Option
  • Ist nicht das günstigste VPN am Markt

NordVPN – Zahlen & Fakten

Bevor wir zu unseren Erfahrungen mit einem der besten Streaming VPNs kommen und den Anbieter detailliert beschreiben, hier eine kurze Übersicht über das VPN. Server Anzahl, NordVPN Kosten und andere Merkmale, die wichtig zu erwähnen sind.

Server Anzahl 5.000 + weltweit
Länder 60
Kosten Ab 12,99 € im Monat
Max unterstützte Geräte 6
durchschnittliche Geschwindigkeit 400 Mbps
Kundensupport Live-Chat, FAQs, E-Mail, Kontaktformular
Geld-zurück Garantie 30 Tage

NordVPN Funktionen im Überblick

In unseren NordVPN Erfahrungen konnten wir sehen, dass der Dienstleister eine Reihe an Funktionen bereitstellt, die man ohne größere Einschränkungen nutzen kann. Das macht ihn auch zu einem der besten VPNs für die Türkei.

NordVPN - VPN

Wir haben uns die einzelnen Funktionen angeschaut und möchten Ihnen diese etwas näherbringen. Somit weiß jeder, was bei der Nutzung von NordVPN zu erwarten ist.

IP Adress Masking

Eine wichtige Funktion, die jedes VPN haben sollte, ist das IP Adress Masking. Das bedeutet, dass die eigene IP Adresse versteckt oder ausgetauscht wird, damit die Anonymität des Nutzers gewährleistet ist. NordVPN Nutzer Erfahrungen sind in dieser Hinsicht besonders positiv, da die Funktion bei jedem Server dafür sorgt, dass man 100 % anonym im Netz surft.

Neben dem IP Adress Masking gibt es auch weitere Funktionen, die sogar vor Hacker Angriffen schützen können. Das bedeutet, dass die Nutzung eines VPNs ohne das IP Adress Masking überhaupt nicht möglich wäre.

Als eines der besten VPNs mit dedizierter IP ist NordVPN sicher, zeigt sich seriös und schützt vor jeglichen Angriffen oder Datenverlusten im Netz.

  • Versteckt oder ändert die eigene IP Adresse
  • Ermöglicht die Umgehung von GEO-Blocking
  • Verhindert Datenverlust und Hacker Angriffe

Intuitiver Kill Switch

Eine vitale Funktion eines jeden VPNs ist der Kill Switch. LeiderIntuitiver Kill Switch bei Nordvpn besitzen nicht alle Anbieter diese Funktion und gefährden somit ihre Nutzer. Beim Kill Switch geht es darum, dass die Internetverbindung sofort gekappt wird, wenn das VPN nicht mehr aktiv ist. Somit kann verhindert werden, dass die IP Adresse leakt oder andere persönliche Informationen geklaut werden.

NordVPN Erfahrungen zeigen, dass der Kill Switch zuverlässig ist und funktioniert und auch als Schweizer VPN sowie VPN für Österreicher glänzt. Dadurch werden die NordVPN Kosten teilweise gerechtfertigt, da diese Funktion von großer Bedeutung ist und in 100 % der Fälle funktioniert.

Wenn Sie NordVPN installieren, dann müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen.

  • Verhindert den Verlust von Daten
  • Blockiert den Internetzugang ohne aktives VPN
  • Macht ein VPN erst sicher

Advanced Split Tunneling

Beim sogenannten Advanced Split Tunneling handelt es sich um eine erweiterte Funktion von VPNs, bei welcher der Nutzer wählen kann, wann das VPN eingeschaltet wird und wann nicht. Das bedeutet, dass man bestimmte Apps und Programme über das normale Internet laufen lassen kann und andere über das VPN.

Advanced Split Tunneling NordVPN

Wer NordVPN installieren möchte, kann wählen, wann das VPN eingeschaltet und das Advanced Split Tunneling eingesetzt wird. Durch diese Funktion erhält der Nutzer deutlich mehr Kontrolle über sein VPN und muss es nicht jedes Mal ein- oder ausschalten, wenn es für bestimmte Aktionen benötigt wird.

  • Selbst entscheiden, wann das VPN zum Einsatz kommt
  • Mehr Kontrolle für den Nutzer
  • Internetgeschwindigkeit wird nicht unnötig eingeschränkt

Threat Manager

Wer ein NordVPN Konto erstellt, wird in der Lage sein, den Threat Manager zu nutzen. Das ist eine Funktion, die Angriffe, Tracker und Malware abwehrt. Darüber hinaus dient der Threat Manager dazu, die Datenweitergabe von Apps und Webseiten zu verhindern. Das bedeutet, dass Sie als Nutzer geschützt sind und sich keine Sorgen darüber machen müssen, dass Ihre Daten an Dritte weitergeleitet werden.

Der Threat Manager ist in anderen Worten ein DNS-Blocker und verhindert die Kommunikation von Apps und Webseiten mit Dritten, die als bösartig oder gefährlich eingestuft werden. Das macht das NordVPN sicher und zu einer optimalen Wahl für alle, die sicher im Netz surfen möchten. Daher gilt der Anbieter auch als eines der besten VPNs auf Reddit.

  • Verhindert den Diebstahl von persönlichen Daten
  • Trennt die Kommunikation von Apps und Webseiten mit gefährlichen Quellen
  • Kann auf nahezu allen Geräten angewendet werden

Speed Test

Wenn man ein VPN benutzt, dann muss man mit einer niedrigeren Internetgeschwindigkeit rechnen. Der Verlust sollte aber nicht deutlich mehr als 30 % betragen, wenn man mit einem naheliegenden Server verbunden ist. Durch den Speed Test beim VPN kann man sehen, wie hoch die Geschwindigkeit ist und somit den Verlust prüfen.

NordVPN Erfahrungen zeigen, dass das VPN von NordVPN schnell und stabil ist. Vor allem dann, wenn man Server in der Nähe ausgesucht hat. Man muss dabei bedenken, dass eine langsame Geschwindigkeit, die bereits bei Ihrem DSN vorhanden ist, noch mehr eingeschränkt sein wird. Gute VPN Geschwindigkeiten sind nur dann möglich, wenn das Internet vor dem VPN schnell war.

  • Prüfen Sie, wie schnell die neue Verbindung mit VPN ist
  • Der Geschwindigkeitsverlust kann einfacher festgestellt werden
  • Man kann die besten Server für seine Situation aussuchen

Public Wi-Fi Sicherheit

Hacker nutzen gerne öffentliche Hotspots und Wi-Fi, um an diePublic WiFi Sicherheit NordVPN Daten von unwissenden Nutzern zu kommen. Sobald man sich anmeldet, gibt man dem Hacker ein leichtes Spiel, da alle eingegebenen Daten am Smartphone oder Laptop freigegeben werden. Wenn Sie auf einem öffentlichen Wi-Fi sind und Ihre Bankdaten ins Online-Banking geben oder andere Anmeldungen machen, können diese Informationen bereits geklaut sein.

Durch einen aktiven Public Wi-Fi Schutz des VPNs, sind Ihre Daten sicher und Sie können sich ohne Bedenken auf Webseiten anmelden.

NordVPN Nutzer Erfahrungen zeigen, dass diese Funktion von NordVPN sehr beliebt ist und von vielen in Anspruch genommen wird.

  • Überall sicher Wi-Fi und Hotspots nutzen
  • Daten werden vor Datenklau geschützt
  • Man ist vor Hacker Angriffen in der Öffentlichkeit sicher

Wissensdatenbank

In unserem NordVPN Test haben wir auch nach einer Wissensdatenbank gesucht und konnten eine finden. Doch was ist eine Wissensdatenbank? Es handelt sich um eine Sammlung an Informationen, die teilweise von Nutzern für Nutzer erstellt wird. Hier kann man verschiedene Sachen lesen und sich schlaumachen.

Dazu zählen Informationen für die Einrichtung des VPNs, wie es auf verschiedenen Geräten installiert wird und vieles mehr. Der FAQs Bereich zählt ebenfalls dazu, da hier auch viele Fragen beantwortet werden.

Wer NordVPN installieren möchte, damit aber nicht zurechtkommt, kann in der Wissensdatenbank ausreichend Informationen finden.

  • Informationen zum Thema VPN erhalten
  • Die meisten Fragen werden hier beantwortet
  • Erfahren Sie, wie Sie das VPN auf andere Geräte installieren können

Mehrere Verbindungen gleichzeitig

Was unsere NordVPN Bewertung positiv beeinflusst hat, ist dieMehrere Verbindungen gleichzeitig NordVPN Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu verbinden und zu nutzen. Das bedeutet, dass man nicht nur auf ein Gerät beschränkt ist oder dieses abmelden muss, um ein neues anzumelden.

Bei NordVPN können insgesamt 6 Geräte gleichzeitig bedient und geschützt werden. Das bedeutet, dass ein kompletter Haushalt mit einem Konto sicher im Netz surfen kann. NordVPN Nutzer Erfahrungen zeigen, dass diese Funktion ohne Probleme eingesetzt werden kann und die Geschwindigkeit der Internetverbindung nur leicht darunter leidet.

Man kann somit mehrere Geräte nutzen und wird kaum eine Leistungsminderung im Netzwerk bemerken, was bei vielen VPNs leider nicht der Fall ist.

  • Mehrere Geräte gleichzeitig verbinden
  • Man muss sich nicht jedes Mal an- und abmelden
  • Mit einem NordVPN Konto einen ganzen Haushalt sicher machen

Anti-ISP Throttling

ISP Throttling ist ein Begriff, der dann genutzt wird, wenn einNordVPN Anti-ISP Throttling Internet Provider (ISP – Internet Service Provider) die Geschwindigkeit des Internets langsamer macht. Das kann passieren, wenn man sein High-Speed-Internet nicht bezahlt oder sein Datenvolumen verbraucht hat. Dann kommt es zum ISP Throttling. Das kennt jeder, der bei seinem Handyvertrag wenig Datenvolumen hat und die Geschwindigkeit danach kaum zum Schreiben von Nachrichten reicht.

Durch das Anti-ISP Throttling bei NordVPN kann man seine Internetverbindung so nutzen, wie es sein sollte. Wenn der Provider nicht sehen kann, welche Aktivität im Netz gemacht wird, kann es die Geschwindigkeit auch nicht einschränken.

  • Verhindert die Einschränkung der Internetgeschwindigkeit durch den ISP
  • Man kann alle Dienste im Netz ohne Einschränkungen nutzen
  • Man bekommt volle Kontrolle über seine Internetverbindung

Unbegrenzte Bandbreite

In unserem NordVPN Test wollten wir herausfinden, ob der Anbieter eine Internetverbindung ohne beschränkte Bandbreite anbietet. Das bedeutet, dass man über das VPN Dinge herunterladen und Streamingdienste uneingeschränkt nutzen kann. Mit einer beschränkten Bandbreite wäre es so, als ob man über sein Datenvolumen am Smartphone Spiele herunterladen würde.

Dieses wäre schnell verbraucht und man müsste entweder nachzahlen oder seinen Vertrag ändern. Unsere NordVPN Erfahrungen haben gezeigt, dass die Bandbreite bei NordVPN uneingeschränkt ist und man das Netz mit VPN ohne Hindernisse nutzen kann. Auch als Disney+ VPN oder Amazon Prime VPN.

Wenn man über das NordVPN 100 Spiele herunterladen möchte, dann kann man dies ohne Probleme machen.

  • Man muss nicht auf den Verbrauch achten
  • Die Geschwindigkeit wird nach bestimmten Verbrauch nicht gedrosselt
  • Man bekommt die volle Kontrolle darüber, was man im Netz machen möchte

Welche VPN Downloads von NordVPN gibt es?

Dass das NordVPN auf mehreren Geräten genutzt werden kann, haben wir bereits erwähnt. Hier eine kurze Übersicht über die ganzen Downloads, die genutzt werden können.

NordVPN Downloads Funktion
VPN Windows PC Wer einen Windows PC hat, kann das NordVPN installieren und ohne große Umstände nutzen. Installieren, starten und sicher surfen.
Mac VPN Beim Mac PC ist die Installation ebenfalls einfach, schnell und in wenigen Schritten abgeschlossen. Danach kann man ebenfalls mit einem Klick sicher surfen.
VPN iPhone Um unterwegs am Smartphone sicher im Netz zu surfen, kann man das NordVPN am iPhone installieren.
Android VPN Auch Android Smartphones sind mit dem NordVPN in nur wenigen Schritten sicher.
Router VPN Wer mit einem VPN alle Geräte in diesem Netz schützen möchte, kann das NordVPN direkt am Router installieren und nutzen.
Chrome VPN Mit dem VPN für Chrome ist man beim Surfen im Netz geschützt und kann den meistgenutzten Browser der Welt ohne Sorgen nutzen.

Weitere Optionen von NordVPN

Wer denkt, dass es das schon gewesen ist, kennt NordVPN nicht. Es gibt weitere Funktionen, die wir Ihnen vorstellen möchten. Da das NordVPN kostenlos nicht genutzt werden kann, muss es für das Geld etwas bieten. Hier ein paar weitere Optionen und Funktionen der Software.

Aircove Router

Der Aircove Router ist ein Router, der mit VPN kommt. Das NordVPN Aircove Router ExpressVPN hat diesen Router an den Markt gebracht, doch man muss nicht zwingend ExpressVPN nutzen. NordVPN kann ebenfalls mit dem Aircove Router genutzt und eingestellt werden.

Somit bekommt man eine vollkommene Absicherung und kann alle Geräte, die am Router angemeldet sind, vor Angriffen und Datenverlust schützen.

NordVPN Erfahrungen mit dem Aircove Router zeigen, dass die Einrichtung einfach, schnell und ohne Probleme ist. Die Geschwindigkeit der Internetverbindung wird ebenfalls kaum eingeschränkt, was ein großer Vorteil ist. Somit können mehrere Nutzer gleichzeitig im Netz surfen.

Gaming VPN

Obwohl das VPN zum Surfen im Netz genutzt wird, nutzen esNordVPN Gaming VPN immer mehr Gamer, um mit Spielern aus anderen Ländern verbunden zu werden. Somit hat man die Möglichkeit, aus Europa mit Spielern aus den USA zu spielen, ohne einen Ping von 200 bis 300 oder mehr zu haben.

Mit einem NordVPN Konto bekommt man somit auch das Gaming VPN, obwohl es als solches nicht bezeichnet wird. Durch die schnelle Internetverbindung kommen somit niedrige Pings zustande und man kann ohne großen Lag spielen.

Kosten von NordVPN

Wie sieht es mit den NordVPN Kosten aus? Der Anbieter stellt drei verschiedene Optionen zur Verfügung, die alle mit drei verschiedenen Plänen bezahlt werden können. Dadurch entstehen unterschiedliche Preisklassen, die unterschiedlich viele Funktionen bieten.

Kosten von NordVPN

NordVPN kostenlos nutzen ist in diesem Fall nicht möglich. Man bekommt folgende drei Optionen: Standard, Plus und Complete. Hier eine kleine Übersicht zu den Preisen für jede einzelne Option.

NordVPN Plan Preis Monatlich Jährlich 2-Jahre
Standard 💰 12,99 € 59,88 € 86,13 €
Plus 💰 13,79 € 69,48 € 107,73 €
Complete 💰 14,99 € 83,88 € 140,13 €

Mit welchen Geräten kann man NordVPN nutzen?

Wer das NordVPN installieren möchte, kann verschiedene Geräte anwenden. Dazu gehören nicht nur PCs, wie es von vielen angenommen wird. Folgende Geräte können mit NordVPN geschützt werden:

Android VPN: Android gehört zu den meistgenutzten Betriebssystemen für Smartphones der heutigen Zeit. Kein Wunder, dass ein Anbieter wie NordVPN seine Dienste für dieses Betriebssystem anbietet. Mit einigen wenigen Schritten können Sie NordVPN installieren und ohne Probleme am Smartphone einrichten. Danach können Sie Ihr Android Smartphone mit dem VPN verbinden und ohne Sorgen im Netz surfen.

iOS VPN: Das nächste große Betriebssystem, welches in Apple Produkten zu finden ist, ist iOS. Dieses Betriebssystem ist in iPhones und iPads zu finden und bietet an sich bereits eine gute Absicherung. Doch wer im Netz surfen möchte, ist auch mit einem iOS Gerät nicht sicher. Deswegen kann man NordVPN auch für iOS installieren und in wenigen Schritten einrichten.

Windows VPN: Die meisten Menschen benutzen ihren PC, wenn Sie Sachen über das Online Banking erledigen oder nach wichtigen Dingen suchen. Deswegen ist es von großer Bedeutung, dass der PC ebenfalls abgesichert ist, um Datenverluste zu vermeiden und zu verhindern.

Windows ist ein Betriebssystem, welches unter PCs am meisten genutzt wird. Wer NordVPN installieren und auf Windows nutzen möchte, kann dies in nur ein paar Klicks tun. NordVPN Erfahrungen zeigen, dass die meisten Nutzer die besten Erfahrungen mit Windows machen.

Linux VPN: Linux ist ein Betriebssystem, welches in privaten Haushalten wenig genutzt wird. Dennoch bietet NordVPN hervorragenden Schutz für Nutzer, die ein Linux-System nutzen. Die Installation ist einfach, schnell und unkompliziert. Danach kann man das Programm einfach einrichten und seinen PC mit dem Linux Betriebssystem nutzen.

Mac VPN: Wer Apple Produkte nutzt, wird sicherlich auch einen Mac PC haben. NordVPN kann auch auf einem Mac ohne Probleme installiert und genutzt werden. Sichern Sie Ihre Internetbesuche mit NordVPN ab und machen Sie sich keine Sorgen mehr um Ihre Daten.

NordVPN installieren – so geht’s

Wie kann man NordVPN installieren? Hier ein paar kurze Anleitungen für die meistgenutzten Systeme, Programme und Anwendungen.

Windows

Windows Nordvpn

  1. Schritt 1: NordVPN abonnieren

    Wer seine eigenen NordVPN Erfahrungen mit Windows machen möchte, muss den Dienstleister abonnieren. Hierfür kann man einfach auf die Webseite von NordVPN gehen und sich ein Abo aussuchen, welches zu den eigenen Bedürfnissen passt. Die Preise haben wir bereits in unserer NordVPN Bewertung genannt.”.
  2. Schritt 2: Führen Sie das Programm aus

    Nachdem das Abo abgeschlossen ist, muss die VPN App für Windows heruntergeladen und installiert werden. Hierfür drückt man auf “Download App” und wartet, bis diese vollständig heruntergeladen ist. Anschließend findet man die Installation im Download Folder und startet diese. Man muss den Schritten folgen, die angezeigt werden, bis das Programm auf dem PC installiert ist. Jetzt kann man es auch starten und den nächsten Schritt einleiten.
  3. Schritt 3: Bei der NordVPN App anmelden

    Nachdem die App heruntergeladen und installiert ist, muss man sie starten. Beim ersten Mal lädt die App, doch man muss sich mit seinen Kundendaten anmelden. Nur so kann man NordVPN nutzen, da keine kostenlose Version vorhanden ist. Wer NordVPN kostenlos nutzen möchte, wird nur die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen können.

Browser Erweiterung

Browser Erweiterung Nordvpn

  1. Schritt 1: NordVPN abonnieren

    Um die Browser Erweiterung zu nutzen, muss ein aktives NordVPN Konto vorhanden sein. Wie bei der Windows Installation geht man auch hier auf die Homepage von NordVPN und sucht sich einen Plan aus.
  2. Schritt 2: Browser Erweiterung im Web-Store finden

    In diesem Fall nutzen wir Chrome und somit den Chrome-Web-Store. Hier kann man auf “Extension” oder “Erweiterungen” gehen und nach NordVPN suchen. Die Erweiterung muss jetzt zu Chrome hinzugefügt werden, damit sie genutzt werden kann. Falls nach einem Neustart gefragt wird, müssen Sie diesen zulassen, damit die App auch funktionieren kann.
  3. Schritt 3: Anmelden und starten

    Damit die Browser Erweiterung auch funktioniert, muss man sich anmelden. Wenn Sie die Erweiterung anklicken, werden Sie die Schaltfläche zum Anmelden sehen. Auf diese drücken Sie und geben Ihre Kundendaten ein. Nach erfolgreicher Anmeldung kann die Browser Erweiterung ohne Einschränkungen genutzt werden.

Amazon Kindle

Amazon Kindle Nordvpn

  1. Schritt 1: NordVPN abonnieren

    Wie in allen Anleitungen muss das Abonnement erst einmal eingerichtet werden. Dazu registrieren Sie sich bei NordVPN und wählen ein Abo aus, welches Ihren Ansprüchen und Anforderungen entspricht. Die Registrierungsdaten werden anschließend zum Anmelden genutzt.
  2. Schritt 2: App herunterladen

    Um NordVPN installieren zu können, muss die App im Amazon Appstore gefunden werden. Hierfür gehen Sie bei Ihrem Kindle auf “Apps”, dann auf “Store” und suchen nach NordVPN. Sie drücken nun auf “Download” und warten, bis die App heruntergeladen ist.
  3. Schritt 3: Einloggen und loslegen

    Sobald Sie die App öffnen, können Sie sich einloggen oder neu registrieren. Da wir im ersten Schritt ein NordVPN Konto erstellt haben, können wir ein vorhandenes Konto nutzen. Wenn Sie die Informationen eingegeben haben, drücken Sie auf Einloggen und können NordVPN auf Ihrem Amazon Kindle nutzen.

Smart TV

Smart TV NordVPN

  1. Schritt 1: Abo bei NordVPN abschließen

    Wer NordVPN Erfahrungen mit dem Smart TV machen möchte, muss ebenfalls ein Abo abschließen. Bei einem Smart TV wird man nicht so oft im Netz surfen, weswegen ein einfaches Standard Abo in diesem Fall genügen sollte. Sobald dieses abgeschlossen ist, kann man zum nächsten Schritt fortfahren.
  2. Schritt 2: App im App-Store herunterladen

    Wer NordVPN am Smart TV nutzen möchte, muss die App vom App-Store herunterladen. Hierfür gehen Sie auf Ihrem Smart TV zu den Apps und suchen nach NordVPN. Die App muss anschließend installiert und geöffnet werden.
  3. Schritt 3: Anmelden und starten

    Im letzten Schritt muss eine Anmeldung erfolgen. Da Sie bereits ein NordVPN Konto haben, können Sie die für die Registrierung genutzten Daten eingeben. Wer noch kein Konto hat, kann sich dieses erstellen. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie die App aktivieren und ohne Probleme nutzen. Somit werden viele Inhalte freigeschaltet, die normalerweise nicht verfügbar wären.

NordVPN verfügbare Server Locations

Wichtig zu erwähnen ist, dass NordVPN Server Locations in über 60 verschiedenen Ländern hat. Das bedeutet, dass man seine Identität verbergen und IPs aus der ganzen Welt nutzen kann, um sicher im Netz zu surfen und Inhalte freizuschalten.

Alternative zu NordVPN

Alternativen zu NordVPN gibt es viele. Viele davon sind günstiger und bieten ähnliche Funktionen. Hier eine kleine Top-Liste der besten Alternativen, die man sich anstatt NordVPN holen kann.

NordVPN kündigen

Wer sich für ein anderes VPN entschieden hat, oder die Dienste von NordVPN nicht mehr benötigt, kann sein Abonnement einfach, schnell und unkompliziert kündigen. Dafür geht man auf die Webseite von NordVPN, meldet sich an und sucht in seinem Kundenkonto nach einer Kündigungsmöglichkeit.

In den meisten Fällen kann man einfach auf “Abo Kündigen” klicken und ist direkt aus dem Vertrag entbunden. Wer monatlich zahlt, wird am nächsten Zahlungstag keine Dienste mehr erhalten. Für Zahlungen von 1 oder 2 Jahren wird die Kündigung zwar akzeptiert, doch man behält den Dienst, bis das Kaufdatum nicht erreicht ist. Wer am 01.01.2024 ein Einjahresabo kauft und es kündigt, wird es bis zu 01.01.2025 nutzen können.

Ist NordVPN sicher?

Ist NordVPN sicher? Es gibt bestimmte Merkmale, die man prüfenIst NordVPN sicher? kann, um sicherzustellen, ob ein VPN Anbieter sicher ist. Hier ein paar der Merkmale, die uns bestätigen, dass NordVPN sicher ist und ohne Bedenken genutzt werden kann.

Encryption

Encryption oder die Verschlüsselung ist ein wichtiger Teil eines jeden VPNs. Verschlüsselung von Daten bedeutet, dass diese nur vom Sender und Empfänger gelesen werden können. Dadurch ist der Nutzer des VPNs sicher und vor Angriffen jeglicher Art geschützt. Die Verschlüsselung verhindert auch, dass der Internet Provider sieht, was im Netz gemacht wird.

Es gibt verschiedene Protokolle, die von VPNs genutzt werden. Dazu gehören unter anderem: OpenVPN, IKEv2, PPTP, L2TP/IPSec, SSTP und WireGuard. Die sicherste Verschlüsselung ist AES-256. Diese Verschlüsselung nutzt NordVPN, was zu positiven NordVPN Erfahrungen führt.

No-Log-Policy

In unserer NordVPN Bewertung sind wir auch auf die No-Log-Policy eingegangen, da diese für Nutzer von VPNs wichtig ist. Bei der No-Log-Policy handelt es sich darum, dass der VPN Provider keine Daten über die Aktivitäten seiner Nutzer sammelt.

Das bedeutet, dass man mit dem VPN ohne jegliche Kontrolle im Netz surfen kann. Doch man sollte wissen, dass eine absolute No-Log-Policy nicht besteht, da einige Daten für die Kommunikation und Abrechnung benötigt und gesammelt werden müssen. Wer damit ein Problem hat, sollte sich die No-Log-Policy genauer durchlesen.

Fortschrittliche Server Technologie

NordVPN Fortschrittliche Server Technologie

Ein Grund, wieso sich die NordVPN Kosten lohnen können, sind die zahlreichen fortschrittlichen Server-Technologien, die zum Einsatz kommen. Es gibt viele Technologien, die VPNs schneller, sicherer und besser machen.

In unserem NordVPN Test haben wir uns die verfügbaren Technologien angeschaut und konnten folgende finden:

  • VPN Accelerator für höhere Geschwindigkeiten
  • Hochwertige Verschlüsselung des Internetverkehrs
  • Verbesserter Datenschutz und Sicherheit

Private DNS

NordVPN Nutzer Erfahrungen sind aufgrund des privaten DNS besonders positiv, da durch das private DNS bessere Sicherheit und mehr Schutz geboten werden kann. Bei privaten DNS-Servern sind die Nutzer vor Spoofing-Angriffen geschützt und es wird verhindert, dass der ISP die Anfragen der Benutzer sieht und überwacht.

Wer ein VPN nutzen möchte, sollte immer darauf achten, dass private DNS angeboten werden.

NordVPN Alternativen

Falls Ihnen die NordVPN Kosten zu hoch sind und Sie andere Vorstellungen davon haben, was ein VPN können sollte, dann kann man auch nach Alternativen suchen. Es gibt zahlreiche Anbieter von VPNs, die verschiedene Vor- und Nachteile haben und teilweise deutlich günstiger sind.

Ein solcher Anbieter ist ExpressVPN. Falls Sie nach einer tollen Alternative suchen, würden wir Ihnen empfehlen, sich ExpressVPN anzusehen und in den direkten Vergleich zu stellen.

Wer ein NordVPN Konto hat, kann dieses jederzeit kündigen und sich ein neues Konto bei ExpressVPN erstellen. Das ist der Vorteil davon, wenn man sein VPN monatlich bezahlt.

Was ist NordVPN

Das NordVPN ist ein Dienstleister, der ein sicheres, stabiles und schnelles virtuelles privates Netzwerk bietet. Bei NordVPN sind über 5.000 verschiedene Server weltweit verfügbar, was bedeutet, dass man seine Internetverbindung so einrichten kann, dass man die Inhalte im Netz aus allen Ländern nutzen kann. Das heißt, dass es keine Einschränkungen mehr gibt, die auf das Land bezogen sind, in dem man sich befindet.

In unserem NordVPN Test nehmen wir den Dienstleister unter die Lupe und schauen uns genau an, ob sich das VPN lohnt, oder ob man doch nach einer günstigeren Alternative suchen sollte.

Fazit

Nachdem wir uns NordVPN angeschaut und unsere eigenen NordVPN Erfahrungen gemacht haben, können wir sagen, dass es sich um einen tollen Anbieter von VPN Diensten handelt. Wie jeder andere Anbieter, gibt es hier Vor- und Nachteile, die man berücksichtigen sollte. Die teilweise hohen NordVPN Kosten sind für viele ein No-Go. Doch wenn man sich die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten ansieht, dann sollte man verstehen, wieso der Preis etwas höher gestuft ist.

Wer ein einfaches VPN möchte, kann auch bei NordVPN den Standard-Plan buchen und deutlich weniger bezahlen.

Als beste Alternative empfehlen wir ExpressVPN, da es für einen niedrigeren Preis nahezu alle Funktionen von NordVPN bietet und somit für die meisten ausreichend sein wird.

FAQ

Was ist NordVPN?

Was kostet NordVPN?

Funktioniert NordVPN wirklich?

Kann man NordVPN kostenlos nutzen?

Macht NordVPN das Internet langsamer?

Dennis Kussel

Dennis Kussel ist ein sehr erfahrener Autor in den Bereichen Krypto, Technik und Gaming. Durch Gründung eines eigenen Start Ups im Bereich der Software Automatisierung konnte er einige wichtige Kontakte in die Tech Welt knüpfen. Getrieben von dem Ziel, niemals zu lange in der Komfortzone zu bleiben, setzt er sich immer wieder mit neuen Themengebieten auseinander. Ob komplexe Bereiche oder die neuesten Trends in Bezug auf KI, Data und Co – er ist bekannt dafür, alles nachvollziehbar und so eindeutig wie möglich zu vermitteln.